Spritpreise...

Dieses Thema im Forum "Fun / Off Topic / SmallTalk" wurde erstellt von Guest, 8. März 2015.

  1. Guest

    Guest Guest

    DAS waren noch Preise:
    [​IMG]

    Wenn man die Geschichte von Goldin / Erhard Goldbach kennt, sogar Steuerfrei (natürlich nur für den Staat!)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Für ca. 55 Pfg/l habe ich ende der 70'er auch noch meinen Käfer getankt...
     
  4. #3 rapidicus, 8. März 2015
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    5
    sehr schön: das sütterlin "p" für den pfennig.

    gruß, stefan
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    ...und das war noch mit vollständiger Betreuung durch den Dienst beflissenen Tankwart.

    Traut man dieser Quelle kommt man bei den aufgerufen 50 Pf irgendwie ins Jahr 1956 (?) für die Aufnahme? ...dazu würden auch in etwas die Benzinpreise passen...

    Was mich aber noch mehr verblüfft hat: Wie wenig sich doch früher die Spritpreise bewegt haben.. siehe dazu die nette Grafik auf dieser Seite.

    Da ist heute zwischen 14 und 18 Uhr mehr Bewegung in der Digitalanzeige als früher in einem ganzen Jahrzehnt... kein Wunder, dass es heute keine Tankwarte mehr mit Zeit für den Kunden gibt :mrgreen:
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich kann mich noch an 2 Mark für 5 Liter erinnern - das tankte mein Bruder immer, um zur Arbeit zu fahren... und da war ich etwa 5 - also 1969 rum...

    Anfang der 1970er tankte mein alter Herr an einer Münz-Automatentankstelle für 48 Pfennige je Liter... und manchmal klemmte auch der 5er, dann gabs für 5 Mark nen vollen Tank...
     
  7. #6 Familienkutsche, 24. Mai 2016
    Familienkutsche

    Familienkutsche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Zeiten ändern sich definitiv. Aber zum Glück ändert sich ja auch der Spritverbrauch und nicht nur die Preise!
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 welfen2002, 24. Mai 2016
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Na, kann man so nicht sagen. Wenn ich den Verbrach des ersten VW Golfs mit dem des aktuellen Modelles vergleiche, Ist das nun nicht grade eine extreme Verbrauchsänderung. Autos zeitlich vor dem Golf waren in der Regel sogar noch sparsamer. Gebräuchliche Autos waren Isetta, Gogo und viele andere Kleinwagen. Wenn ich heute die Verbräuche der gebräuchlichen Autos anschaue, kann man sage: Der Trend geht zu mehr Verbrauch, weil auch der Trend in Richtung SUV und Geländewagen, bzw. andere große, schwere Fahrzeuge geht. Möglicherweise mag die Motorentechnik sich weiterentwickelt haben, aber die Entwicklungsrichtung ist nicht "weniger Verbrauch", sondern mehr Leitung aus gleichem Hubraum. Was bring der Leistungszuwachs? Keine Ahnung, denn vor 40 Jahren bin ich mit meinem Fiat 125s von Norddeutschland bis an die Code Azure in 18 Stunden gefahren. (Natürlich durchgängig mit Vollgas) Welche Auto kann denn heute solche Durchschnittsgeschwindigkeiten einhalten? Also man kann sagen, der Individualverkehr hat sich in den letzten 40 Jahren verschlechtert. Da hilft kein moderner Bremsassistent und was weis ich, mir währe ein bedarfsgerechter Straßenausbau lieber. (Möglicherweise würde man dann durch flüssiges Fahren auch bessere Spritverbräuche erzielen?)
     
  10. Mannie

    Mannie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Montag
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi miteinander :),
    diese Zeiten habe ich leider nicht miterlebt. 55 Pfennig für einen Liter.... ein wahrer Traum!
    Auch wenn sich die Löhne seitdem stark verändert haben.
    Viele Grüße Mannie
     
Thema:

Spritpreise...

Die Seite wird geladen...

Spritpreise... - Ähnliche Themen

  1. Spritpreise

    Spritpreise: Hallo leute, faslls noch keiner getankt hat oder auf die Preistafel eine Tankstelle geschaut hat, kostet 1 Liter Diesel um die 1,569€. Das ist...
  2. Spritpreise Luxemburg

    Spritpreise Luxemburg: Jetzt wo wir ja kurz vor Ostern stehen, ziehen die Spritpreise wieder ganz schön an [IMG] Wollte deshalb der Neugier halber mal schauen, was es...