Bewässerungssystem für Hecke

Diskutiere Bewässerungssystem für Hecke im Heimwerker - Haus & Garten Forum im Bereich ---> Community; Moin,moin! In einigen Gartenforen bin ich nicht fündig geworden, also frage ich mal wieder die HDK Gemeinde. Wir pflanzen demnächst eine neue...

  1. #1 Big-Friedrich, 02.09.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    43
    Moin,moin!
    In einigen Gartenforen bin ich nicht fündig geworden,
    also frage ich mal wieder die HDK Gemeinde.

    Wir pflanzen demnächst eine neue Hecke. Ich schätze mal so 20 Meter.
    Es wird die Glanzmispel werden, die jedoch sehr anfällig ist und eine gute Bewässerung benötigt. Da ich mich in der Anfangszeit nicht jeden Tag eine halbe Stunde vor die Hecke stellen möchte, habe ich mir gedacht, dass ich einfach einen Schlauch durch die ganze Hecke lege und dort den Wasserschlauch einfach anschliesse.
    Nun habe ich aber gehört, dass es normaler Gartenschlau mit Löcher versehen nicht funktionieren soll. Denn muss man schon perfekt verlegen und festsetzen, weil sonst das Wasser überall hin spritzt, nur nicht zur Hecke. Dann dachte ich an einen Perlschlauch, der aber wohl wegen der geringen Wassermengen eher für Gemüsebeete geeignet ist. Möchte den Schlauch ja auch nicht einen halben Tag lang angeschlossen lassen.

    Habt ihr noch weitere Ideen?
     
  2. #2 rgruener, 02.09.2009
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    32
    das funzt schon mit den gelochten schläuchen.
    einfach die hecke entlang legen und das wasser nicht zu weit aufdrehen. wenn du voll aufdrehst, dann spritzt es evtl. über die hecke hinaus irgendwohin. aber weniger wasser und dafür etwas länger ist am anfang sowieso besser.
    ein viereckregner, den man in der breite einstellen kann, tuts übrigens auch.
     
  3. #3 Anonymous, 02.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Dich Stefan,

    ich verwende schon den ganzen Sommer über einen 15 m langen ALDI-Perlschlauch für mein Gewächshaus und die Gemüse/Kräuterbeete, die davor liegen. Funzt bisher ganz prima. Täglich eine halbe Stunde bewässern per Gardena-Computer ist bei mir völlig ausreichend gewesen.
     
  4. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    3
    Ja, Gardena hat da viele Lösungen, könnte nur sein, dass Dir das zu teuer ist.
    Werde demnächst aber auch noch die Automatisierung meines Garten vervollständigen. :mrgreen: Funktioniert generell sehr gut.
     
  5. #5 Lohkemper, 02.09.2009
    Lohkemper

    Lohkemper Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Viel Wasser heist ein feuchter Standort.
    Wenn du deine Hecke im Herbst pflanzt must du sie nicht so oft gießen ( meist gar nicht)
    Wenn Pflanzen viel gegossen werden wurzeln sie flach und müssen immer wieder gegossen werden. Was nicht gegossen wird wurzelt tief und holt sich dort auch bei längerer Trockenheit das Wasser selbst. In Hamburg gibt es doch keinen Sandboden also ist meistens bewäsern überflüssig und ohnehin nur teuer
    Gruß
    Theo
     
  6. #6 Big-Friedrich, 02.09.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    43
    Ne,ne... also "automatieren" möchte ich in meinem Garten nichts.
    Giessen entspannt :jaja:

    Aber für die Hecke brauche ich eine Erleichterung, da ich sonst wirklich eine halbe Stunde nur für die Hecke brauche. So viel Entspannung kann ich nicht vertragen.

    Bei jeder anderen Hecke würde ich mir keinen Kopf machen,
    aber die Glanzmispel ist im Bezug auf die Bewässerung sehr empfindlich.
    Dafür ist sie aber auch wunderschön und präsentiert sich immer wieder in anderen Farben.

    Habe heute von einem Gärtner erfahren, dass diese "Perlschläuche" ohne weiteres geeignet sind für die Bewässung. Ein halbe Stunde anschliessen mit ordentlichen Druck soll schon eine Menge bringen.
     
  7. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Schau mal Gardena Micro-Drip. Da gibt es kleine Düsen die man in ein Rohrsystem schraubt. Hab einen billigen Schlauch genommen, die Düsen dahin geschraubt wo ich es brauche und gut isses.
     
  8. #8 Big-Friedrich, 03.09.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    43
    Oh..... ich muss wohl doch mehr in Richtung Gardena schauen.
    Das sieht wie eine anständige Lösung aus. Und von den Kosten her ist es auch nicht teurer, ein paar von diesen Sprüher zu nehmen, als wenn ich jetzt einen Perlschlauch nehme.

    Ich werde in den nächsten Tagen noch mal in den Fachhandel fahren und mich beraten lassen.
     
Thema:

Bewässerungssystem für Hecke

Die Seite wird geladen...

Bewässerungssystem für Hecke - Ähnliche Themen

  1. Regenschutz Heck

    Regenschutz Heck: Hallo zusammen, ein bisher stiller Mitleser wendet sich nun auch aktiv an euch. Wir besitzen einen Renault Kangoo II mit einem Kofferraum mit...
  2. Heck oder Seitenzelt für Evalia

    Heck oder Seitenzelt für Evalia: Hallo Schwarm, wir fahren bald mit unserer kleinen Tochter in den Urlaub und möchten dafür die "Wohnfläche" im NV200 etwas vergrössern. Nun...
  3. Heck "Duschkabine"

    Heck "Duschkabine": Hallo, ich fahre einen Kangoo I mit Flügeltüren und möchte gern eine Art Duschkabine daran installieren. Kann oben offen sein, aber die Seiten...
  4. NV200 (Flügeltüren Heck) suche....

    NV200 (Flügeltüren Heck) suche....: Hallo Ihr Lieben, für meinen neuen (gebrauchten) 2015er NV200-Kombi suche ich folgende Dinge (gebraucht) !!! -Lüftungsgitter vorne...
  5. Heck-Flügeltür entriegelt nicht mehr mit ZV

    Heck-Flügeltür entriegelt nicht mehr mit ZV: Hallo liebe Freunde, jetzt habe ich ein dickes Problem. Es hatte sich seitlich an der Plastabdeckung (Kennzeichenbeleuchtung) ein wenig Rost breit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden