100.000 Kilometer mit dem Tourneo Grand Connect - Ein Fazit

Diskutiere 100.000 Kilometer mit dem Tourneo Grand Connect - Ein Fazit im Forum Erfahrungsberichte im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - Am 1. Oktober auf meinen Weg nach Spanien habe ich die ersten 100.000 Kilometer mit meinem Ford Tourneo Grand Connect erreicht. Zeit für ein...
Rumpelholz

Rumpelholz

Mitglied
Beiträge
103
Am 1. Oktober auf meinen Weg nach Spanien habe ich die ersten 100.000 Kilometer mit meinem Ford Tourneo Grand Connect erreicht. Zeit für ein kleines Fazit.
CE98BA21-1721-437B-8674-DDAD60EF821A_1_105_c.jpeg
Um es vorwegzunehmen: ich habe, glaube ich, ein Donnerstags- oder Freitagsauto bekommen.

Eine Reparatur. Sonst nix. Diese war der Austausch der Sonnenblende. Für 79 € habe ich bei Ford Ersatz erhalten, weil die Sonnenblende fahrerseits ausgeleiert war und immer öfter runterhing - und mir plötzlich die Sicht nahm. Das war nach etwa 45.000 Km. Sonst war nix außer der Reihe.

Mein Ford erhält die werkseitig alle 20.000 Km vorgeschriebenen Services bei Ford, beim FFH meines Vertrauens. Dabei halte ich die Km-Marken ein, nicht zwingend die jährlichen Intervalle, auch wenn seit der letzten Inspektion noch keine weiteren 20.000 Km auf dem Tacho hinzu gekommen sind.

Die Vorderachse wurde bei der 60.000er Inspektion neu bereift.

Hinterreifen und selbst die Bremsen (!) mussten noch nicht erneuert werden. Das wird allerdings alsbald, vielleicht noch vor der 120.000er fällig.

Mein Verbrauch mit dem PowerShift-Automatikgetriebe liegt zwischen 5,8 und 6,4 Liter. Mit einer Tankfüllung (60 Liter Fassungsvermögen) fahre ich fast punktgenaue 1000 Km.

Eine Reifenpanne (klassischer Platten) war auch mal irgendwann unterwegs. Ich konnte aber noch fahren, da die Luft nur seeeeehr langsam entwich.

Ansonsten fällt mir nichts mehr ein. Keine weiteren Auffälligkeiten oder unvorhergesehene Kosten.

Die Fahreigenschaften und die Laufruhe sind bei diesem Fahrzeug einfach spitze. In Verbindung mit den ersten 100.000 Km nahezu völliger Unauffälligkeit war es wohl die richtige Kaufentscheidung damals.
Schönes Schmankerl ist bei dieser Serie zB. das noch sauber in die Front integrierte Navigations- und Radiodisplay, extra für dieses Modell kreiert.
(Die Nachfolgemodelle haben universale hässliche überdimensionierte 10"-Displays, die wie Fremdkörper aus dem Nichts herausragen und werden für Peugeot/PSA, Audi, Opel etc. gleichermaßen eingesetzt. Gruselig.)
 
Lippe Mike

Lippe Mike

Mitglied
Beiträge
76
Freut mich, dass du so gute Erfahrungen gemacht hast mit dem Ford.
Dann weiterhin gute und Pannen-freie Fahrt für die nächsten 100000 Km.
Beste Grüße
Mike ☺️
 
F

Franky

Mitglied
Beiträge
51
Glückwunsch. Das ist auch mein Erfahrung mit Ford. Im Grunde zuverlässige Autos. Der VW Caddy Tourneo Connect hat mich nicht so überzeugt ;-) Auf das es noch viele schöne Reisen für Dich gibt.

Grüße
Frank
 
Rumpelholz

Rumpelholz

Mitglied
Beiträge
103
Der VW Caddy Tourneo Connect hat mich nicht so überzeugt
Vielleicht hast du wirklich nur Pech gehabt als einer der allerersten Kunden und das Problem wird tatsächlich bald dauerhaft behoben sein..
Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass du die nächsten 100.000 Km und mehr pannenfrei bleibst mit dem ersten joint-venture zwischen VW und Ford.
 
Thema: 100.000 Kilometer mit dem Tourneo Grand Connect - Ein Fazit
Oben