Schiebetür Fahrerseite geht nicht mehr auf

Diskutiere Schiebetür Fahrerseite geht nicht mehr auf im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich habe seit gestern einen Renault Kangoo :rund: und war heute tanken, dabei verriegelt ja die Tür automatisch :mrgreen:...

  1. #1 Anonymous, 12.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    ich habe seit gestern einen Renault Kangoo :rund: und war heute tanken,
    dabei verriegelt ja die Tür automatisch :mrgreen:
    nun bin ich seit 5 Stunden fertig mit tanken :lol: und die Tür ist immer noch verrigelt. Was kann man denn dabei falsch machen? :confused: :evil:
    Liebe Grüß Ulla
     
  2. #2 Anonymous, 13.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Lösung gefunden :zwinkernani: :laola: :banane: :bier: :stolz:
     
  3. #3 Anonymous, 13.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest



    Was war der Fehler - Tankdeckel nicht richtig zu ???

    Beim Opel Combo kommt bei geöffneten Tankdeckel ein Bolzen in der Schiebetürenführungsschiene raus , da kann man mit der Tür den Tankdeckel nicht abscheren .

    Ist das bei Renault ähnlich ?

    Ralf
     
  4. #4 Anonymous, 14.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Ralf: Nein, bei Renault ertönt ein Klacken von der Verriegelung der linken Schiebetür, sobald man den Tankdeckel auf- oder zuschließt.

    @Ulla: Bitte lass' uns nicht unwissend sterben ;-), sag' was du erst falsch, dann richtig gemacht hast!

    Herzliche Grüße,
    Stephan - bisher problemlos ca. 200x getankt (aktuell 162.320 km)
     
  5. #5 Anonymous, 14.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen, tja das ist einerseits witzig und andereseits wieder nicht und zwar ist in dem Tankdeckel ein Magnet und dieser Magnet schaltet einen Schalter der sich im Tankstutzen befindet, dieser öffnet und schließt die Schiebetür. Wenn der Abstand des Magnetem zum Schalter, trotz ordentlich aufgesetzem Tankdeckels :top: zu groß ist, schaltet die Tür nicht wieder frei. Wenn ich nun außen an dem Tankdeckel, an der Stelle drücke, wo innen der Magnet befestigt ist, verringert sich der Abstand und die Tür wird freigeschaltet. Ich glaube nicht, dass so was gewollt ist, aber bei mir ist es so und ich fahre die Tage zum Renaulthändler und lasse das abchecken ggf erneuern. Ist zwar witzig, da das außer mir und Euch 2n niemand weiß :zwinkernani: , ist jedoch nur ne Frage der Zeit, wann auch der Druck von außen nicht mehr reicht und dann geht die Tür garnicht mehr auf.
    So das war die Geschichte vom Tankdeckel und dem Schalter,
    schlaft gut :rund: :jaja:
     
  6. #6 Anonymous, 15.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ... das beweist doch wieder mal die alte Regel: Je mehr technischer Schnickschnack, desto mehr geht in die Hose ... !
     
Thema:

Schiebetür Fahrerseite geht nicht mehr auf

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schiebetür Fahrerseite geht
  1. Karsten W.
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    578
    Karsten W.
    11.03.2020
  2. MiL-2008
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    326
    MiL-2008
    20.08.2020
  3. Alexandra
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    651
    Alexandra
    05.05.2020
  4. Wiewo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.267
    Rumpelholz
    10.10.2020
  5. Nickthequick030
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.203
    Nickthequick030
    21.05.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden