Ich hab's getan

Diskutiere Ich hab's getan im Forum Sonstige Fahrzeuge im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Vorgestern einen Toyota Proace City Exclusive Diesel mit Automatik bestellt. In Bismutsilber. In dieser Ausstattung ist alles drin, was der...
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Vorgestern einen Toyota Proace City Exclusive Diesel mit Automatik bestellt. In Bismutsilber.
In dieser Ausstattung ist alles drin, was der Hersteller anbietet, auch das Glasdach. Dazu bestellen mußte ich nur die Metallic Lackierung, Schmutzfänger, die abnehmbare Anhängerkupplung und die Standheizung (wird nachgerüstet).
Mit dem Rabatt bin ich zufrieden, ich habe (in der heutigen Zeit) mit weniger gerechnet.
Nicht zufrieden bin ich mit der Lieferzeit: 12 Monate.

Gruß Wolfgang
 
. Guido QQ

. Guido QQ

Mitglied
Beiträge
29
Mensch Wolfgang! Ich gratuliere!
Ich wünsche Dir eine schöne Zeit der Vorfreude - auch wenn diese gerne kürzer sein dürfte...
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
Ja dann herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung, Wolfgang! Ich drücke die Daumen, dass er auch kommt wie bestellt!
 
Civilian

Civilian

Neues Mitglied
Beiträge
14
Gute Entscheidung! Ich habe Ende 2020 bestellt und musste fünf Monate warten. Ich hätte auch gerne den Diesel gehabt, aber der ist Tage vorher in Kombination mit dem Automatikgetriebe aus dem Programm genommen worden. Das hat mit zukünftigen Abgasnormen zu tun, beschied mir der Händler.

Ich habe die Tage mal aus Spaß neu konfiguriert, um bei den aktuellen Preisen das Gruseln zu bekommen. Dabei habe ich gesehen, dass es den Ottomotor nicht mehr mit Automatik gibt, dafür aber wieder mit Diesel.

Die Nachfrage bei Toyota, ob die Abgasnorm oder der Motor dafür geändert wurde, ist bis heute unbeantwortet.

Ich hatte damals übrigens 11,5 % Rabatt auf den Listenpreis.

Update:

Alexandra 17:31:49

Die Abgasnorm hat sich geändert. Weshalb heute ein Dieselmotor mit Automatikgetriebe angeboten wird, der damals nicht angeboten worden ist, weiß ich im Detail auch nicht. Der scheint im Juli eingeführt worden zu sein.

Ah, ich hab was gefunden. Der Diesel mit Automatik ersetzt tatsächlich den Benziner mit Automatik. Bestellbar ist er wohl seit Juli, er soll im Oktober in die Produktion gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Gute Entscheidung! Ich habe Ende 2020 bestellt und musste fünf Monate warten. Ich hätte auch gerne den Diesel gehabt, aber der ist Tage vorher in Kombination mit dem Automatikgetriebe aus dem Programm genommen worden. Das hat mit zukünftigen Abgasnormen zu tun, beschied mir der Händler.

Ich habe die Tage mal aus Spaß neu konfiguriert, um bei den aktuellen Preisen das Gruseln zu bekommen. Dabei habe ich gesehen, dass es den Ottomotor nicht mehr mit Automatik gibt, dafür aber wieder mit Diesel.

Die Nachfrage bei Toyota, ob die Abgasnorm oder der Motor dafür geändert wurde, ist bis heute unbeantwortet.

Ich hatte damals übrigens 11,5 % Rabatt auf den Listenpreis.

Update:

Alexandra 17:31:49

Die Abgasnorm hat sich geändert. Weshalb heute ein Dieselmotor mit Automatikgetriebe angeboten wird, der damals nicht angeboten worden ist, weiß ich im Detail auch nicht. Der scheint im Juli eingeführt worden zu sein.

Ah, ich hab was gefunden. Der Diesel mit Automatik ersetzt tatsächlich den Benziner mit Automatik. Bestellbar ist er wohl seit Juli, er soll im Oktober in die Produktion gehen.

Danke für die Info und Glückwunsch zum ersten Beitrag hier (Willkommen im Hochdachkombi-Forum).
Wolfgang
 
Civilian

Civilian

Neues Mitglied
Beiträge
14
Vielen Dank.

Ich wüßte gerne den Hintergrund zu meiner Geschichte. Dass eine Motor-Getriebekombination gestrichen wird, weil bestimmte Vorgaben nicht erreicht werden, ist ja noch zu verstehen. Warum das aber in der heutigen Zeit rückgängig gemacht wird und plötzlich aus dem Bösen das Gute und aus dem Guten das Böse wird, wäre interessant.
 
F

Franky

Mitglied
Beiträge
51
Hallo,

durch diesen Beitrag bin ich auf den Toyota aufmerksam geworden. Hatte ich nicht auf dem Schirm, dass Toyota solche Autos baut. Da ich versuchen werde meinen neuen Ford Tourneo Connect zu wandeln, wäre dass von der Grösse eine Alternative. Da sollte meine Campingbox reinpassen, die ich extra für den Tourneo gekauft habe. (wen es interessiert, warum ich den neuen Wagen zurück geben möchte, der kann im Tourneo Forum lesen).

Es gibt sogar Händler, wo man laut Internet so ein Fahrzeug ohne Wartezeit bekommen kann. Werde mich morgen mal schlau machen. Toyota hat ja einen guten Ruf.

Grüße
Frank
 
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
222
Hallo @Franky,

täusch Dich da mal nicht mit dem guten Ruf von Toyota. Wie schon in diversen Beiträgen erläutert, sind folgende Fahrzeuge zu 95% baugleich und rollen in Spanien alle vom selben Band:
  • Citroen Berlingo
  • Peugeot Rifter
  • Opel Combo
  • Toyota Proace City Verso
  • Fiat Doblo
Genauso wie bei den großen Brüdern
  • Citroen Spacetourer
  • Peugeot Traveller
  • Opel Zafira Live
  • Toyota Proace Verso
  • Fiat Ulysse
ist das alles sogenanntes Badge-Engineering und daraus folgend der Toyota eben kein Toyota, sondern ein PSA-Fahrzeug.

Ich möchte damit aber in keinster Weise den Ruf der PSA-Gruppe-Unternehmen beschädigen, sondern damit nur sagen, dass der Toyota Proace City Verso eben kein richtiger Toyota ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Franky

Mitglied
Beiträge
51
Hallo Manuel,

danke sehr. Dann sind wir bei einer ähnlichen Geschichte wie mit dem Ford Tourneo Connect VW Caddy. Der Wagen hat aber trotzdem die richtigen Abmessungen und vielleicht haben wir damit etwas mehr Glück. Ich werde Anfang der Woche mit dem Händler wegen Wandlung reden. Es könnte auch sein, dass ich schweren Herzens Geld in die Hand nehme und etwas drauf lege und doch bei bewährter Ford Technik bleibe. Dann wird es größer, aber die Campingbox passt noch rein. Ist dann eine Transit Plattform und ein bewährtes Handwerkerauto. Tourneo Custom. Aber dann fliege ich ja hier aus dem Forum für Hochdachkombis raus. ;-) Das ist doch schade. Das Konzept passt ja für mich. Groß genug und unauffällig. Und man kann auch in kleinere Gassen und Parkhäuser fahren.

Mal sehen.

Grüße
Frank
 
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
222
Habedieehre @Wolfgang,

nein, absolut gar nichts in Sicht. Am 14. Dezember sind wir dann bei genau einem Jahr Wartezeit. Ich frag beim Händler schon gar nicht mehr nach, ob es inzwischen ein Lieferdatum gibt. Er würde es mir ja sicherlich gerne verkaufen, wenn er es hätte.

Kann also gut und gerne noch ein paar Monate dauern.

Lustigerweise habe ich vor ein paar Tagen zwei, drei Toyota-Händler in der Umgebung spaßeshalber nach der Lieferzeit gefragt. Einhellige Antwort: > 1 Jahr. Einer der Händler hat aber grade einen Proace City Verso L2 Team Deutschland (also genau unsere Wahl) im Hof stehen, den schauen wir uns morgen an, denn wir haben das Fahrzeug bestellt, ohne es jemals in echt gesehen zu haben, geschweige denn, drin gesessen zu sein (was bei mir eigenglich eine völlige Absurdität ist, aber das Angebot war einfach ZU gut, wie Du, @Wolfgang ja weißt). Also gehts morgen auf zum Händler zum Anschauen und Ausprobieren, was wir uns das vor einem Jahr eingekauft haben. Wir nehmen aber noch ein anderes Pärchen mit, das auch ein größeres Auto braucht (weil mit Zwillingen schwanger) und die sind dann ja wirklich potentielle Kunden, also brauch ich kein schlechtes Gewissen zu haben, dass WIR für den Händler eigentlich KEIN potentieller Kunde sind.
 
Thema: Ich hab's getan
Oben