Rußpartikelfilter 1.3 CDTI

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 30. August 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    bei mir hat die "Motorwarnleuchte -die mit dem Schlüssel-" sich gemeldet.

    Nun hat der nette Händler rausgefunden, dass der Partikelfilter eine Füllung von 90% erreicht hat. Eigentlich sollte er sich selbstständig ab 50% reinigen (es wurden keine übermäßigen kurzstrecken Fahrten oder Stop and GO gemacht). Nun ist der KV um die 1400€ , :evil:neuer Filter + Softwareupdate etc... . Andere Möglichkeit wäre eine Reinigung die läge aber ebenfalls bei 500€. Dafür, dass das System sich von selbst reinigen sollte finde ich das alles ziemlich happig bei einer Laufleistung von knapp 100.000 KM und gerade einmal 4 Jahren.

    Was habt ihr für Ideen bzw hatte Jemand schon mal ein Problem mit dem Filter?


    Gruß

    und vielen, vielen Dank für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also,

    um ein Ergebnis dem ganzen hinzuzufügen:

    Ich habe den Filter mittels einer Flüssigkeit reinigen lassen (Motorseitige Reinigung war bei dem Verstopfungsgrad nicht mehr möglich) und konnte so den Sättigungsgrad auf 4% drücken. Kostenpunkt rund 300€, immer noch günstiger als ein neuer Kat.
    Hoffentlich war dass, das letzte Mal Ärger mit diesem Bauteil.

    Grüße
    wired
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Möchte diese partikelfiltergeschichte nochmal aufgreifen:

    Hat jemand eine Ahnung, ob man das teil nicht einfach stilllegen kann???
     
  5. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wird nicht so einfach sein, weil es bestandteil des ABE`s ist. Ebenso wie die Schadstoffeinstufung.

    ciao

    peter
     
  6. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    partikelfilter stilllegen würde nur durch ausbauen gehen.
    da ja beim 1.3er serie, ist es ein vollstromfilter, d.h. 100% der abgase werden gefiltert.

    aber in der regel hat ein überadener dpf ja eine ursache, und wenns nicht am fahrprofil liegen kann, liegts meist an der sensorik für den filter.

    ein tipp zur regeneration: der abbrand der partikel findet bei hohen temperaturen im dpf statt. die höchste abgastemperatur hat man nicht bei höchstdrehzahl, sondern bei mittleren drehzahlen und hoher last.


    gruß markus
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oha,
    was verstehst du unter hoher last?
    bergauf?
    oder vollbeladen?
    nutze den wagen öfter als camper und da kommt es schon mal vor,
    dass er 3 wochen rumsteht aber ab und an im stand läuft wg heizung
    und dann fängt bald die stinkerei an und mächtige übelriechende wolken
    ziehen übers land - höchst umweltfreundlich...
    wenn der partikelfilter sich aber dabei komplett zusetzt und die von opel versprochene selbstreinigung
    nicht ausreichend stattfindet dann hab ich ein problem...
     
  9. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    genau das was du beschreibst, entweder bergauf, oder nen schweren hänger ziehen bedeutet hohe last. konstant mittlere drehzahlen bei vollgas ist optimal.

    gelegentliches laufenlassen im leerlauf bedeutet null last während dieser zeit, also auch extrem niedrige abgastemperaturen.
    ich kann mir aber nicht vorstellen das es deshalb zu problemen mit dem filter kommt.

    dazu kommt noch, das der 1.3er ja sowieso ständig mit viel last rennen muss, das da was vorwärts geht :mrgreen:

    gruß markus
     
Thema:

Rußpartikelfilter 1.3 CDTI

Die Seite wird geladen...

Rußpartikelfilter 1.3 CDTI - Ähnliche Themen

  1. Rußpartikelfilter

    Rußpartikelfilter: Hallo Comboianer Thema Rußpartikelfilter. Mein Combo 1.3 CDTI Bj. 2010 ist nun schon mein Dritter Opel Combo, okay zwischendurch mal mit Berlingo...
  2. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...
  3. Combo 1,3 CDTI Anlasser tauschen

    Combo 1,3 CDTI Anlasser tauschen: Hallo, ich fahre einen Opel Combo Bj. 2008 mit dem 1,3 Liter Diesel (55 Kw). Der Wagen hat aktuell 139.000 km runter. Der Anlasser ist jetzt...
  4. Opel Combo Edition 1.7cdti

    Opel Combo Edition 1.7cdti: Hallo, will mich als Neuer kurz vorstellen: Habe einen der ersten Kangoos gekauft, allerdings schnell wieder wegen Mängeln für einen Berlingo in...
  5. Opel Omega Alufelgen auf Combo 1.7 cdti?

    Opel Omega Alufelgen auf Combo 1.7 cdti?: Servus liebe Hochdachler! Mein 1.3 Cdti verlässt mich bald und es folgt ein 1.7 cdti in schwarz. Leider kann ich meine alten Alus auf dem neuen...