Hochdachkombi Kaufen

Diskutiere Hochdachkombi Kaufen im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo zusammen, ich fahre einen alten Golf 4, der ist eigentlich super in Schuss aber seit 2 Wochen bin ich angefixt und würde mir gerne nen...

  1. #1 guinnest, 05.06.2021
    guinnest

    guinnest Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen alten Golf 4, der ist eigentlich super in Schuss aber seit 2 Wochen bin ich angefixt und würde mir gerne nen Hochdachkombi zulegen. Folgende Schwerpunkte soll das neue Auto genügen:

    - Fahrradtransport. Müsste doch bei ner normalen Größe (also nicht der 7-Sitzversion) bei einem umgeklappten Sitz gut möglich sein oder?

    - Schlafen. Meißtens allein,optional auch zu zweit (Bett aufklappbar o.ä). Wenn alleine bleibt Fahrrad drin.

    - Es soll auch als normales Auto dienen, ich fahr zwar privat recht wenig (meißtens Bike), allerdings muss ich ihn wohl beruflich das ein oder andere mal nutzen. Das heißt es sollte einigermaßen vorzeigbar sein (mein Golf war da immer arg grenzwertig...). Also generell eher das neueste Modell

    - Ich stell mir vor, das Auto flexibel Campingtauglich zu machen. Also Bettunterlage etc.ggf. Schränkchen mit Klapptisch bei umgeklappten Sitzen reinladen und danach wieder rausladen. Der Ausbau soll aber nach und nach erfolgen wenn ich mal das Auto habe.

    Hab mir schon die gängigen Autos im Internet angeschaut. Der Caddy ist leider raus, da ich die Sitze nicht flachmachen kann. Jedes mal rausnehmen ist mir zu anstrengend. Von Stellantis find ich den Berlingo M optisch am ansprechendsten. Beim Opel Combo E oder Peaugot Rifter seh ich aktuell keine Vorteile? Beim Ford Tourneo connect werde ich nicht ganz schlau, wann die Modellentwicklung war. Ich glaube 2014? Weiterhin glaube ich dass man uch beim Ford die Sitze nicht zu einer Ebene umklappen kann? Interessant könnte auch der neue Renault Kangoo III sein der ja aktuell auf den Markt kommt.

    Ob das Auto gebraucht oder neu wird weiß ich noch nicht. Generell würd ich gerne nen Diesel kaufen, auch wenn ich in Stuttgart wohne, da es ja meißtens schon längere Strecken sind. Da es kein Familienauto werden soll, und auch die Garage nicht mehr Platz hat will ich auf keinen Fall die lange Version. Aber ich denke das müsste auch passen mit Schlafen und etwas Ausbauen?

    --> kurz gesagt: Ich tendiere zum Berlingo M von 2018 oder später. Was meint ihr?
     
  2. #2 Reisebig, 05.06.2021
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    548
    Da kann ich helfen, der Wechsel war 2013. Bis Ende 2013 gab es den MK1 und Ende 2013 haben Sie den aktuellen MK2 rausgebracht.
     
  3. #3 Brachiopode, 07.06.2021
    Brachiopode

    Brachiopode Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Opel Combo Life Baujahr 12/2018 110 PS mit dem höchstem Ausstattungspaket wegen Trennung vom Ehepartner anzubieten. Neupreis ohne Camper Ausstattung 31500 Euro.
    Farbe Blau-Metallic, Anhängerkupplung abnehmbar, Länge 4,35 m, 21000 Km Laufleistung, Ausbau mit Küchenbox und Schlaffläche, Gaskartuschenkocher und Wasserbehälter.
    Seitlich anzubringendes Zelt mit 2m Höhe (Qutwell Drive-Away), Rhino Rack Heckmarkise, Klappstühle und Tisch. Matratze faltbar 1.95x1,20 m, 2 Lüftungsgitter für hintere Seitenscheiben, Thule Dachgepäckträger, 50 Meter Strom Kabel, Sonnensegel, 2 Qutwell Camper-Schlafsäcke (wenig benutzt) und noch viel Kleinkram fürs Campen.
    Günstig und daher Festpreis 16000 Euro. Anfrage unter sr500@hotmail.de
     
  4. #4 Peter Lpz, 08.06.2021
    Peter Lpz

    Peter Lpz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte denselben Anspruch und meine Wahl ist auf den Fiat Doblo maxi gefallen. Ich hab die Langversion gewählt, weil es hier möglich ist, ein bzw. zwei Fahrräde und eine Minimalversion selbstgebauten Mobiliars mitzuführen. Das ermöglicht es, auch mal in dem Auto zu übernachten. Für die Radmitnahme würde ich ohnehin immer die Langversion eines HDK wählen. Hierzu gefällt mir Dein Vorschlag Berlingo ebenfalls sehr. Auch der Doblo ist besser, als sein Ruf.

    Gruß Peter
     
    bendh gefällt das.
  5. #5 . Guido QQ, 08.06.2021
    . Guido QQ

    . Guido QQ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    15
    wenn ich die Webseite von Fiatprofessional richtig deute, ist der Doblo "aktuell nicht frei bestellbar" - ich gehe mal davon aus, dass er nicht mehr produziert wird und dass in absehbarer Zeit ein neuer Doblo auf Berlingo-Basis kommen wird. Das wäre dann das sechste Markengesicht für den Berlingo. (Der Doblo wird in den USA als RAM Promaster City verkauft. Ich bin ja mal gespannt, wie es da weitergeht...)
     
Thema:

Hochdachkombi Kaufen

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hochdachkombi Kaufen
  1. thedudewhocould
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    679
    odfi
    12.05.2021
  2. MiaNow
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    716
    MiaNow
    29.09.2020
  3. Winni
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.506
    Pusteblume
    04.09.2020
  4. fahrwolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    724
    Lina22
    05.08.2020
  5. Eljay
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.511
    Reisebig
    03.05.2020