Reifengröße

Diskutiere Reifengröße im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, mir werden aus familiären Kreisen gut erhaltene Winterreifen in 195/65 R15 88T angeboten und ich brauche neue Winterreifen. In...

  1. #1 LennartT, 09.09.2017
    LennartT

    LennartT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mir werden aus familiären Kreisen gut erhaltene Winterreifen in 195/65 R15 88T angeboten und ich brauche neue Winterreifen.
    In meinen Fahrzeugpapieren steht als Bereifung 185/65 R15 88T drin und die sind als Sommerreifen auch drauf.

    Weiß jemand von euch, ob ich die Winterreifen auf meinem Fiat Doblo 1,3 Multijet, Diesel, 62 kW, 2008 Baujahr fahren darf und ob die 195er Breite überhaupt in den Radkasten passen? =)

    Vielen Dank und Gruß
    Lennart
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jurgis

    Jurgis Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    18
    Die 185 und die 195 sind die Breite der Reifen in mm, also 18,5cm und 19,5cm.
    Die 65 hingegen gibt ein relatives Verhältnis zwischen Breite und Abstand zur Felge an.
    Deshalb hat der 195/65 einen größeren Umfang als ein 185/65.
    Genau lässt sich das bei diversen Reifenkalkulatoren berechnen, von denen dieser hier eben nur einer davon ist.
    In Deinem Fall zeigt der Tacho mit 195er Reifen 2% weniger an als mit 185ern. Dieses ist leider verboten.
    Wenn Du diese Reifen dennoch verwenden willst, musst Du zur Werkstatt, die Deinen Tacho umprogrammiert, dann damit zum TÜV und die neuen Reifen eintragen lassen. Wenn dann nichts gegen die Breite spricht, geht das in Ordnung, kostet nur eben Geld: Werkstatt und TÜV.

    Alleine vom Reifenumfang her könntest Du 195/60 R15 fahren.
    Was Du darfst, steht im COC (Dokument, dass beim Kauf des Autos dabei war, wenn nach 2003).

    Jenachdem, wo Du wohnst, sind gerade im Winter schmalere Reifen besser, da die Bodenhaftung bei festgefahrener Schneedecke oder insbesondere bei Glatteis besser ist.

    Daher von mir die Empfehlung: Finger weg von den Reifen.
     
  4. #3 mawadre, 09.09.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    221
    Wieso haben schmalere Reifen die bessere Bodenhaftung auf Schnee? Haftung meint doch Reibung und je mehr Fläche desto mehr Reibung, oder wo liegt mein Denkfehler?
     
  5. Jurgis

    Jurgis Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    18
    genau so ist es.

    Warum rutscht man auf einem Snowboard den Hang schneller herunter als stehend auf Schuhen?
    Je größer die Kontaktfläche um so mehr verteilt sich das Gewicht und der Anpressdruck sinkt.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  7. #6 mawadre, 09.09.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    221
    Also das mit dem Druck pro qcm verstehe ich. Das Extrem wäre die Kontaktfläche in Form einer Nadelspitze :lol: Ach was lach ich da - das nennt man ja Spikes.

    Aber dass das Snowboard besser als der Schuh gleitet weil es mehr Fläche hat, ist naja, nicht die ganze Wahrheit. Sonst müsste ja:hintern: ein Schneeschuh besser rutschen weil er mehr Fläche hat als der normale Schuh. Aber natürlich ist die Oberflächenbeschaffenheit extrem wichtig. Die Tourenskifahrer (um bei dem Thema zu bleiben) machen Wachs drauf damit es besonders gut gleitet und Fell damit sie senkrecht den Berg damit hochlaufen können. :)

    Und heute kann man sogar Oberflächen nach Vorbild der Gekofüße machen (extrem große Oberfläche auf kleinem Raum) die z.b. Laufmaschinen an der Decke laufen lassen können.

    Wieder was gelernt...
     
  8. #7 LennartT, 10.09.2017
    LennartT

    LennartT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
    Dann suche ich wohl mal nach passenden Winterreifen =)
     
Thema:

Reifengröße

Die Seite wird geladen...

Reifengröße - Ähnliche Themen

  1. 17 Zoll Felgen welche Reifengröße?

    17 Zoll Felgen welche Reifengröße?: Hallo zusammen, wir bekommen nächste Woche einen neuen Evalia. Habe Interesse an 17 Zoll Felgen. Leider werden die möglichen 225/40 R17 die laut...
  2. Welche Reifengröße möglich??

    Welche Reifengröße möglich??: Hallo, mein neuer Partner 2 Kasten, Baujahr 05/2005 - 1,9L Diesel braucht neue Reifen und nun überlege ich ob ich nicht etwas schöneres dranbaue!...
  3. Frage zur Felgen/Reifengröße.... Borbet LV4 7,0x17"

    Frage zur Felgen/Reifengröße.... Borbet LV4 7,0x17": Hallo, eine kurze Frage zur möglichen Felgen/Reifenkombination für die Eva. Bekomme ich die Borbet LV4 in 7,0x17" mit 225/45/17 eingetragen...
  4. Reifengrösse Kangoo Pampa 1.4 zu RENAULT Kangoo 1.6 16V Expr

    Reifengrösse Kangoo Pampa 1.4 zu RENAULT Kangoo 1.6 16V Expr: Kukuck... ich bin auch wieder mal da :lol: Mein alter heissgeliebter Renault Kangoo Pampa hat den Geist aufgegeben - ich konnte ihn nicht mehr...
  5. Verkaufe Schneeketten für Reifengröße 185/65-15

    Verkaufe Schneeketten für Reifengröße 185/65-15: Hallo Zusammen! Verkaufe meine 4 Jahre alten PEWAG Benta C Schneeketten, 185/65/15, in gutem Zustand, wenig gebraucht, sehr montagefreundlich....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden