Mein Auto hat geb*mst

Diskutiere Mein Auto hat geb*mst im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Menno - kurz bevor meiner sein 2jähriges erlebt, wollte er wohl noch so richtig die Sau rauslassen und hat es krachen lassen.... Ich hab heute...

  1. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    5
    Menno - kurz bevor meiner sein 2jähriges erlebt, wollte er wohl noch so richtig die Sau rauslassen und hat es krachen lassen....

    Ich hab heute Mittag meinen ersten selbstverschuldeten "Unfall" gebaut.
    Auf dem Firmenparkplatz hab ich - entgegen sonstiger Geflogenheiten- eine engere Parklücke mittendrin beanspruchen wollen. Das Ergebnis:
    mein rechter Teil meines vorderen Stoßfängers hat die linke hintere Tür meines Nachbarn gestreift.
    Wird wohl ne neue Tür geben. Bei mir ist außer ein paar Kratzern, die mich nicht stören und auch sicher mit ner Spaydose weg gehen, nichts.
    Ärgerlich ist nur: werde von SF16 auf SF 6 hochgestuft werden, also von 35 auf 50 % (oder soll ich den Schaden selbst zahlen?)
    Fazit: auch wie beim PC gilt: never change a running system. Hätte ich geparkt wie sonst auch, wär nix passiert.
    Hinterher ist man immer schlauer :-(
     
  2. #2 Anonymous, 12.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Griasde DiDre,

    ärgerlich sowas, aber solange es nur um Blech und Plastik geht auch zu verschmerzen.

    Wegen der Versicherung: laß es die erstmal abwickeln und frag dann nach. Soweit ich weiß hast Du die Möglichkeit, denen hinterher noch den Schaden zu ersetzen und damit die SF-Klasse zu retten.
    Die können Die auch genau sagen, bis zu welcher Schadenshöhe es sich rechnet, das selbst zu bezahlen.

    Pfüati
    Horst
     
  3. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    5
    Schaden bei meinem Unfallgegner wird wohl über 1000 € liegen.
    Jedenfalls hat die Werkstatt einen Gutachter bestellt, weil der Schaden wohl über einer bestimmten Höhe lag.

    Mit SF 6 = 50% hab ich mich vertran, das sind 55% Beitrag.

    Momentan zahle ich in der Haftplicht bei SF 16 = 35% 211,11 € pro Jahr.
    Werde ich hochgestuft auf SF 6 = 55%, dann müßte ich dafür 331,74 € zahlen, also 120 € mehr. Selbst wenn jahrelang mehr bezahlen müßte, für einen Schaden von über 1000 € selber bezahlen ist quatsch würde ich persönlich sagen.
     
  4. #4 Anonymous, 16.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist viel Geld, stimmt. Machste aber demnächst noch einen Bums, wirds richtig unangenehm mit den Prozenten. Solange sich das mit den Beiträgen noch einigermaßen rechnet, würde ich es selbst bezahlen. Machst ja keinen Verlust.

    Gruß Hochsauerländer
     
  5. #5 Anonymous, 16.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Dirk,

    manche Versicherungen lassen auch mit sich handeln.
    Ich hatte einen Unfallschaden, nicht mipm Berli :mrgreen:
    Ich habe nach der Schadensabwicklung um Mitteilung der Rückkaufsumme gebeten. Sie teilten mir den Betrag von 750 Euro mit. Der Schaden war aber laut Gutachten des Gegners mindestens das Doppelte.
    Ich habe die 750 Euro gezahlt und meinen Rabatt für den Zweitwagen behalten. Kann aber auch daher kommen, da ich alle Versicherungen bis auf Rechtsschutz bei dieser Versicherung habe.
    Frag doch einfach mal bei der Versicherung nach.

    Und an Deinen Berli noch Herzlichen Glückwunsch zum Burzeltag :zwinkernani:
     
  6. #6 Anonymous, 18.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    man man dirk was machste den da wieder für sachen :no:
     
  7. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    5
    Wieso ich - war doch mein Auto?
    Ok, ich hab ja gelenkt.
    Schön lemmi, dich hier auch zu sehen.
     
  8. #8 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Dirk,

    tja, dumm gelaufen.

    Egal, abhaken und weiter fahren.

    Wie sieht´s denn aus, wenn Du nach dem Schaden die Versicherung wechselst, frag doch einfach mal bei den anderen Versicherern nach, hast ja Sonderkündigungsrecht.

    LG
    Christian
     
  9. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    5
    Extrem dumm gelaufen und mit Schaden rückkaufen wirds wohl nichts.
    Hab heute ein Schreiben der Versicherung bekommen.
    Nach der gegebenen Sach- und Rechtslage war eine Entschädigungsleistung von 4.734,78 € zu erbringen :shock:

    Ein Rückkauf damit total unwirtschaftlich.
    Mensch, Japaner scheinen aber auch nicht so stabil gebaut zu sein. :confused:
     
  10. #10 Anonymous, 28.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Huui - das ist aber schon ein recht heftiger Schaden.......oder hat der Gegner komplett sein Auto renovieren lassen :zwink: Aber wie auch immer - Shit happens - solange es nur Blech ist - es gibt schlimmeres...
     
Thema:

Mein Auto hat geb*mst

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein Auto geb*mst
  1. Kat200
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.802
    Elvira2262
    05.07.2019
  2. ArgleBargle
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    12.832
    HaBe
    20.04.2018
  3. Tami1980
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.897
    Reisebig
    21.02.2017
  4. HaBe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.656
    HaBe
    23.05.2016
  5. doblino
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.580
    Reisebig
    27.08.2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden