Wie viel KG / Nm können die Zurrösen aufnehmen?

Diskutiere Wie viel KG / Nm können die Zurrösen aufnehmen? im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich grüße euch. Leider beantwortet die Seite von Nissan nicht, wie viel KG bzw Nm die Zurrösen aufnehmen können? Weiß das zufällig...

  1. #1 MasterP, 03.01.2019
    MasterP

    MasterP Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich grüße euch.

    Leider beantwortet die Seite von Nissan nicht, wie viel KG bzw Nm die Zurrösen aufnehmen können?

    Weiß das zufällig Jemand? Und gibt es Unterschiede zu Vorne, Mitte, Hinten?

    DANKE
     
  2. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    139
    Weiss ich leider auch nicht - aber die Ösen nehmen nur Zugkräfte auf, die misst man in N.
    Nm ist die Physilalische Einheit für ein Moment und eine Zurröse nimmt genau 0 Nm auf ;-).
     
  3. #3 MasterP, 05.01.2019
    MasterP

    MasterP Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hab schon bei Nissan nachgefragt, die konnten die Frage nicht beantworten uns verwiesen auf den Händler vor Ort.

    Es muss Werte geben, die angeben, mit viel daN oder KG die belasten werden dürfen
     
  4. #4 rotes-klapprad, 05.01.2019
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    52
    rtfm?
    Ganz ehrlich, wozu? Machst du vorher ne Rechnung wie auf'm LKW, wenn du da was verzurrst? Ich nicht, und bisher haben sie alles ausgehalten. Oder brauchst dz das tatsächlich für den gewerbsmäßigen Transport?
     
  5. #5 MasterP, 05.01.2019
    MasterP

    MasterP Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, für gewerbsmäßigen Gebrauch. Dafür brauch man unteranderem die Werte für Berechnungen. Es kommt eine spezielle Einbaute in das Fahrzeug, da sind sie Werte leider nicht unerheblich.
     
  6. #6 paulclever, 06.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2019
    paulclever

    paulclever Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Denke mal das die dicke Schraube im Boden was aushalten wird. Der Boden wohl auch.
    Schwachpunkt wird dann wohl die Zurröse sein. Da könnte man ja je nach Material die Zugfestigkeit berechnen.
    Annahme: Material = D=3 mm Zugfestigkeit von St 33 = 33 kg/Qmm ergibt ca. 233 kg.
    D*D*0,785*33
    D= Durchmesser 33 =Zugfestigkeit von St 33
    also Fläche mal Zugfestigkeit = Last
    Kreisfläche = D zum Quadrat mal Pi / 4 (0,785)
    3*3*0,785*33= 233 kg
    Nur mal so als Hausnummer. Wie sich die Öse dann verhält... muss man mit seinem Gewissen vereinbaren.
     
    Evie gefällt das.
  7. #7 helmut_taunus, 06.01.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    654
    Bitte bedenken,
    die Zurroesen (allgemein, irgendwelche) sind oefters wie ein "D" geformt. Darunter einige ohne Schweissung, diese koennen einfach aufbiegen. Zu den tatsaechlichen Festigkeiten im NV200 habe ich keine Werte.
     
  8. #8 MasterP, 07.01.2019
    MasterP

    MasterP Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich möchte nicht die Öse ansich nutzen, sondern die Verschraubung davon, die mit dem Fahrgestell verbunden ist. Leider hat Nissan noch nicht antworten können...

    Danke für die Antworten. Ich bleibe dran :)
     
  9. #9 rotes-klapprad, 07.01.2019
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    52
    Ich glaub, das ist M6, oder?
    Dann ist auch bei schlechtester Qual eine Mindestbruchfestigkeit von 6600N gegeben (schraubenlexikon). Mach noch mal 50% oder sogar 2/3 Abschlag und du bist auf der sicheren Seite. Und du hast einen Wert zum Rechnen.
     
  10. #10 MasterP, 07.01.2019
    MasterP

    MasterP Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eine andere Möglichkeit wäre, wenn der Nv200 seitliche Ösen hätte wie auf diesem Bild zu sehen, diese auch zu nutzen.

    [​IMG]

    Leider weiß ich nicht, wo man soetwas bekommt.
     
  11. #11 rotes-klapprad, 07.01.2019
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    52
    Die sind aber nicht serienmäsiig, jedenfalls nicht bei meinem Kombi. Ich habe mir aber ganz einfach etwa an den gleichen Stellen Blindnietmuttern eingepresst, um meine Campingmöbel zu befestigen.
     
  12. #12 MasterP, 07.01.2019
    MasterP

    MasterP Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt, die sind nicht serienmäßig. Die "Löcher" jedoch schon, so weit ich weiß. Zumindest komm ich mit ähnlichen Fotos auf den Gedanken, dass dort sonst die Verkleidung befestigt ist, bzw der Auszug für den Kofferraum. Die Firma von dem Foto, verbaut diese Zurösen. Aber ich vermute, dass sind einfach handelsübliche Zurrösen die dort in die Löcher genietet werden. Sowass ähnliches gibt es auch mit einer "Zurrösen Schiene" wenn man etwas googelt.
     
  13. #13 rapidicus, 07.01.2019
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    116
    airlineschiene: https://www.kurierbedarf.com/Airlin...MI2KLNiYfc3wIVh813Ch2eig1wEAAYASAAEgKKCPD_BwE
    ich hab meine zurrösen (der rapid hat keine) bei ebay kleinanzeigen erworben, 8 stabile für 15 oiro incl. versand.
    hab aber auch immer wieder mal geschaut, 4 wochen musste ich geduld aufbringen.
    neu, im laden, sind die unbezahlbar.
    wenn du die ösen an den sicherheitsgurtpunkten setzt, halten die eine menge.
    bei denen an der seite muss man aufpassen, da kann man locker heftige beulen in die seite ziehen (einem kumpel mit dem mitewagen passiert....)

    gruß, stefan
     
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    367
    @MasterP
    Diese Ösen findesteht zu haufen bei Ebay, mal mehr mal weniger in 10 bis 20 er Einheiten.

    Kommen wohl aus Transport umbauten. Wenn du gute findest so wie ich sie gefunden hatte sind schrauben mit dabei so aber das die Öse fest verschraubt ist, sich aber trotzdem um 360 ° drehen kann. Und die Ösematerialstärke etwas dicker, also 4 oder 5 mm ist.

    Doch ich glaube das der schwach Punkt nicht wirklich die Öse ist sondern eher der Übergang zum Karosserieblech sein wird. Und Gewidenieten sind auf Grund ihrer geringen Auflage zum Blech und vielleicht noch seitlichen verändern Kräften auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei wenn man viel Masse über wenig Punkte verteilen möchte.

    Geschweigeden man muss beim setzen der Nieten fein säuberlich darauf achten das der Bohrgrad weg ist, sonst ziehen die schief ein.

    Also was besser wäre über größere Flächen die Kraft zu verteilen zb. mit dickeren Platten mit Gewinde hinter oder drunter legen oder mit der Karosserie verschweißen.
     
Thema:

Wie viel KG / Nm können die Zurrösen aufnehmen?

Die Seite wird geladen...

Wie viel KG / Nm können die Zurrösen aufnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Wohnwagen bis 1100 Kg Gesamtgewicht ?

    Welchen Wohnwagen bis 1100 Kg Gesamtgewicht ?: Bin auf dem Gebiet ein absoluter Anfänger ! (waren zwar dreimal mal Wohnmobil (zuletzt 6,60m Hymer und 1 Kind) unterwegs, aber mit nun drei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden