Leben im Auto

Diskutiere Leben im Auto im Urlaub / Reisen Forum im Bereich ---> Community; Ich hab durch Zufall drei Videos von einem sympathischen jungen Paar gefunden, das sich entschlossen hat im HDK/VAN zu leben. Ich find es einfach...

  1. #1 hal23562, 24.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    126
    Ich hab durch Zufall drei Videos von einem sympathischen jungen Paar gefunden, das sich entschlossen hat im HDK/VAN zu leben.
    Ich find es einfach bemerkenswert, mit welch einfachen Mitteln sie das realisiert haben und wie ehrlich sie sind, wenn sie über ihre Erfahrungen berichten. Wie die beiden es machen wäre es zwar nichts für mich, aber interessant ist es schon. Vielleicht findet ihr das ja auch so anschauenswert wie ich.

    Gruß - HAL

    Video 1:
    Video 2:
    Video 3:
     
    Newbie, LuggiB und joerg_s gefällt das.
  2. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    177
    Ehrliche Meinung?
    Sonst schreib ich nix dazu 8)
     
  3. #3 hal23562, 25.09.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    126
    Wie schade! :no:
    Wie schon gesagt, für mich wär das nix. Aber die haben es durchgezogen und m.E. recht ehrlich über ihre Erfahrungen berichtet.
     
  4. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    177
    Also ja, klar: Ich habe meine Jobs auch immer durchgezogen, vor allem, wenn hinterher entsprechend was dabei rauskam ;-)
    Ehrlich sind/waren ihre Erfahrungen bestimmt, aber - so meine ich - nicht gerade der richtige Ratgeber für Leute, die so ein Leben wirklich vorhaben und planen.
    Und das, mit Verlaub, hatten diese Beiden von vorneherein bestimmt nicht vor ;-)

    Es gibt einige reale, "echte und ehrliche" Berichte, Blogs und Dokumentationen von Menschen/Campern, die ausschließlich in kleinen/großen Wohnmobilen/Autos leben und arbeiten, und das bewusst und nach Möglichkeit vollends Zeit ihres Lebens. Das hat mit dieser "Titelstory" dann wiederum so gar nichts am Hut. 8)

    Das Ganze ist mehr so eine Reportage a la "wie lebt es sich unter der Brücke als Penner". :roll:
     
  5. #5 hal23562, 25.09.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    126
    Kann man so sehen ...
    Komisch, Penner hab ich bis jetzt vollkommen anders wahrgenommen, als die beiden. Hmmmm ...
     
  6. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    177
    Ich glaube, Du hast mich völlig missverstanden?
    Ich meinte überhaupt nicht, dass ich die Beiden wie Penner wahrnehme.
    Ich meine, dass Reportagen über "Penner unter der Brücke" eher wenig mit der Realität dieser "Penner" (das soll hier kein Schimpfwort sein!!) zu haben.

    Und die Schilderungen dieser beiden jungen Leute sind m. E. dadurch stark geprägt, dass sie eigentlich nie vorhatten, tatsächlich langfristig "im Auto oder Mini-Camper" zu leben, sondern eine "Story" machen wollten.
    Schau Dir dazu den Hintergrund von STRG_F (Youtube-Kanal) an!
     
  7. #7 hal23562, 25.09.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    126
    Na dann ... :bier: ;-)
     
  8. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    177
    Im Ernst: Würdest Du Dich "so" dazu vorbereiten, und - zu Zweit - diesen Wagen dazu wählen? :gruebel:
     
  9. #9 hal23562, 25.09.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    126
    #1
    :mrgreen:
    #3
    :mrgreen:
    Moin Jinn,
    wie bereits zweimal von mir geschrieben würde ich es nicht so machen. Ich denke, meine Websites und Blogs geben zudem auch deutliche Hinweise darauf, wie ich bei bei der Durchführung meiner Sachen so ticke. Auch der Ausbau meines Caddys zeigt das, glaube ich, recht deutlich. :laola:
    Und nein, mit so einer spritfressenden Amischleuder würde ich mich sowieso auch nicht auf den Weg machen. :wikinger:
    Ich würde auch nicht dauerhaft in meinem Schneckchen wohnen wollen. Und trotzdem finde ich ihre Videos interessant. Wenn du das nicht so siehst, dann ist das doch vollkommen ok. Soll sich halt jeder selbst seine Meinung bilden.

    Gruß aus Lübeck - Hartmut
     
    Mudgius gefällt das.
  10. #10 Mudgius, 25.09.2020
    Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    113
    Ich hab den Bericht der beiden in Ihrer Aubergine vor einiger Zeit auf YT gesehen und fand ihn unterhaltsam. Letztlich erst sah ich dann, dass das Buch (welches er während der Tour verfasst) wohl mittlerweile erschienen ist und von ebendieser Tour erzählt.
     
  11. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    177
    Guten Morgen hal,

    aber selbstverständlich! Bei beidem denke ich genau gleich!
     
    hal23562 gefällt das.
  12. #12 hal23562, 26.09.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    126
    Moin Jinn,
    deshalb ein zweites :bier:. Und dann nähe ich an meinen Polsterbezügen weiter, denn meine Nähmaschine ist endlich repariert. :D

    Gruß - Hartmut
     
  13. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    177
    Viel Vergnügen dabei!
    Jetzt, wo Außenarbeiten nicht mehr so viel Spaß machen, gehe ich auch an die Vorhänge von meinem Großen.
    Sobald das Wetter wieder Kleben/Schrauben usw. zulässt, bekommt der Kleine was Neues verpasst. Werde berichten.

    Ach ja: Und dann sollte ich dringend die Batterie vom Großen gegen eine 200AH LiPo tauschen, die schon eine Weile hier herumsteht. Puh ....
     
  14. Newbie

    Newbie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Fand die auch ganz interessant und unterhaltsam. Ist schon etwas her, dass diese Reise mir bei YouTube über die Füße gestolpert ist. Wäre absolut nix für mich. Und ja, wahrscheinlich würden die meisten, die langfristig planen, so nicht losziehen. Aber hat der Sache jetzt nicht zwingend einen Abbruch getan. Die meisten, die so komplett im Van leben, zeigen doch auch oft nur die schönen Sonnenuntergänge an vermeintlich einsamen Orten. Da fand ich den Part, wo die beiden krank werden (und standen die nicht einige Tage einfach auf Supermarkt - Parkplätzen?) erfrischend ehrlich dagegen.
     
Thema:

Leben im Auto

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leben Auto
  1. katzenandi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    593
    katzenandi
    03.08.2020
  2. Berlin(er)go
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.403
    Reisebig
    02.08.2020
  3. LuggiB
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.650
    Reisebig
    06.01.2020
  4. Reisebig
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.445
    christiane59
    12.04.2020
  5. Jinn
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.979
    TobisDoblo
    05.07.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden