Aktives verkaufen sieht aber anderes aus (Beispiel Renault)

Diskutiere Aktives verkaufen sieht aber anderes aus (Beispiel Renault) im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Für mich als Kauf-Interessent unbegreiflich: Renault WILL anscheinend keine Kangoos verkaufen. Die "arbeiten" förmlich gegenan. Ich habe mir...
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.652
Für mich als Kauf-Interessent unbegreiflich: Renault WILL anscheinend keine Kangoos verkaufen.
Die "arbeiten" förmlich gegenan. Ich habe mir jetzt dreimal (!) einen Prospekt mit Preisliste online (per Mail) bestellt. Jedesmal (!) schicken sie prompt, aber jedesmal die Preisliste vom 1.1.2016. Nicht die aktuelle, die ist soweit ich erinnere, im Oktober 2016 rausgekommen. In der alten Liste taucht z. B. die Automatikversion gar nicht auf.
Auch taucht der Kangoo in den Händler Schauräumen kaum noch auf, ganz zu schweigen von einer Werbung für diesen, aus meiner Sicht (zur Zeit) besten HDK.
Gruß Wolfgang
 
Michi 1980

Michi 1980

Neues Mitglied
Beiträge
6
Hi Wolfgang
Das kann ich bestätigen uns wollte der Renault Verkäufer auch unbedingt den Kadjar schmackhaft machen aber der vom Kofferaumvolumen eine Katastrophe ist !!! Und 6000 Euro teurer wäre er auch noch geworden.
Preis-leistungs -sieger im Hause Renault ganz klar Renault Kangoo!!!
Auch wenn viele in meinem umfeld ihn hässlich finden!!! Ich find ihn toll
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.264
Komisch, unser Händler vor Ort hat den ganzen Hof plus ein Schaufenster voll mit Kangoos (nicht das ich aus Interesse dort war, der grenzt an den lokalen McDrive :mrgreen:).
 
Michi 1980

Michi 1980

Neues Mitglied
Beiträge
6
Fahrbereit???? leider nein sonst hätte ich ihn ja Die Ehrsatzteile sind nicht lieferbar.
 
Natic

Natic

Mitglied
Beiträge
353
Ging mir auch so mit den Preislisten per Email. Letze Woche habe ich aber auch den Haken bei Postzustellung gemacht und da war die Preisliste vom 15.8.16 mit Automatik dabei, keine 48h nach der Bestellung im Briefkasten. Ich würde es ja noch verstehen, wenn sie alte bereits gedruckte Preislisten loswerden wollen, aber als PDF :confused:. Der Zubehörkatalog kam nochmal extra, die beiden Briefe haben sie jetzt insgesamt 3€ gekostet.
 
C

Christof

Neues Mitglied
Beiträge
13
...fahrbereiter Kangoo und wird nicht ausgeliefert
Fahrbereit???? leider nein sonst hätte ich ihn ja Die Ehrsatzteile sind nicht lieferbar.
Seid ihr sicher, dass es nicht doch in irgend einer Form mit dem "Dieselskandal" zu tun hat und Neu-Inverkehrbringen daher vorerst zurück gestellt werden?
In alten TV-Berichten/Reportagen wurde der Kangoo ab und an auch immer wieder erwähnt.
Kann natürlich Zufall sein oder auch gar nichts damit zu tun haben, aber etwas seltsam klingt das trotzdem.
Gruß Christof
 
Michi 1980

Michi 1980

Neues Mitglied
Beiträge
6
Hallo
Es ist ein Benziner und es liegt laut Verkäufer an der Verstrebung zur Lenkstange wo brechen könnte !!! Lg.
 
C

Christof

Neues Mitglied
Beiträge
13
@Michi 1980
Ok, das hatte ich nicht beachtet, dann scheidet diese Möglichkeit wohl doch wieder aus.
Aber was könnte dann der Grund sein?
Gruß Christof
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.264
Aber vielleicht gibt es bei Renault auch so eine Mindestabnahmeklausel wie bei Suzuki Motorräder wenn man Vertragshändler sein will und er hat die Kangoos alle noch da stehen die andere schon verkauft haben ?
 
S

streuf

Neues Mitglied
Beiträge
8
Hallo in die Runde,
wir haben gestern einen Kangoo Tce 115 Limited Deluxe mit ein paar Extras bestellt. Der Verkäufer des Autohauses war sehr "aktiv". Wir haben 24% Nachlass auf den Listenpreis bekommen und unseren 4 Jahre alten Kangoo 1.6 16 V kauft er für 52% des Preises an, den wir damals für ihn als Kurzzeitzulassung (mit 0 km auf dem Tacho) bezahlt haben. Das nenne ich ein sehr faires Angebot, das jenes der Mercedes-Niederlassung für einen vergleichbaren Citan um Längen schlägt. Als möglicher Liefertermin wurde uns Ende April/Anfang Mai genannt. Ich hoffe mal, dass das klappt. Die Sache mit der Verstebung zur Lenkstange ist ja hoffentlich bis dahin in der Serie behoben worden.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.652
Hallo in die Runde,
wir haben gestern einen Kangoo Tce 115 Limited Deluxe mit ein paar Extras bestellt. Der Verkäufer des Autohauses war sehr "aktiv". Wir haben 24% Nachlass auf den Listenpreis bekommen und unseren 4 Jahre alten Kangoo 1.6 16 V kauft er für 52% des Preises an, den wir damals für ihn als Kurzzeitzulassung (mit 0 km auf dem Tacho) bezahlt haben. Das nenne ich ein sehr faires Angebot, das jenes der Mercedes-Niederlassung für einen vergleichbaren Citan um Längen schlägt. Als möglicher Liefertermin wurde uns Ende April/Anfang Mai genannt. Ich hoffe mal, dass das klappt. Die Sache mit der Verstebung zur Lenkstange ist ja hoffentlich bis dahin in der Serie behoben worden.

Hallo und ein herzliches Willkommen hier im HDK-Forum und Glückwunsch zur Kangoo Bestellung!
Wolfgang
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.652
Für mich als Kauf-Interessent unbegreiflich: Renault WILL anscheinend keine Kangoos verkaufen.
Die "arbeiten" förmlich gegenan. Ich habe mir jetzt dreimal (!) einen Prospekt mit Preisliste online (per Mail) bestellt. Jedesmal (!) schicken sie prompt, aber jedesmal die Preisliste vom 1.1.2016. Nicht die aktuelle, die ist soweit ich erinnere, im Oktober 2016 rausgekommen. In der alten Liste taucht z. B. die Automatikversion gar nicht auf.
Auch taucht der Kangoo in den Händler Schauräumen kaum noch auf, ganz zu schweigen von einer Werbung für diesen, aus meiner Sicht (zur Zeit) besten HDK.
Gruß Wolfgang

Auch wenn ich mich wiederhole, die wollen nicht verkaufen.
Ich war heute bei Hamburgs größten Renault Händler, der Hamburger Niederlassung in Altona. Kein einziger Kangoo im Verkaufsraum. In einem gesonderten Raum nebenan stehen allerdings jede Menge Kangoo Lieferwagen, die mich aber nicht interessieren.
Hinten auf dem Hof stehen ca. 80 Neuwagen, darunter tatsächlich auch ein Kangoo, leider aber nicht die Version, die mich interssiert (Kangoo Intens mit neuer Polsterung).
Gruß Wolfgang
 
S

sonic

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen,
ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Weder in Reutlingen noch bei zwei der größten Händler in Stuttgart bzw. Bietigheim gibt es einen Kangoo zum Besichtigen. Keine Ahnung warum, aber als möglicher Käufer ist man da schon etwas irrtiert.
Grüße Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
U

urpes

Moderator
Beiträge
497
Wenn ich mir das recht überlege, stehen bei den zwei Händlern in der Nähe sogar mehr Dokker als Kangoo zum anschauen. Schon etwas seltsam.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.652
Wenn ich mir das recht überlege, stehen bei den zwei Händlern in der Nähe sogar mehr Dokker als Kangoo zum anschauen. Schon etwas seltsam.

Ja, das ist bitter. Und das, wo der Kangoo als einer der Besten im 100.000 Kilometer Dauertest abgeschnitten (AMS Januar).
Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
Natic

Natic

Mitglied
Beiträge
353
Ich denke mal der Kangoo passt einfach nicht mehr in das aktuelle Renaultprogramm. Die einfacheren und praktischen Wagen gibt es bei Dacia, die hübschen Kisten mit mehr Luxus und Lifestyle bei Renault. Deshalb ist der Kangoo vom Konzept her doch eher bei Dacia zu sehen (beim ams Dauertest meinten sie ja das Design wäre Geschmackssache, aber das Konzept genial).

Bei der Konkurenz sind Citan und Caddy ja auch in die jeweilige NFZ Sparte eingeordnet (MB Vans bzw. VW Nutzfahrzeuge) und nicht bei den PKWs.
 
Thema: Aktives verkaufen sieht aber anderes aus (Beispiel Renault)
Oben