Opel Combo / 33 Monate / 40tkm / 22tkm auf Autogas

Diskutiere Opel Combo / 33 Monate / 40tkm / 22tkm auf Autogas im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Also nach 33 Monaten, 40tkm (davon 22tkm mit Autogas) bin ich rundherum zufrieden mit dem Combo. Der Verbrauch des alten Z16SE Motors ist zwar...

  1. #1 Anonymous, 2. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also nach 33 Monaten, 40tkm (davon 22tkm mit Autogas) bin ich rundherum zufrieden mit dem Combo. Der Verbrauch des alten Z16SE Motors ist zwar relativ hoch (9l Benzin bzw. 10l Autogas), aber ansonsten gibt es nix zu meckern (ich hab mich mittlerweile auch an den Geräuschpegel gewöhnt ;-) ).

    Garantiereparaturen: Halteclip Motorhaube, Mittelschalldämpfer erneuert (bei 33tkm), Tausch der Schiebetürenschienen, Manschette Vorderachse erneuert, Gasanlage 2 mal nachgestellt.

    "Tuning": Autogasanlage nachgerüstet (bei 18tkm), Scheibentönung Foliatec Silber Reflex, AHK, Vorhang für das (sehr bald die) Kind(er) hinten, Gummifußmatten (original Opel), Heizlüfter Fond (ATU), Gepäckfangnetz (original Opel).

    Demnächst werd ich vielleicht mal endlich die Zeit finden, die bereits seit Monaten vorhandene Rückfahrkamera einzubauen.

    mfg
    Matthias
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 4. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo MKaTh,

    Glückwunsch an einen zufriedenen Combo-Besitzer. Habe im Moment ziemlich genau die Hälfte Deiner Kilometerleistung abgenudelt (sowohl Benzin als auch Autogas) und bin ebenfalls zufrieden.
    Zum Geräuschpegel. Tritt wahrscheinlich nur bei höheren Geschwindigkeiten - so ab 120km/h? - störend in Erscheinung. Zum Vergleich kann ich hier einen T4 von 2000 als Turbodiesel anführen. Der VW-Bus ist wesentlich lauter als mein Benziner und zwar wegen des immer im Vordergrund spielenden Motors. Von meinem Motor höre ich schon ab 50km/h gar nix mehr, nur noch Windgeräusche, die allerdings besser gedämpft sein könnten. Na ja, is' halt keine S-Klasse wie mein FOH zu sagen pflegt :zwinkernani:
    Als Mittel gegen Lärm im Auto hat Sennheiser folgendes Konzept in petto, vielleicht hilft es ja...
    http://www.sennheiser.com/sennheiser/ic ... travelline

    Ach ja, wenn es mit der Rückfahr-Kamera und/oder Nachwuchs soweit ist (die Reihenfolge bleibt Dir überlassen), schick uns doch mal ein nettes Bildchen vorbei.

    Gruß aus M,
    Muhman
     
  4. #3 Anonymous, 4. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Muhmann,

    an so ein aktives Headset hab ich auch schon gedacht. Hilft ja nicht nur gegen Fahrgeräusche sondern auch bei sonstigen Lärm (Frau, Kind(er) ).

    mfg
    Matthias
     
  5. #4 Anonymous, 4. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Achja, beinahe vergessen ;-) :

    das eine dauert angeblich noch 2 Wochen, das andere ????


    mfg
    Matthias
     
  6. #5 Anonymous, 4. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo MKaTh,

    zu Hause sind die Kopfhörer wahrscheinlich wesentlich wirkungsvoller :rund: Im Vergleich dazu wird doch die (single-)Autofahrt zur reinen Genusstour. Meine bessere Hälfte würde mich allerdings zum Mond schießen, wenn ich damit um die Ecke biegen würde.

    Gruß
    Muhman
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 23. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nun ist nur noch die Rückfahrkamera zu verbauen :D . (Bildchen folgt)

    mfg
    matthias
     
  9. #7 Anonymous, 23. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest



    Na dann schon von mir mal ein :glueckwunsch: zum Baby .
    Du wirst die neue Ruhe in Deinem Combo jetzt bald geniesen können (wenn Du mal alleine fährst) und Du dachtest ja schon mal kurz der Oppel ist laut ... :lol:

    Hast ja jetzt (wie wir auch schon ne Weile) 2 Kinderchen , wenn ich mich nicht verlesen habe im Eröffnungsbeitrag ...
    Das macht nicht nur doppelt soviel Spaß , ich glaube der Faktor liegt bei Spaß mal 2,5 !

    Alles Gute für Euch alle , vielleicht kann man sich ja mal irgendwann in Kahla kurz treffen :confused:

    Gott sei Dank , die Thüringer sterben doch noch nicht aus ...

    Ralf,Janine und Jasmin(6,5Jahre),Rabea(fast 2Jahre)
     
Thema:

Opel Combo / 33 Monate / 40tkm / 22tkm auf Autogas

Die Seite wird geladen...

Opel Combo / 33 Monate / 40tkm / 22tkm auf Autogas - Ähnliche Themen

  1. suche Trenngitter für Fiat Doblo Opel Combo

    suche Trenngitter für Fiat Doblo Opel Combo: ich suche eine abtrennung für meinen opel combo, vlt hat ja jemand noch eine rumliegen. grusse aus berlin
  2. CAMPING AUSBAU für den Opel Combo C

    CAMPING AUSBAU für den Opel Combo C: Hallo! Seit kurzem sind mein Mann und ich Besitzer eines Opel Combo C Bj. 2004. Bereits unseren Vorgänger VW Caddy haben wir nach Marke Eigenbau...
  3. Verkaufe Dachträger Opel Combo C Bj. 2008

    Verkaufe Dachträger Opel Combo C Bj. 2008: Moin, verkaufe Alu-Dachträger Opel Combo C Bj. 2008, 4-Loch-Felgen 15", Gepäckabdeckung Gruß paderradler
  4. Angebot: Verkaufe Liege Opel Combo C

    Angebot: Verkaufe Liege Opel Combo C: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...