Ich habe ihn gerade abgeholt

Diskutiere Ich habe ihn gerade abgeholt im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - :D So, nun bin ich auch stolzer Besitzer eines NV 200, 7 - Sitzer, Tecna, graumetallic. Habe vom Verkäufer in HH eine sehr gründliche und lange...
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
215
:D
So, nun bin ich auch stolzer Besitzer eines NV 200, 7 - Sitzer, Tecna, graumetallic.
Habe vom Verkäufer in HH eine sehr gründliche und lange Einweisung bekommen und dann die ersten Km vollgemacht.
Fährt sich richtig schön, Abmessungen sind sehr angenehm, das Geräuschverhalten ist ein Traum (trenne mich ja gerade nach 600 000 problemlosen Kilometern von meinem T4, da war ich bis zum Schluss anderes gewöhnt), Bedienung erschließt sich fast von selbst, geile Sache mit Licht und Regensensor (hatte ich noch nie), der Lichtsensor dürfte gerne früher angehen, mein S2 wurde sofort "connected" und ich konnte im Auto telefonieren, ohne dass meine Gesprächspartner jedes 2. Wort hinterfragen mussten :neutral:
Bestellen werde ich noch die Stoßstangen - und Seitenschutzleisten, evtl. eine Hängerkupplung, Paulchen Fahrradträger ist schon bestellt. Am Wochenende kommen die Sitze raus und mein Bett rein, schauen wir mal, ob es eine lange Freundschaft wird, ich bin da im Moment ganz optimistisch.
Klaus
 
LuggiB

LuggiB

Mitglied
Beiträge
765
Hi Musikanto,
ganz, ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem "funkelniegelnagelneuen" Evalia ! Allzeit gute Fahrt !!!

Bei mir ist es schon über ein Jahr her, daß ich meinen NV 200 (Multi-, Camp-Van) beim gleichen Händler in HH abholen durfte.
Auf der Jungfernfahrt durch die Republik konnte ich meinen Kombi gleich schonend einfahren. Ich bin bis heute begeistert, von der Kompaktheit, der Alltagstauglichkeit und dem sparsamen Verbrauch !
Vor vielen Jahren, habe ich schon mal eine NISSAN Vanette als Camp-Mobil genutzt und war auch damals mit meiner Vanette äußerst zufrieden!
Viele Grüsse
Luggi ...reisefoxe...
 
B

Beastie

Mitglied
Beiträge
1.505
Na, dann doch erst gratulation zur 'Grauen Maus' , Klaus... ( der musste jetzt einfach sein :zwink: )

Musikanto schrieb:
der Lichtsensor dürfte gerne früher angehen
Ja, das Gefühl habe ich auch immer gehabt, vor allem Abends in der Dämmerung wenn dann noch etwas Regen dazu kommt oder man durch Waldpassagen unterwegs ist... umgekehrt, wenn man Morgens von Dunkel in Hell fährt hätte ich vielleicht sogar etwas früher auf 'Tagmodus' erkannt als der Automat..

Seit dem ich den Automaten mit einem zusätzlichen Tagfahrlicht ergänzt habe, passt es jetzt so, dass ich nicht mehr ständig das Gefühl habe, vielleicht doch das Licht einfach eingeschaltet zu lassen.. schade, dass es das Tagfahrlicht noch nicht in die Serie geschafft hat... man kann sich zwar trefflich über den Sinn streiten, aber 'ohne' in einer Meute von 'mit' unterwegs zu sein, hat immer das Risiko, von anderen unterbewußt als 'Lücke' erkannt zu werden... da kann man dann nur noch mit den Wölfen heulen oder bei schönstem Sonnenschein fahren.

Eigentlich schade, dass der Automat aktiv angewählt werden muss, wenn es im Dunkeln automatisch hell werden soll.. einmal an das Ding gewöhnt und nicht aufgepasst und den Wahlhebel verdreht, fährt man dann vielleicht doch mal im Tanrmodus unter Straßenlaternen... aber das wäre dann auch nicht anders wie ganz ohne :mrgreen:

Richtig knuffig ist auf alle Fälle der Regensensor... vorbei die Zeit, wo der Intervallschalter just vor der großen LKW Dusche mal drüber ging, man dann aber erst mal im Blindflug unterwegs war bis das nächste Intervall anfing.. Bedarfsgrechtes Wischen ist was wirklich feines :)
 
sulley

sulley

Mitglied
Beiträge
644
Allzeit gute Fahrt!

Im Winter ruhig etwas vorsichtig mit dem Regensensor umgehen, der will auch bei angefrorenen Scheibenwischern diese aktivieren. :oops:
Und der Lichtsensor erkennt leider keine Länder, in denen Abblendlicht immer an sein muss. :oops:
 
J

jomo

Mitglied
Beiträge
38
Erst mal auch allzeit gute Fahrt. Als T4-Fahrer bin ich an deinen Erfahrungen besonders interessiert und hoffe weiter gute Nachrichten über den NV zu hören. 600T km mit dem T4 sind natürlich kaum zu toppen. Und kaputt war der wahrscheinlich auch noch nicht. Ein T5 oder T6 wird es bei mir auch nicht mehr werden. So viel ist mir Auto dann doch nicht wert.

Jomo
 
R

rookie

Mitglied
Beiträge
377
Herzlichen Glückwunsch und ein langes Zusammenleben mit deiner Kiste auch von hier aus :D
Regensensor ist wirklich relax, Licht hab ich ständig an
..und der Fensterheberknubbel an der Seite stört schon lange nicht mehr
 
M

Mathias

Mitglied
Beiträge
267
Den Lichtsensor habe ich auf den ersten 15000 KM noch nie in Betrieb gehabt, ich schalte das Licht immer selbst ein und bin froh, dass es von alleine ausgeht, wenn man den Zündschlüssel zieht, allerdings hatten das auch alle meine Fiat seit Baujahr 1974.
Den Regensensor hingegen habe ich schon oft verflucht, weil der auch auf der empfindlichsten Stufe vor allen Dingen in der Stadt im Dunkeln und bei Nieselregen erst nach mehreren hundert Metern völligem Blindflug über die Scheibe wischt. Im Ergebnis schaltet man häufiger den Wischer ein , als bei einem normalen Intervallwischer. Vielleicht lässt sich der bei der ersten Inspektion ja anders programmieren.
Glücklicherweise wohne ich in Hamburg und da regnet es ja kaum....(in diesem Sommer allerdings wirklich nicht).
 
Kat200

Kat200

Mitglied
Beiträge
260
Ja, supi! Glückwunsch!!!!!

Wozu hast Du nen 7 Sitzer, wenn Du alle Sitze ausbaust??? :zwink:

Und ...öhm....Lichtsensor????
Ich fahr immer mit "An", weil ich kein Tagfahrlicht habe...und bin auch froh, dass sich das ausschaltet,
sobald der Schlüssel rumgedreht ist...aber Lichtsensor?
Hab ich den auch...*Bedienungsanleitung such* :oops:

Allzeit gute Fahrt und viiiiiel Spass mit dem Evalia!!!! :rund:

LG Kathie :twisted:
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.273
Mathias schrieb:
Den Regensensor hingegen habe ich schon oft verflucht, weil der auch auf der empfindlichsten Stufe vor allen Dingen in der Stadt im Dunkeln und bei Nieselregen erst nach mehreren hundert Metern völligem Blindflug über die Scheibe wischt. Im Ergebnis schaltet man häufiger den Wischer ein , als bei einem normalen Intervallwischer. Vielleicht lässt sich der bei der ersten Inspektion ja anders programmieren.
Das muss bei Dir ein Montagsteil sein - solche Probleme hatte ich noch nie!
 
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
215
Moin

Vielen Dank für die guten Wünsche. Ja, warum habe ich einen 7-Sitzer? Weil er im Autohaus so auf dem Hof stand und ich den 3 Tage später hätte mitnehmen können (wurden aus terminlichen Gründen bei mir 10 Tage). Wollte nicht noch 3 Monate oder länger warten.
T5 ist mir mittlerweile auch zu teuer und zu abgehoben. Und dann zeigt doch der Bordcomputer nach den ersten 100 km einen Verbrauch von 5.5 litern an. :mrgreen: Das ist doch mal ne Hausnummer.

Sagt mal, das Autohaus hat freundlicherweise vorne Fußmatten(die Teppichvariante) mit dazugelegt. Habt ihr trotzdem zusätzlich noch Gummimatten draugepackt? Ich habe so ein Gefühl, dass die bei Regen doch geeigneter sind.

Ansonsten kämpfe ich mich gerade durch die Connect - Bedienungsanleitung durch, bin auch sehr gespannt, ob das Navi was taugt. Werde weiter berichten.
Klaus
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.273
Musikanto schrieb:
Sagt mal, das Autohaus hat freundlicherweise vorne Fußmatten(die Teppichvariante) mit dazugelegt. Habt ihr trotzdem zusätzlich noch Gummimatten draugepackt? Ich habe so ein Gefühl, dass die bei Regen doch geeigneter sind.

Also bei Regen hatte ich noch nie Probleme mit den Matten. Eigentlich auch nicht bei Schnee, aber ich klopf die Schuhe eh beim einsteigen kurz ab, damit nicht dann nach ein paar Minuten alles schwimmt. Aber welche Witterung auch immer - ich hatte nie das Gefühl, Gummimatten zu brauchen.
 
B

Beastie

Mitglied
Beiträge
1.505
Mathias schrieb:
n der Stadt im Dunkeln und bei Nieselregen erst nach mehreren hundert Metern völligem Blindflug

Mhm... also wo es ab und an mal zögerlich mit dem Wischen anfängt ist, wenn die Blaue Evalise im gemütlichen Nieselregen steht ( halt die Art von Regen, die irgendwie sich als gleichmäßiger Film auf die Scheibe zu legen scheint...) und ich dann los will... statt die Scheibe automatisch zu putzen, tut sich dann auch bei oft nix und es bedarf eines kurzen Antippens, um den ersten Wischvorgang zu starten... im Fahrbetrieb macht es dann aber weiter keinen Kummer mehr und geht sehr zuverlässig.. Empfindlichkeit ist dabei im mittleren Bereich. Aber auch hier gilt: Manuell geht immer :)

Matten: Da ich selbst im Winter meist nur einmal am Tag mit Schnee im Schuhprofil in den Kasten hüpfen muss, bin ich bislang immer problemlos mit den 'Teppichmatten' klar gekommen.. wer ständig rein und raus muss, wird das vermutlich ganz anders bewerten. Aber eines ist auch klar: Egal welche Matte, die Feuchtigkeit trägt man rein und will sie ja möglichst schnell wieder los werden.. die Klimaanlage hilft da schon gewaltig im Winter beim Entfeuchten.. aber wenn sich auf der Gummimatte ein See bildet, ist der natürlich schneller weggewischt als das man die Matten wieder durchgeföhnt hat.. mal ganz ab vom Dreck. Allerdings scheinen die Gummimatten auch recht stark zu verschleißen.. es wurden schon Löcher nach einem Winter gemeldet...
 
LuggiB

LuggiB

Mitglied
Beiträge
765
Musikanto schrieb:
habt ihr zusätzlich noch Gummimatten draugepackt?



Nein ... ich hab auch nur die Orginal NISSAN Teppichmatten vom freundlichen AH HH drin, bei schlechtem Wetter & Schnee Füße abklopfen, das reicht ! :D

VG Luggi ...reisefoxe...
 
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
215
Heute die 2. Runde gefahren:

Connect erschließt sich mir immer besser :)

Anspringen macht mir Sorgen: der Anlasser dreht mindestens 6-8 mal, dann springt er an, ist aber leicht schüttelig. Erst nach dem ersten Gasgeben läuft er rund. Ist das bei euch auch so?

Klaus
 
B

Beastie

Mitglied
Beiträge
1.505
Musikanto schrieb:
Anspringen macht mir Sorgen:
.. also da gab es mal jemanden mit einer vergleichbaren Sorgenfalte... Grund war da das Übersehen der kurzen, aber doch notwendigen Vorglühphase beim Diesel... :zwink: ich schreib das jetzt auch nur, weil es das schon gab.. und ich schreib auch keinen Link zum betreffenden Beitrag :mrgreen:
 
Kat200

Kat200

Mitglied
Beiträge
260
Beastie schrieb:
Musikanto schrieb:
Anspringen macht mir Sorgen:
.. also da gab es mal jemanden mit einer vergleichbaren Sorgenfalte... Grund war da das Übersehen der kurzen, aber doch notwendigen Vorglühphase beim Diesel... :zwink: ich schreib das jetzt auch nur, weil es das schon gab.. und ich schreib auch keinen Link zum betreffenden Beitrag :mrgreen:

:lol: Wie rücksichtsvoll... :rund:

Die Person versucht das mit dem Lichtsensor zu finden... :mrgreen:

LG Kathie :twisted:
 
S

Schurik

Mitglied
Beiträge
142
Beastie schrieb:
Musikanto schrieb:
Anspringen macht mir Sorgen:
.. also da gab es mal jemanden mit einer vergleichbaren Sorgenfalte... Grund war da das Übersehen der kurzen, aber doch notwendigen Vorglühphase beim Diesel... :zwink: ich schreib das jetzt auch nur, weil es das schon gab.. und ich schreib auch keinen Link zum betreffenden Beitrag :mrgreen:

ich hab sofort an den selben fall gedacht und musste schmunzeln :zwink:

bist mir mit der antwort zuvor gekommen.
 
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
215
ich hab sofort an den selben fall gedacht und musste schmunzeln :zwink:

Nun, ich habe nun seitenweise alles über Anspringen, Stromverbrauch offene Türen, BC etc. gelesen.
Der obige Spruch erschließt sich mir allerdings nicht. Vielleicht bin ich auch noch nicht so lange dabei und es ist nur was für Eingeweihte :confused:

Klaus
 
S

Schurik

Mitglied
Beiträge
142
war ein insider :zwink:

war auf mein zitat von beastie bezogen.
so ein fall hatten wir schon
war net bös gemeint.
 
Thema: Ich habe ihn gerade abgeholt
Oben