Warten oder kaufen?

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 16. Juli 2009.

  1. #1 Anonymous, 16. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    wir wollen einen Doblo 1.3 Multijet Family hier in Belgien kaufen und haben bereits Angebote.Ich zweifele aber ob wir nicht besser warten sollen bis der "neue" Doblo kommt.Was meint Ihr?
    :) Patrick aus Belgien
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 16. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    kommt ganz auf die umstände an. wenn ihr zur zeit ne möhre fahrt, die kurz vorm exitus steht, würde ich nicht lange warten. wenn euer momentanes gefährt allerdings noch locker ein paar jahre machen würde UND ihr die geduld habt zu warten, dann würde ich mir den "neuen" doblo durch den kopf gehen lassen.
    aber ich weiß ja wie das ist, ist man einmal geil, kann man kaum noch abwarten...


    flo
     
  4. #3 Anonymous, 16. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Unsere "Möhre" ist ein T4 1.9 und der rollt seit 9.5 Jahren super vor sich hin (240.000km) hat immer alle Wartungen mitgemacht aber wir haben jetzt Jahre gespart und würden gerne was Neues fahren und der Doblo ist der Knaller ;-)

    Patrick
     
  5. #4 Anonymous, 16. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ohja, der knaller ist schön gesagt. ich bin auch verknallt in meinen. hätte ich ja nie vorher gedacht, dass man ein auto so gern haben kann.

    ist natürlich ne blöde situation für euch. der doblo sieht schon chique aus, mit seinem kühlergrill und den scheinwerfern. wenn aber aber wenigstens schon mal wüßte, wie der neue aussehen wird und wann er denn kommt, würde das die entscheidung schon einfacher machen...

    hm...



    flo
     
  6. #5 Anonymous, 16. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir waren erst gestern nochmal beim Händler zur Probe sitzen und wir wollen schon.Da wir uns aber nach fast 10 Jahren mal ein Auto ohne Finanzierung leisten können ist nicht nur das Bauchgefühl ausschlaggebend.
    Aber stimmt schon,solange man nichts vom Neuen richtig gesehen hat kann man nichts sagen.Selbst der Händler kann es verstehen und hält sein Angebot deshalb auch bis Ende August aufrecht.

    Patrick
     
  7. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    also ehrlich gesagt - bei einem neuwagen würde ich nie mehr ein neues modell kaufen. lieber das "alte" modell zum günstigen preis. da ist die neueste software drauf und das gebastel an den basisfehlern ist vorbei.
    nach meinen (und denen diverser bekannten) furchtbaren erfahrungen mit dem vaneo will ich nix mehr, was nicht mindestens 1,5 jahre auf dem markt ist.
     
  8. #7 nextdoblo, 16. Juli 2009
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Heute haben wir noch neidisch zu einem T4 Multivan hochgeschaut und gedacht: "der wäre auch schön, idealer Wagen für uns".
    Mit Platz für Freunde der Kinder oder Schwiegermütter :rund: , hinten am Heck mal eben 4 Fahrräder dranhängen oder schweren Wowa ziehen...

    Stand damals tatsächlich zur Diskussion.
    Aber:
    >10.000 € für ein 10 Jahre altes Auto :no:
    (Multivan < 200TKM, Euro3, Klima)

    Die Gebrauchtpreise sind einfach pervers.
    Und dann die Wahl alter Diesel (Feinstaubplakette) oder Benzinfresser ?
    Zudem schreckten die höheren Preise bei Verschleiss u.a. ab.

    Naja - Träumen ist erlaubt ! Vielleicht passiert ja nochmal was...

    Technisch ist der Wagen ja auf dem Stand 2001, der Motor selbst von 2004/2005.
    Die Konkurrenten sind bei Sicherheit (ESP, Bremsen) und Variabilität schon weiter - aber Platz und die 7 richtigen Sitze sind einmalig.
    Wenn der Preis gut ist, warum nicht ?
    Euro4 sollte sicher 10 Jahre Sicherheit geben - was soll schon nach grüner Plakette noch kommen ?

    Nur ein Tipp:
    Schonmal ein oder zwei Augen bei der Verarbeitungsqualität zudrücken ;-)
    Zum 1.3'er gibt es hier ein aktuelles Thema bezüglich Problemen mit dem Freibrennnen des Partikelfilters !
     
  9. #8 Anonymous, 17. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist bestimmt richtig was du schreibst und gehört überlegt.
    Danke für die Gedanken.

    Patrick
     
  10. #9 Anonymous, 17. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Also unser T4 ist ein ganz Einfacher ohne Alles aber hatte eben einen super Preis(Garagenfahrzeug 10.000km und 12.500 Euro) und den Platz den wir damals mit vier Kindern brauchten.Jetzt haben wir fünf(bald sechs) Kinder wobei die zwei Grossen schon eigene Fahrzeuge haben.
    Unser dritter Sohn(15) fährt eigentlich auch nur ab und zu mit und somit bietet sich der Doblo mit 7 Sitzen wirklich an.
    Bei uns in Belgien gibt es noch keine grüne Plaketten dafür aber Preisvorteile beim Kauf von "grünen" Neuwagen vom Staat(beim Doblo MJT immerhin 600 Euro).
    Zu Fiat kenne ich viele Meinungen aber die gibts eigentlich zu jedem Fahrzeug.
    Danke für die Tipps!

    Patrick
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ob es Sinn macht, auf ein neues Modell zu warten?
    Stellt sich die Frage ob Fiat mit einem Facelift wirklich was verbessert, oder nur die Optik überarbeitet und sich dem Markt anpasst.
    Fahr lieber weiter T4, und warte auf den Retro Doblo im Jahr 2030.
    Dein T4 wird es vielleicht bis dahin schaffen, und dann dürfte der Doblo auch eine echte Neuentwicklung sein, so wie der 500er derzeit.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mensch aber auch!Wir zweifeln immer noch,Doblo alt oder neu oder Ford connect.Der Doblo ist jetzt in der Family-Version für 14.300(inklusive Belgische MWST. von 20.5 Prozent zu haben).
    Der Connect(8 Sitzer) ist zwar teurer dafür kann ich aber einen Sitz rausschrauben für einen Kinderwagen,das geht leider beim Doblo nicht sonst wäre der schon gekauft.


    Patrick
     
Thema:

Warten oder kaufen?

Die Seite wird geladen...

Warten oder kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Das Warten hat (fast) ein Ende...

    Das Warten hat (fast) ein Ende...: ...denn heute kam der ersehnte Händleranruf:" Er ist da!" Nun noch die Formalitäten und Mitte bis Ende KW 3 sollte er in meinem Carport einziehen...
  2. Warten auf den Brief

    Warten auf den Brief: Hallo liebe Gemeinde, ich zähle mich eigentlich zu den genügsamen Menschen :twisted: :twisted: :twisted: . Doch die Firma Ford bringt...
  3. CITAN extralang oder Grand Kangoo

    CITAN extralang oder Grand Kangoo: Hallo Hochdachkombi Gemeinde, ich plane einen neuen CITAN zu kaufen. Aber was spricht eigentlich dagegen einen Grand Kangoo zu kaufen? Das...
  4. Neuer Dokker oder gebrauchter X?

    Neuer Dokker oder gebrauchter X?: Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: Ich möchte max. 15.000 investieren, eigentlich weniger. Wir (Familie mit kleinem Kind) möchten den Wagen...
  5. Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?

    Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?: Hallo zusammen, meine Frau und ich möchten uns einen Hochdachkombi zulegen, da bald das 2. Kind da ist und wir bislang nur zwei 3-Türer fahren....