bremsbeläge hinten wechseln

Diskutiere bremsbeläge hinten wechseln im Ford Tourneo/Transit Connect Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; hallo gemeinde, muss man beim wechseln der hinteren bremsbeläge den kolben beim zurückdrücken drehen oder geht der einfach so zurück?

  1. #1 Anonymous, 25.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo gemeinde,
    muss man beim wechseln der hinteren bremsbeläge den kolben beim zurückdrücken drehen oder geht der einfach so zurück?
     
  2. #2 Anonymous, 25.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    du mußt die Kolben drehen.
    Schick mir mal deine email, hab da was für dich :jaja:
    Gruß Josef
     
  3. #3 Anonymous, 26.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    danke,
    reichen da die billigen "würfel" von ebay zum drehen oder brauch ich da das drück/drehwerkzeug wie bei VW?
     
  4. #4 Anonymous, 26.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    drücken UND drehen.
    Mein Angebot steht ( mail ? )
    Gruß Josef
     
  5. #5 Anonymous, 29.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hab doch jetzt auch die tis cd.
    mir war nur nicht klar ob der billige würfel reicht.

    habe nach zubehör bremsscheiben gesucht....

    gibt anscheinend nur zimmermann.
    preisspanne reicht im i-net von 22euros bis 85 euros :shock:
     
  6. #6 Anonymous, 29.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    *nachmacher* :rund: :rund:
    Gruß Josef
     
  7. #7 welfen2002, 30.09.2006
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    18
    normal, oder? kann man nur empfehlen
     
  8. #8 Anonymous, 03.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    scheisse........wollte gerade wechseln....

    am sattel ist ein 7!!!!! inbusschlüssen nötig. :evil:

    hab ja inzwischen alles möglich an werkzeug, aber keinen 7er inbus.
     
  9. #9 Anonymous, 03.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nich wahr,
    ist Ford von ihrer TORX Manie abgekommen ? Normalerweise sind die alle
    TORX ?
    Gruß Josef
     
  10. #10 Anonymous, 04.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    doch, torx hätte ich ja.

    aber bei louis- motorrad gibt es einen inbusstecknusssatz für 9.90 mit 7er nuss.
     
  11. #11 Anonymous, 06.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mit dem günstigen würfel von ebay klappt das rücksetzen hinten nicht und der hat auch nicht die passenden nasen.
    es ist das teuere werkzeug zum" drehen und drücken" nötig.
    das werkzeug sollte 2 runde nasen mit 5mm durchmesser und 19 mm abstand haben.
     
  12. #12 Anonymous, 06.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich mach sowas immer mit einer Schraubzwinge und einer Zange.
    Beim HDK hab ich das zwar noch nicht gemacht aber beim Audi.
    Ich denke, das wird genauso sein.
    Schraubzwinge ansetzen und den Kolben unter Druck setzen.
    Dann mit der Wasserpumpenzange den Kolben unter ständigem Nachdrehen der Schraubzwinge drehen.
    Auf die Manschette achten, damit nichts kaputt geht.
    Den Kolben nur an der Vordersten Stelle greifen.
    Das dauert Pro Zylinder 2 Minuten ohne Spezialwerkzeug.
    Das hat man nämlich nicht wenn man gerade das Auto zerlegt hat :zwinkernani:
     
Thema:

bremsbeläge hinten wechseln

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bremsbeläge hinten wechseln
  1. Thebike
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.603
    sergeant_kang
    16.07.2017
  2. chris2006
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.426
    Sahib
    26.04.2015
  3. Kangooruher
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    8.562
    Kangooruher
    20.03.2014
  4. DiDre
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.938
    Ralf K.
    01.12.2011
  5. ed_f
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    534
    ed_f
    20.10.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden