7000 km erste Fehler am Partner Tepee

Diskutiere 7000 km erste Fehler am Partner Tepee im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Moin :evil: So nun sind die ersten knapp 7000 km im neuen Partner Tepee erreicht und es sind die ersten Fehler da. ABS und ESP defekt, ein...

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin :evil:

    So nun sind die ersten knapp 7000 km im neuen Partner Tepee
    erreicht und es sind die ersten Fehler da.
    ABS und ESP defekt, ein Radsensor hinten hatte seinen Geist aufgegeben,
    also einen Neuen einbauen.
    Ausfall der Servolenkung. Riemenscheibe an der Lichtmaschine sind Teile
    rausgebrochen.
    Also neue Lichtmaschine, Spannrolle, Keilriemen usw.
    Naja Gott sei Dank noch alles Garantie.
    Hoffe das wars und es passiert nicht noch mehr.
    Grüße von der Nordsee
    Thorsten


    Peugeot Partner Tepee 90, Toska Rot, Heckflügeltüren
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schwarom

    schwarom Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben jetzt ca. 33 Tkm. drauf und noch keinerlei Mängel. Erstzulassung: 03.12.2008
     
  4. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Thorsten, ich bin fassungslos. Der Berli- und Partner 2 waren so schön ausgereifte Autos. Hat Deiner denn auch das Problem des klappernden Fahrwerks (schon über 1000 Beiträge dazu im Berlingo-Forum)?
    Toi, toi, toi für Euren Partner!
    Gruß Wolfgang
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Wolgang

    Ja das Problem mit dem Fahrwerk habe ich auch.
    Ist zwar nicht ganz so stark wie bei anderen und fällt eigendlich
    auf, wenn die Straße uneben wird oder schlecht ist.
    Dafür hab ich aber noch das Probelm mit der Kupplung, das diese sich
    anhört als wenn eine Nähmaschine läuft.
    Wird das kupplungspedal durchgetreten ist das klakkern wech und kommt wieder, wenn man die kupplung wieder los läßt.
    Na ja, laut freundlichen sei das aber normal und man bräuchte sich keine
    Sorgen deswegen machen.

    Grüße vom Jadebusen
    Thorsten
     
  6. Ededad

    Ededad Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    4 neue Stoßdämpfer

    Also, wenn der berüchtigte Poltergeist Einzug gehalten hat, sollte / kann man sich dagegen wehren. Unser Partner (jetzt 500 km gelaufen) hat vom ersten Meter an gepoltert, von der Vorderachse her. Peugeot France hat heute den Austausch aller vier Stoßdämpfer freigegeben, das "sei jetzt Standard bei dem Fahrzeug, das haben wir leider vorher nicht gewußt", so mein Freundlicher.
    Und wenn auch die Kupplung akustisch nervt, würde ich auch dagegen vorgehen.

    Ansonsten ist bei unserem alles tiptop, der Motor ist nett aber gerade bei diesem Aggregat vermisst man den 6.Gang schmerzhaft.

    Mehr bestimmt bald,
    Ededad
     
  7. Ededad

    Ededad Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Wie erhofft (und erwartet) poltert unser Partner Tepee nun nicht mehr. Vor drei Tagen gab´s die vier neuen Stoßdämpfer (und auch neue Stabis). Jetzt hört sich der Gute wie ein normales Auto an.

    Trotzdem fand ich es peinlich, dass die einen Neuwagen so ausliefern. Hatte das Gefühl, es wird einfach mal probiert so durchzukommen statt gleich im Vorfeld diese Kinderkrankheit zu beseitigen.

    Aber jetzt ist alles wunnebah !

    Ededad
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Glaub ich Dir, hab mir auch so meine Gedanken dazu gemacht.
    Allerdings ist noch nichts bekannt, das Peugeot Deutschland den Austausch
    offiziell als Garantiearbeit rausgegeben hat.
    werd nochmal meinen freundlichen auf die Füße treten, es muß langsam ma was passieren.

    Von der Nordsee
    mfg
    Thorsten
     
  9. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ededad

    Ededad Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich glaub´die wollen dich hinhalten. Es läuft ja auch wie geschrieben über Peugeot France und nicht über die Deutschland-Zentrale, hat mein Freundlicher gesagt.

    Also, viel Glück!
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich habe jetzt auch 7000 km mit dem Citroen Berlingo 3 90 PS HDi runter und keinerlei Probleme mit Fahrwerkspoltern. Nur der Motor kommt mir noch was Schlapp vor mein Partner 2 mit 191000 km hat viel mehr druck.
     
Thema:

7000 km erste Fehler am Partner Tepee

Die Seite wird geladen...

7000 km erste Fehler am Partner Tepee - Ähnliche Themen

  1. 170000 Km mit dem Combo C, Bj 2005

    170000 Km mit dem Combo C, Bj 2005: Nach nunmehr 12 Jahren und 170000 Km habe ich meinen Opel Combo verkauft, nachdem die bestehenden Probleme und die bevorstehenden Reparaturen so...
  2. Renault Kangoo 4x4 nach 7000km Baujahr 07/2006

    Renault Kangoo 4x4 nach 7000km Baujahr 07/2006: Hallo Hochdachbesitzer und solche die es werden wollen! Nach 7000km gibts schon einiges an Erfahrungen für mich mit meinem Kangoo 4x4-ich möchte...
  3. Umfrage zur Konzepterstellung

    Umfrage zur Konzepterstellung: Hallo erstmal, ich hab mich gerade erst angemeldet, bin aber schon lange ein Fan dieser Seite :-) Habe selbst bereits mehrere Hochdachkombis...
  4. Diesel-Abgasskandal: Hintergründe, alle Hersteller betrügen

    Diesel-Abgasskandal: Hintergründe, alle Hersteller betrügen: Unser beliebter 110 dCi Diesel im NV200 könnte der selbe sein, der im Renault Megane die NOx Grenzwerte um das 10 fache überschreitet: "Der...
  5. das erste mir neue Lämpchen an

    das erste mir neue Lämpchen an: huhu, heute waren wir das erste mal Landstraße und Autobahn unterwegs und als wir Ortsauswärts den Berg hochgefahren sind ging danach das TPMS...