Pipi und Co

Diskutiere Pipi und Co im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Moin, wir haben unseren VW Caddy Maxi selbst mit einem Bett + Stauraum ausgebaut und campen seit mehreren Wochen mit viel Freude auf diversen...

  1. umwelt

    umwelt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    wir haben unseren VW Caddy Maxi selbst mit einem Bett + Stauraum ausgebaut und campen seit mehreren Wochen mit viel Freude auf diversen Campingplätzen.

    Um unabhängiger von Campingplätzen zu werden, suche ich nach Ideen für die Toilette.
    Mir ist wichtig, dass es sauber zugeht und ich die Hände gut reinigen kann (= lieber Wasser als irgendwelche Desinfektionsgels).
    Welche Lösungen habt ihr für euch gefunden?
     
  2. #2 Reisebig, 04.08.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    433
    Großes Porta Potti meistens ohne und wenn mit "Bio Chemie", Hände waschen mit Bioseife und wenn man es nicht versickern lassen kann (das Hände waschen), also kein Gulli oder Kies, dann werden die Hände über dem Porta Potti gewaschen.
     
  3. #3 St.Rafl, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    St.Rafl

    St.Rafl Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    150
  4. #4 TobisDoblo, 10.08.2020
    TobisDoblo

    TobisDoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    29
    Ich habe ein Eimerklo. Da kommt eine dicke, wasserdichte Plastiktüte und etwas Katzenstreu rein. Die zugeknotete Tüte kann ich in jedem Restmüll entsorgen. Zur Not kann ich sie auch eine Weile spazierenfahren, bevor ich sie entsorge. Ich muss sie auch nicht nach jedem kleinen Geschäft entsorgen, sondern kann zum Beispiel von abends bis morgens eine Tüte nutzen.
     
    cerpunkt und Hibbelinos gefällt das.
  5. #5 hal23562, 12.08.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    86
    Pipi - Nalgene Faltflasche 1,5 l mit weitem Hals. Wird morgens diskret geleert und gespült. Seit Jahren auch im Zelt bewährt aber in Reinform ehr 'ne "Männerlösung".
    Meine langjährige Tourgefährtin nutzt selbst im engen Zelt seit Jahren aber die Flasche sehr erfolgreich und ohne Malheur in Verbindung mit dem hier. Braucht aber ein wenig Übung.

    Große Geschäfte sind im Caddy nicht vorgesehen. Im absoluten Notfall wird die Schaufel gegriffen und eine zarte Birke umarmt. Standard ist jedoch Campingplatz, Lokal etc. Ein Portapotti nähme mir zuviel Platz weg.

    HAL
     
  6. #6 christiane59, 12.08.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    424
    Hallo Hal,
    durch deine Links bin ich mal wieder auf deinen Blog geraten. Toll, hab mich fest gelesen :). Sehr spannend geschrieben.
     
  7. #7 hal23562, 13.08.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    86
    Moin Christiane,
    es freut mich, wenn Du Spass an meinen Berichten hast.
    Zum Schmökern in schattig aufgehängter Hängematte hier vielleicht noch diese - falls noch nicht gefunden: 2007 mit dem Faltboot auf der Donau mit der TID in Bulgarien, 2015 auf der Via Francigena zu Fuss von Lausanne nach Rom und letztlich 2018 mit dem Velo zweieinhalb Monate durch Frankreich. Sind die meist gelesenen Berichte.
    ... Sorry Umwelt, jetzt ist aber wirklich Schluss mit meinem OT! Mea culpa! :oops:

    Liebe Grüße aus Marzipanien - Hartmut
     
    christiane59 gefällt das.
Thema:

Pipi und Co

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden