Campingausrüstung für unseren Citan fast reisefertig

Diskutiere Campingausrüstung für unseren Citan fast reisefertig im Forum FAQ-Camping im Bereich HDK-FAQ - Hallo in die Runde, endlich wird aus unserem Citan Tourer ein Minicamper. Die Rückbank ist raus, das war ganz schön fummelig. Aber geschafft. Die...
Lippe Mike

Lippe Mike

Mitglied
Beiträge
76
Hallo in die Runde,
endlich wird aus unserem Citan Tourer ein Minicamper.
Die Rückbank ist raus, das war ganz schön fummelig. Aber geschafft.
Die Campingbox, mit Küchenauszug haben wir bei eBay erstanden, neu, von einem Tischler aus Süddeutschland.
Kaltschaum -Matratzen 3(118x62x9) zuschneiden lassen und Bezüge genäht. Das war unsere große Herausforderung.
Gardinen für die Heckscheibe sind auch fertig genäht.
Für die Seitenfenster haben wir uns für die Matten von Camper-Projekt entschieden. Nicht ganz billig, aber die passen perfekt.
Freue mich, das es nun bald losgehen kann.
Viele Grüße aus dem Lipperland
vom Mike DSC_0039.JPG DSC_0036.JPG DSC_0039.JPG DSC_0036.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Markus-Camp

Markus-Camp

Mitglied
Beiträge
271
Glückwunsch. Dann bin ich mal gespannt wie es im Auto aussieht wenn es "eingebaut" ist
 
Chauffeur

Chauffeur

Mitglied
Beiträge
201
Das sieht richtig schick aus!
Aber gestatte die Nachfrage: Wieviel wiegt das bis hier, wieviel Zuladung bleibt da noch? Die Siebdruckplatten haben ja ein hohes Gewicht, so schön sie auch sind.
.
 
Lippe Mike

Lippe Mike

Mitglied
Beiträge
76
Hallo @Chauffeur, ich gestehe, darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht. Die schwere Rückbank ist ja raus, ich denke das gleicht sich dann aus.
 
Chauffeur

Chauffeur

Mitglied
Beiträge
201
Ich habe mir bei meinem Dokker viel Gedanken über das Gewicht gemacht, nachdem ich für das Thema schon wegen der geringen Zuladung meines Wohnwagens sensibilisiert war und wegen des begrenzten Gesamtgewicht des Zuges beim Kangoo, auf dem ich ja gleichzeitig ein Dachzelt hatte.
Auch beim Dokker musste ich feststellen, dass ich in Anbetracht meiner Dachlast von 80 kg (Dachterrasse) bei der sonstigen Zuladung aufpassen muss. Obwohl die Holzmöbel meines Ausbaus nur auf ca 30 kg kommen, läppert sich ja alles weitere zusammen: Bordbatterie, Kühlbox, weiteres Camping-Eqipment, Lebensmittel, Wasser und Abwasser, Matratze, Bettzeug, ... dabei habe ich einen wesentlichen Teil meines Gepäcks für den Sommerurlaub im Wohnwagen und bin nur alleine unterwegs.
Ich würde also an deiner Stelle mal mit dem Ausbau auf eine Waage fahren, um zu sehen was noch geht. Ich habe persönlich keine Bedenken, dass ein Auto auch mehr als "zulässig" vertragen kann, bin vermutlich früher oft extrem überladen unterwegs gewesen, aber da gibt es andere Leute, die das anders sehen und inzwischen auch zunehmend kontrollieren, und ich möchte nicht erleben, dass ich ausladen muss, bevor ich weiterfahren darf ...
 
T

Tim

Mitglied
Beiträge
720
Tipp: Wage gibt es dort, wo man Kies, Schotter usw. kaufen kann. Auch professionelle Entsorger für Bauschutt etc. haben sowas. Freundlich fragen, ob man kurz durchfahren kann...
 
Lippe Mike

Lippe Mike

Mitglied
Beiträge
76
Danke für den Hinweis. Ich schau mal.
 
Thema: Campingausrüstung für unseren Citan fast reisefertig

Ähnliche Themen

Oben