Kompakte Campingstühle

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Urlaubär, 16. Oktober 2016.

  1. Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Autocamper,

    ich suche seit etlicher Zeit nach möglichst klein zu verstauenden Hochlehnern, die auch zum relaxen dienen sollen. Füße hoch geht mit kleinem Klapphocker, aber zurücklehnen, bringt immer irren platzverlust mit sich. Der Zeit haben wir zwei normale Gartenstühle an Bord. Ist aber wie gesagt aus Platzgründen nicht praktisch.
    Irgendwelche Fundstücke die mir da weiterhelfen könnten?

    Herzliche Grüße
    Peer
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 16. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    diese Art klein zusammenklappbaren Faltstuhl Klappstuhl gibt es auch als Hochlehner, dann aber keine Liegeposition. Beispiel So aehnliche habe ich schon einige probiert, grosse Unterschiede, man muss drin sitzen vor dem Kauf, ich habe bisher nichts aehnliches erworben. Mal kippelig, mal Ruecken in Lehne rund, mal ist Aufstehen arg anstrengend, ueberhaupt alles was halten muss aus Plastik.
    .
    Zum Sitzen im Auto hast Du vorn zwei serienmaessige Sitze, moeglichst diese nutzen, mit Drehkonsolen auch innen am Tisch.
    .
    Zwei grosse normale Campingstuehle, auch Hochlehner zum Liegen stehen waehrend der Fahrt guenstig beide hinter einem Vordersitz (Gummischnuere), wenn man zu zweit oder maximal zu dritt faehrt. Nachts liegen sie schon mal unter dem Auto um innen Platz zu haben.
    Gruss Helmut
     
  4. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    59
    Au bin mal gespannt was hier für Stühle zum vorschein kommen :D
    Denn ich kenne das Problem wie bestimmt viele andere hier nur zu gut.

    Helmut`s Beispiel Stühle halten häufig nicht mal ein Jahr durch, daher kann man sich das Geld dafür m.M. Sparen, ob die Billigen oder die Teuren.
    Derzeit verwende ich alte Alu Klappstühle aus den 50er-60er Jahren die ich bei meinen Eltern im Keller mal fand. Aber hochlehne leider Fehlanzeige :-( dafür halten sie schon das Zweite Jahr durch :D und passen hervorragend in die Dachbox :D:D
     
  5. Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Helmut,
    genau den hatten wir von Fritz Berger, hält eigentlich super, nur der Rücken ist nicht zufrieden damit.
    Im Auto ist prinzipiel eine gute Idee, nur leider ist mein Konzept im Auto nicht tauglich für im Auto sitzen ausser zu Not und Sonnen ist da auch nicht so mit. Unser Konzept, setzt auf sowenig wie möglich umbauten im Auto zwischen Schlafen und Fahren. Maximales Volumen zum Stauenunter der Liegefläche. Da passen sperrige Stühle nicht in Konzept. Aber wir denken inzwischen über eine Dachbox nach. Bei mehr als 130 ist das Fahren mit der Evi eh nicht mehr besonders gut für die Ohren. Aktuell steht der Tempomat meist bei entspannten 118.
    Ebenso werden die linke und rechte hintere Scheibe mit flachen Schränken überbaut, Platz für Kleinkram und Küchenutensielien.
    Das könnte den Platz für die Drehsitze frei machen. Aber es soll noch eine CFX mit zusätzlichan Bord.

    Zum eigentlichen Thema zurück.
    Stauen auf der Liegefläche mit Spanngurt wäre eine Option. Nur ist dann der evtl. verbliebene Dreck im Bett!

    :D genau meine Hoffnung
     
  6. Bergvelo

    Bergvelo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Seit vier Jahren sind wir begeisterte Besitzer vom Chair One von Helinox. Inzwischen gibt es diesen auch als Version mit längerem Rücken zum relaxen, siehe helinox-sunset-chair. ( verlinken darf ich noch nicht;-), habe noch keine 10 Beiträge erstellt).
    Sie sind zwar teuer, aber sehr bequem und erstaunlich robust. Einfach mal reinsitzen zur Probe!
    Grüsse aus der Schweiz
    Ursi
     
  7. Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Super Stuhl laut Bewertungen, Hochlehnern heist Sunset.
    Allerdings 150 Ohren pro Stuhl ist schon verdammt laut.
     
  8. hw_h

    hw_h Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    4
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Jörg_aus_B, 17. Oktober 2016
    Jörg_aus_B

    Jörg_aus_B Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ein weiß zwar nicht, ob man meine Stühle Hochlehner nennt, aber man kann drin einsinken und somit den Kopf anlehnen; für ein Mittagsschläfchen reicht's. Es handelt sich um den "Director's Chair Luxus Faltstuhl" für ca. 40 €. Sehr klein faltbar, sehr stabil - benutze ihn machmal als Leiter, um an die Dachbox zu kommen. Habe 4 Stück davon, wobei die 10 Jahre alten Exemplare immer noch besser halten als die neueren Teile. Problem sind die Nähte, also nicht schlimm. Vorsicht vor billigen Nachbauten, z. B. aus dem ADAC-Shop - die gingen sofort zurück.
    viele Grüße, Jörg
     
  11. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Den Chair one nehme ich beim Motorradfahren mit. Unschlagbar klein und superstabil ... aber ... bequem ist der nur bedingt. Kniewinkel zu klein und ordentlich an einem Tisch sitzem zum Essen oder Lesen, Schreiben und Computer tippen is er nix. Da ich einen starken Knochenbau habe (oder war ich als Kind in den Zaubertrank gefallen ?) hab ich einen stabilen Campingstuhl den man recht klein zusammenlegen kann, der super bequem ist und meine Gewichtsklasse hält. Und wenn man noch so einen kleinen Hocker dabei hat kann man die Füße hochlegen, ganz tief in den Stuhl rutschen und entspannt die Mittagspause verpennen :mrgreen:

    Link zu Amazon ist wieder mal nur symbolisch, gibt es anderswo billiger: https://www.amazon.de/Outwell-Campingstuhl-Catamarca-Chair-XL/dp/B00ULK13GY

    Nachtrag: Ich sehe gerade, er ist sogar links in meinem Avatar zu sehen.
     
Thema:

Kompakte Campingstühle