Schweden! Wer hat Insidertipps ?

Dieses Thema im Forum "Urlaub / Reisen" wurde erstellt von Big-Friedrich, 21. November 2006.

  1. #1 Big-Friedrich, 21. November 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!

    Wir haben uns entschlossen, im nächsten Juni für 2 bis 3 Wochen nach Schweden zu fahren. Norwegen finde ich zwar schöner, aber der Weg dahin ist das Problem und die damit verbundenen Kosten. Bin wir in Norwegen in der Einsamkeit sind, haben wir locker 3 Tankfüllungen verbraucht. Schweden ist da näher....

    Also wir wollen wild zelten, meistens zumindest, und suchen die Einsamkeit. Für unsere beiden Kiddies (4 Mon. und 2,5 Jahre) soll es ein richtiger Outdoor-Abenteuer-Urlaub werden. Und für uns natürlich auch.
    Ich überlege sogar, ob ich mir noch eine Angel besorge. Ich habe zwar noch nie so ein Teil benutzt, aber ich stelle es mir toll vor, beim wild zelten am Lagerfeuer, den "eigenen" Fisch zu essen. Bleibt nur noch die Frage, wer dem Tier dann den "letzten" Schlag gibt. Das bekomme ich nicht übers Herz :oops:

    Aber nun wieder zurück zum Thema.
    Wir wollen nach Süd- oder Mittelschweden.
    Kann uns da jemand eine Region empfehlen ?
    Einsam und sehr viel Natur. Am besten am Wasser, weil wir eventuell unser Kanu mitnehmen.

    Danke schon mal für die Antworten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi !

    Bin vor 2 Jahren in Schweden gewesen. Allerdings zu Fuß. Also ich meine dort unterwegs :)
    Wir waren in der Region des Rogen und nördlich davon wandern. Paddeln kannst Du dort auch sehr gut. Hier findest Du erste Infos:

    http://www.funasdalsfjall.se/

    Tolle Gegend, wenn das Wetter stimmt. Wir hatten im Anfang Juli 5-6 Grad und sogar Schneeregen. Aber auch 20-24 Grad.
    Besser fährt man erst ab Mitte Juli.


    Gruß
    J.
     
  4. #3 Big-Friedrich, 21. November 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Danke Jedo,
    sag mal, wo ist denn der oder das Rogen ?
    Welche größere Stadt gibt es da, damit ich auf der Karte einen Anhaltspunkt habe.

    Das Wetter ist nicht besonders wichtig. Wenn man in den Norden fährt, darf man nicht auf Badewetter eingestellt sein.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stadt :shock: ??? In der "Nähe" ???

    OK. Schau mal bei maps.google.de
    Suchwort : funäsdalen
    etwas herauszoomen und südlich davon findest Du den Rogen Nationalpark.

    Etwa auf der Höhe von Sundsvall (Ostküste) aber dann fast an der Norwegischen Grenze.

    Funäsdalen ist ein größerer Ort, wo Du alles finden kannst. Vom Internetcafe bis zum Hotel und guten Einkaufsmöglichkeiten. Ansonsten VIEL OUTDOOR aber dennoch touristisch erschlossen. (Ausflugsfahrten,Kanu- Radverleihe, Spielplätze, usw.)

    Viel Spaß beim Suchen
     
  6. #5 Big-Friedrich, 21. November 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Super! Vielen Dank!
    Leider zu weit nördlich.
    Wir wollen lieber in Süd- und Mittelschweden bleiben.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Ja toll, Schweden kann ich als Reiseland nur empfehlen.
    Ich selbst war vor vier Jahren da.
    Die große Einsamkeit findet ihr im Süden meiner Ansicht nach nicht.
    Da kurven schon noch eine Menge Turis herum.
    Aber trotz allem ist es eine sehr schöne Gegend.

    Besonders um die beiden großen Seen herum.
    http://www.spiegel.de/reise/europa/0,15 ... 77,00.html

    Manchmal kann es im Sommer in manchen Seen zu verstärkter Grünalgenvermehrung kommen. Insgesamt gibt es zwar viele Seen aber viele sind schlecht zugänglich oder das Wasser ist ganz braun gefärbt.

    Ein besonders toller Service von manchen Supermärkten sind die Trinkwasserzapfstellen.
    Wobei das auch abzunehmen scheint.

    Durch die vielen stehenden Gewässer sollte ihr auch irgendwas gegen Mücken mitnehmen.
    Ohne jetzt für Autan Werbung machen zu wollen, kann ich es wirklich empfehlen.

    Ich weis ja nicht wo ihr genau hin wollt und worauf ihr Wert legt.
    Wenn euch ein schöner Sandstrand und das Meer wichtig ist, seid ihr wahrscheinlich am besten im Süden von Schweden aufgehoben. In der Gegend um Ystad und Kristianstad.
    Ich kenn von den anderen Küsten nicht jeden Meter aber das was ich so gesehen hatte waren hauptsächlich schwer zugängliche, steinige Küstenabschnitte (vor allem im Osten).
    Im Westen gibt es mehrere malerische Steilküstenabschnitte mit vor gelagerten Schären.

    Mit dem Wandern ist es in der Regel auch nicht so einfach. Es gibt viel weniger Waldwege als in Deutschland. Übrigens ähnlich wie in Norwegen. Hier sind Wanderwege in unserem Sinne hauptsächlich in den Nationalparks.

    Bei einem richtigen Naturcampingurlaub solltet ihr vielleicht auch noch über Zeckenschutzimpfungen nachdenken. Zecken gibt es an manchen Stellen auch recht reichlich. Auch wenn die FSME da nicht so weit verbreitet ist. Na und gegen Borreliose hilft die Impfung eh auch nicht.
    http://www.zeckenbiss-borreliose.de/fsme.html

    Am preiswertesten sind meines Wissens die Fähren von Rostock besonders jedoch die von Rügen aus.

    Noch eine Bitte am Ende. Um auch in Zukunft nicht das Jedermansrecht in den skandinavischen Ländern zu gefährden sollten sich alle an die ungeschriebenen Verhaltensregeln halten, die der gesunde Menschenverstand gebietet.
    Müll, Feuer, angrenzende Siedlungen….
    http://www.trekkingforum.com/forum/arch ... -1709.html

    Bleibt mir nur noch euch denn viel Spaß zu wünschen.
     
  8. #7 Big-Friedrich, 29. November 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Martin,

    vielen Dank für deine vielen Tipps. Die Links werde ich mir gleich mal näher anschauen. Auf Küste und Meer haben wir keine Lust. Eher auf einsame Seen. Auch wenn wir uns diesen mit den Mücken teilen müssen.

    Zum Jedermannsrecht will ich noch sagen, dass wir sehr naturverbundene Menschen sind und NATÜRLICH im Sinne der Natur handeln.
    Ich bin bei uns in der Gegend der einzige, der Müll von der Straße sammelt. Also auch in der Natur werden wir uns benehmen. Es ist selbstverständlich für uns, dass wir Gast in der Natur sind und uns auch so verhalten.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Stefan,

    ich war 2 mal am Bolmen in Südschweden, sehr schöner See zum Kanu-Fahren und Angeln. Mitten im See liegt eine große Insel mit Campingplatz - von der einen Seite per Brücke, von der anderen Seite per Fähre erreichbar. Sehr schöne Insel - auch für Kinder und vor allem nicht zu weit zu fahren.

    LG Hartmut -hs-
     
  10. #9 Big-Friedrich, 30. November 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Hartmut,

    das hört sich gut an und wir auf jeden Fall bei der Urlaubsplanung berücksichtigt. Vielen Dank!
     
  11. Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Stefan,

    mit Schweden habt ihr eine gute Wahl getroffen :jaja:

    Bin schon öfters dagewesen, zum paddeln auf einsamen Seen oder um das Land mit dem Fahrrad zu erkunden.

    Besonders kann ich dir empfehlen die Gegend um Bengtfors. Da ist es wirklich einsam und man hat herrliche Seen aus denen man sogar trinken kann (haben wir immer und wir hatten nicht mal Durchfall, also wirklich top) Wenn ihr paddelt könnt ihr auch auf kleinen Inseln übernachten, dort gibt es meist schon vorbereitete Feuerstellen, wo man geschnittenes Holz findet.

    Wenn du mehr Informationsmaterial in Richtung Route (auf den Seen) brauchst, kann ich dir bestimmt was zukommen lassen.


    PS: Ein naturverbundener Mensch (ich bin auch einer) verliebt sich sehr schnell in das Land ;-)
     
  12. #11 Big-Friedrich, 1. Dezember 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Verliebt bin ich schon in Norwegen. Mal schauen, ob in meinem Herzen ein weiteres Land Platz hat :mrgreen:

    Ich habe bis jetzt noch keine guten Karten und vertraue noch auf Google-Maps. Wo ungefähr liegt "Bolmen" und "Bengtfors" ?

    Die Route für den Canadier brauche ich nicht. Vielen Dank!
    Aber wahrscheinlich nehmen wir ihn doch nicht mit. Viel Gewicht, dass man durch die Gegend fährt und wirklich viel fahren werden wir wohl nicht, dass unser jüngster noch zu klein ist. Vielleicht nehmen wir ein Kayak mit.... für den kleinen Tripp.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Big-Friedrich

    ich hab zwar auch keine Ahnung wo es ist, aber mit :idea: Link findet sich in Schweden ein Ort direkt an einem langen See.

    Mit vielen Grüßen aus der Pfalz

    Jochen
     
  14. Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Ja genau das ist es. Bengtfors ist nicht groß, vielleicht 500 Einwohner. Aber es ist dort so ziemlich die größte "Stadt" in der Gegend. Also die Einsamkeit kommt auf jedenfall nicht zu kurz :)

    Mit Wanderwegen habe ich es dort noch nicht ausprobiert, wir waren wirklich nur mit dem Kanu unterwegs.

    Gut ist noch, das schöne Städte auch nicht so weit (so ca. eine Stunde fahrt) bis nach Karlskrona oder Oslo sind.

    Auf jedenfall ne Empfehlung wert...
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich kann die Gegend um den See "Säven" empfehlen... Hier mal ein Bild davon:

    [​IMG]


    Und man hat da wirklich viel Natur rundherum...
    Zur Orientierung am besten in http://www.map24.de als Route den Ort "Boras"
    (gesprochen "Boros") und den Ort "Vargarda" (gesprochen "Vorgorda")
    eingeben. Der größere See ziemlich genau zwischen Boras und Vargarda
    ist der Säven-See

    [​IMG]
     
  16. #15 Big-Friedrich, 24. Januar 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hi Florian,

    vielen Dank! In den nächsten Tagen kommen die ersten Karten von ADAC, die so schön einfach sind, dass man darauf herummalen kann. :mrgreen: Dort werde ich dann mal alle wichtigen Punke makieren. Kennst du dich im Großraum Vättern- Vänernsee aus ?
    Wir wollen ja nicht die ganze Zeit über wild zelten, sondern auch mal in einer netten Hütte für ein paar Tage heimisch werden. Die Hütte muß jedoch einsam liegen und billig sein. Hast du nen Tipp ?
    Bitte kein Campingplätze mit 20 Hütten in einer Reihe :no:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wir hatten über http://www.novasol.de ein Ferienhaus gemietet
    gehabt. In der Regel ist das Nachbarhaus mindestens zwischen 300m und 5km entfernt.
    Wenn man übrigens ein Fläschchen Alkohol dem Hauseigentümer
    mitbringt, dann wird man meistens etwas bevorzugt behandelt ;-)

    Ansonsten kann ich zu der Gegend um den größten west-, mittel- und
    nordeuropäischen See nur sagen, dass sie sehr schön ist.

    Als Tipps fallen mir dazu ein:
    - Boras: Zoo
    - Jönköping (am Vättern): Zündholzmuseum zu besichtigen
    - Lidköping (am Vänern): schönes Schloß zu besichtigen

    Ach ja, immer doppelt überprüfen, ob man auf einem Parkplatz auch
    tatsächlich parken darf - ansonsten kann es teuer werden :evil:
     
  18. blautze

    blautze Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal nen Tipp http: //www.vaermlaender.de vielleicht findest du ja was.
    Ansonsten such dir die Städte raus die dich interresieren, gib diese bei Google ein und such die Touristeninformationen, die haben immer was zum übernachten im Online- Angebot.
    Viele Zeltplätze haben auch eine eigene HP, da kannst du dir die vorher ansehen. Oder versuchs hier mal http://www.camping.se/templates/start____4.aspx
     
  19. #18 Big-Friedrich, 24. Januar 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin!

    Danke für die Tipps!
    In Norwegen hatten wir oft einsame Häuser im Wald gefunden, wo es nicht mal einen Vermieter gab. Das Geld sollten wir in den Briefkasten werden, was wir natürlich auch gemacht haben. Manchmal sogar mehr als gewünscht. Solche Hütten wäre super in Schweden!
    Fest buchen wollen wir nicht, weil wir nicht wissen, wo genau wir wie lange bleiben wollen.

    Alkohol ist gut.......... gibt es da etwas spezielles aus Deutschland,
    was bei den Schweden gut ankommt ?

    Ich lese gerade nen guten Reiseführer. Schweden ähnelt Norwegen doch sehr. Jedes Dorf hat min. 1 Museum ( oft ein Freilichtmuseum) und min 1. Kirche :mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin moin !

    Also etwas spezielles wüßte ich jetzt da nicht. Es muss auch nichts - für
    deutsche Verhältnisse - teueres sein, denn in Schweden ist die
    Alkoholsteuer (oder wie auch immer die heißen mag) extrem hoch.

    Als Reiseführer habe ich das Schweden-Handbuch von ReisekNowHow
    (ISBN 2-923716-18-4 für 22,50€ in 2005). Ist eigentlich zuviel drinnen,
    wenn man schon weiß in welche Gegend man will, aber es hat trotzdem
    sehr gute Dienste geleistet.

    Tja, leider kann ich das selbst nicht mit Norwegen vergleichen. Aber man
    Bekannte haben gesagt, dass Schweden das Kanada für Arme ist, aber
    Norwegen noch viel schöner sein soll. Und Norwegen steht auch noch auf
    meiner langen Wunschreiseliste...
     
  22. #20 Big-Friedrich, 24. Januar 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe den Reiseführer aus dem Rau-Verlag. Habe ich schon für Norwegen gelesen. Der Autor hat zwar eine zu große Vorlieber für Museen und Kirchen, aber ansonsten ist er echt gut geschrieben. Man kann ihn also auch einfach so lesen.

    Durch Schweden bin ich bisher nur einfach durchgefahren, als ich aus Norwegen gekommen bin. Was ich da gesehen habe und was ich in Dokus erkennen konnte, kann Schweden wirklich nicht mit Norwegen mithalten.
    Norwegen ist einfach viel krasser. Die Landschaft ist besonders! In Schweden gibt es halt überwiegen Wald und See. Die Schluchten, Berge und Fjorde in Norwegen ist einfach nur genial. Norwegen ist mein absolutes Traumland.
     
Thema:

Schweden! Wer hat Insidertipps ?

Die Seite wird geladen...

Schweden! Wer hat Insidertipps ? - Ähnliche Themen

  1. Campingurlaub auf dem Bauernhof in Schweden

    Campingurlaub auf dem Bauernhof in Schweden: hallo gemeinde, schonmal als vorbereitung für 2014, suche ich eine campingmöglichkeit in schweden. ich habe schon gehört und websites aus...
  2. smartphone in Schweden, navi,...

    smartphone in Schweden, navi,...: Hallo ihr, wir planen eine Schwedenreise, und während mein Schatz fleissig sägt und schraubt (Campingausbau Peugeot Partner), versuch ich mich...
  3. Kontakt nach Schweden gesucht!

    Kontakt nach Schweden gesucht!: Moin! Ich suche eine CD, die es scheinbar nur in Schweden gibt und bis wir wieder dorthin fahren, wird es noch ein Weilchen dauern. Hat...
  4. Falsch geparkt in Schweden

    Falsch geparkt in Schweden: Hallo! Im Sommer waren wir in Schweden und nun, 6 Monate danach, erhalten wir ein Schreiben von einer Flensburger Anwaltskanzlei, die uns...
  5. 2 CV Welttreffen in Schweden

    2 CV Welttreffen in Schweden: Hallo, Ende September fand in Borlänge, rund 200 Km nördlich von Stockholm, das 17. 2 CV Welttreffen statt. Die Idee des Weltententreffens...