Hat Opel Probleme mit der Kühlung ???

Diskutiere Hat Opel Probleme mit der Kühlung ??? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich war gestern auf der BAB unterwegs, leider auch mehr als 10 km Stau. Als wir uns dort durchgekämpft haben, standen immer wieder Opels...

  1. #1 Anonymous, 15.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich war gestern auf der BAB unterwegs, leider auch mehr als 10 km Stau. Als wir uns dort durchgekämpft haben, standen immer wieder Opels mit kochendem Kühler auf dem Standstreifen. Das ist selbst meinen Kindern aufgefallen. Es waren 3 Astras, 1 Corsa und 2 (!!) Combos. Keine alten Kisten, sondern bis auf einen Astra neuere Autos der aktuellen Baureihe.
    Sonst stand da nur noch ein uralter DB-Bus und ein Focus. Ist das Zufall mit dem inoffiziellen Opeltreffen auf der Standspur, oder ist ein Kühlungsproblem bekannt ???
     
  2. #2 Anonymous, 15.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also mit der Kühlung sollte doch ein modernes Auto mit guter Pflege und gutem Umgang keine Probleme haben.
    Obwohl ich auch ab und zu mal heize, hatte ich auch im Sommer bei >30° nie richtige Probleme.
    Einmal bin ich nach einer längeren Vollgasfahrt (im Hochsommer) an ein Stauende gekommen. Da ging die Temperaturanzeige auf etwas weniger als 100°. Kurz später war wieder alles normal.

    mfg
    Matthias
     
  3. #3 Big-Friedrich, 16.04.2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Mhm.... weiß net.... war noch nie so richtig im Stau. Werde es aber mal testen :mrgreen:

    Mal im ernst... auch im Hochsommer, im Hamburger Stadtverkehr hat die Temperaturanzeige nichts erschreckendes gezeigt.
     
  4. #4 Anonymous, 16.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin zusammen,

    also mir ist auch nichts bekannt, im Sommer kühlt das Gebläse schnell wieder runter und im Winter hab ich eher das Problem, das die Karre bis zu Arbeit (überwiegend LAndstraße) nicht richtig war wird.

    Mir also nichts bekannt, ich glaub es war eher ein Opelfahrer ADAC Test :lol:
     
  5. #5 Anonymous, 16.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also mit meinem 98er Astra durfte ich auch nicht im Sommer in den Stau geraten... Der war dann bald am Kochen, half nur alles aufreißen was geht und Heizung voll aufdrehen, kommt richtig Freude auf :mrgreen: Er war drum auch mal mal zur Reparatur, nur geholfen hat es nichts... :mhm:
    Vielleicht wär ja nix passiert, aber darauf, daß es unter der Haube qualmt will man dann doch nicht warten, wenn man sieht, wie die Temperaturanzeige fast bis zum Anschlag steigt. War unerfreulich.

    VG, Karin (selten auf der Autobahn :zwinkernani: )
     
  6. #6 Anonymous, 16.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte 165.000km lange einen Renault Clio. Und der hatte auch Stress mit der Kühlung. Im Sommer bin ich immer mit Heizung und offenen Fenstern unterwegs gewesen.

    Mein Partner allerdings hat auch bei +10 Grad immer den Motorventilator an. Also auch da halte ich den Wagen für naja sagen wir mal semioptimal durchlüftet.

    Gruss

    Marc
     
  7. #7 Anonymous, 16.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich hatte, wie schon in anderen Artikeln erwähnt sehr große Probleme mit der Kühlung. Im August 2006 wurde, nach massiver Reklamation und Androhung den Wagen stehen zu lassen, ein neues Steuergerät eingebaut und eine Software von einem Meriva aufgespielt.
    Seit 15 000 km keinerlei Probleme mehr. Vorher ist er auch auf Kurzstrecke bereits in den roten Bereich gewandert.

    Grüße aus Ostfildern

    Klaus
     
  8. #8 Big-Friedrich, 17.04.2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Ach ja... wir hatten vor dem Combi nen Corsa.
    10 Jahre lang. 45 PS volle Power.
    Der mußte viel aushalten. Teilweise ziemlich lange Urlaubsfahrten mit viel Gepäck. Mit dem standen wir mal auf der AB im Stau. War mächtig heiss...
    Es waren keine Stunden, aber doch schon nervig.
    Aber mit dem Corsa gab es nie Probleme mit der Kühlung.
    Auch sonst hatten wie nie Probleme mit dem Kleinen.
    Ok, da haben wir wohl mächtig Glück gehabt.
     
  9. #9 Anonymous, 17.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe schon verschiedene Opel gefahren. Bisher keine Probleme mit der Kühlung.

    VG
    Jochen
     
  10. #10 Anonymous, 18.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das einzige was im Stau kocht sind meine Nerven. :lol:

    Nein, ich hatte damit noch keine Probleme.

    mfg

    Georg
     
  11. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    ich hatte auch keinerlei Probleme bisher - eher zu kalt, als zu warm.
     
Thema:

Hat Opel Probleme mit der Kühlung ???

Die Seite wird geladen...

Hat Opel Probleme mit der Kühlung ??? - Ähnliche Themen

  1. Paar Probleme mit meinem NV200 - hat jemand Tipps was es sein könnte?

    Paar Probleme mit meinem NV200 - hat jemand Tipps was es sein könnte?: Hallo zusammen, ich lese schon lange passiv mit und sage vielen Dank für all die tollen Tipps und Infos. Habe meine Evalia "kleiner Stadtindianer"...
  2. Probleme mit D+ Signal und der Ladekontrollleuchte

    Probleme mit D+ Signal und der Ladekontrollleuchte: Nochmals Hallo, das mit dem D+ Signal hat sich erledigt. Habe beide Kabel (D+ und Strom) nach hinten verlegt. Auch das Trennrelais ist...
  3. wie prüfe ich den Getriebeölstand beim fiat doblo/opel combo 1,4 16v 120ps

    wie prüfe ich den Getriebeölstand beim fiat doblo/opel combo 1,4 16v 120ps: Hallo Wie überprüfe ich den getriebeölstand des 6 gang getriebes. Hab nichts im web gefunden.danke
  4. Papierkatalog Opel Combo D

    Papierkatalog Opel Combo D: Gibt es statt der digitalen KatalogVariante für den Combo D auch eine in Papierform?Gruss Burkhard
  5. Opel Fragen

    Opel Fragen: Moin, ja das muss hier, weil Opel den Combo eben stiefmütterlich behandelt;-) 1. Lenkrad: Meines ist breit und sieht, Handwerkerflossen sei Dank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden