Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen an

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von sulley, 6. Februar 2012.

  1. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Wegen der Übersichtlichkeit mach ich dazu mal nen neues Thema auf.

    Meiner (1.6.Benzin Sept. 2011) hat das heute früh auch gemacht und dabei auch kein Gas angenommen. :mhm:
    So konnte ich nur im Standgas wieder zurück in die Parklücke und meiner Frau das Auto klauen.

    Hat das noch jemand und vielleicht schon ne Antwort von der Werkstatt?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bonsaicamper, 6. Februar 2012
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Eigentlich wollte ich heute deswegen in die Werkstatt. Als ich gestern Morgen mit dem Auto gefahren bin, gingen die Warnleuchten nach etwa 15 min, als der also Motor warm war, wieder aus und seitdem auch nicht wieder an. Ich hab beim Fahren auch zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Auffälligkeiten bemerkt. Ich wart jetzt erst mal ab.
     
  4. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Na scheinbar sind wir nicht allein: viewtopic.php?f=50&t=9942

    Ich werd heut mal zum Händler fahren (falls ich kann) und mal schauen ob der was findet.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Bei meinem Berli auch heute morgen, mal wieder der Saugrohrdrucksensor. Scheinbar beschlägt der und friert dann bei kalter Ansaugluft ein.
     
  6. #5 fördetaucher, 6. Februar 2012
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Hi Sulley,
    kannst Ihm ja meine Geschichte erzählen (heue aktualisiert) da das bei Nissan ja angeblich nicht bekannt ist....
    Grüße
    Sven
     
  7. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Eine riesen Bitte an alle, bei denen der Kälteteufel Schabernack treibt:
    Wenn auch nur der Verdacht besteht, dass es mit dem Wetter zu tun haben könnte, bitte das zum Zeitpunkt des Ausfalls herrschende Wetter kurz mit beschreiben ..
    Im Moment ist noch allen klar, was 'Kälte' meint.. aber in 3 Monaten erinnert man sich schon nicht mehr so recht daran, ob das nun -10C oder -18 C waren.. ob es relativ trockene Luft hatte oder die Macke nur nach ner Nacht im Freien auftauchte.
     
  8. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Also bei mir waren es in der Nacht -15° trocken.

    Hab den NV heute Nachmittag (-9°) erneut gestartet und die ESP-Lampe war gleich aus, Gasannahme ging auch wieder, aber die Motorlampe war noch an.
    Auf zum Händler, Fahrzeug auf den Hof abgestellt und als der Meister zum Fehlerauslesen schreitet ist die letzte Fehlerlampe auch aus und der Fehlerspeicher leer. Aber es wird angezeigt das ich bei laufendem Motor mal vom Auto weggegangen bin. :lol:
    Der Meister tippt zwar auf nen eingfrorenen Gaspedalsensor (also Gegenstück zum Gaspedal) und macht dazu mal ne Anfrage an Nissan und meldet sich.
    Wenn ich den Fehler wieder habe soll ich den Motor laufen lassen, damit der Fehler nicht gelöscht wird.
    Na mal schauen wie es weiter geht...
     
  9. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Eingefroren ist allemal besser als hinüber :)

    Ne Verständnisfrage eines Ahnungslosen: Wenn ich es jetzt richtig kapiert habe, gibt es beim NV200 keine direkte mechanische Verbindung mehr zwischen Gaspedal und ..aehm.. sagt man Vergaser dazu? ..also das Teil, was am Motor dafür zuständig ist, dass die Pferdchen lostraben.. Statt durchgängiger Mechanik gibt es am Gaspedal eine Einrichtung, die die Gaspedalstellung in eine elektrische Größe umsetzt... (das wäre dann für mich ein Sensor.. eben etwas, was Daten erfasst und in elektrische Signale umwandelt) .. dann vermutet ich geht es per elektrischer Leitung weiter zum Steuergerät des Motors, dass dann aus der Wunschvorgabe des Fahrers unter höchstkomplexer Verwurschtelung diverser weitere Sensorwerte und so erkannten Zuständen, ein Steuersignal für die Vergasserstellung ermittelt.. und die will dann vermutlich wieder mechanisch eingestellt sein. Somit vermute ich am Ende der elektrischen Leitung zum Motor hin wieder einen Wandler, der aus einem elektrischen Signal eine mechanische Verstellung erzeugt. Das wäre dann für meine Vorstellung ein Servomotor oder ein Ventil oder was sonst auch für die Verstellung benötigt wird und sich an Hand eines elektrischen Signals in eine Sollposition bewegt.

    Oder eben auch nicht.. wenn es z.B. mechanisch blockiert ist, weil es eingefroren ist :)

    Und nun meine eigentliche Frage: Was friert ein : Die Datenerfassung im Cockpit, also der Messwertaufnehmer am Gaspedal selbst, oder hakt es irgendwo am anderen Ende der Befehlskette im Motorraum bei der 'Ausführung' des Gaskomandos?

    Soweit ich es bislang verfolgt habe, scheint es ja wirklich das Gaspedal zu sein ..(Motor springt an.. was er wohl nur macht, wenn passend verstellt werden kann..aber vielleicht ist das ne ganz andere Abteilung..) .. auf der anderen Seite.. wie bekommt das Steuergerät überhaupt mit, dass was nicht stimmt, wenn es nicht registriert, dass jemand Gas gibt, aber nix passiert? (ungültige Daten vom Gaspedalssensor wären natürlich denkbar..).

    Wäre am Ende vielleicht sogar im Falle eines Falles eine Wärmflasche am Gaspedal als 'Workaround' denkbar? :zwink:
     
  10. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Heute früh (-15°) Motor läuft, keine Fehlermeldung. :D

    Am Motor gibt es ja nur noch Einspritzanlage, welche ne Drosselklappe hat zur Regulierung der Luft und dann dazu paßend vom Steuergerät den Sprit über die Einspritzdüsen bekommt.
    Direkt am Gaspedal ist nur sowas wie ein Potentiometer, was also deinen "Gaspedalwunsch" in einen Wiederstandswert umwandelt. An der Drosselklappe sitzt dann nen Servo, der deinen Wunsch in eine Drehbewegung und somit Öffnung der Drosselklappe umwandelt. Ist quasi nichts anderes als früher der Bowdenzug, nur viel teurer und oft wird der Wunsch nicht 1:1 übertragen, sondern vom Steuergerät verändert. Drive by Wire
    Wenn sich jetzt die Drosselklappe nicht dreht (warum auch immer) läuft der Motor trotzdem, aber ebend nur im Standgas.
    Fehlermeldung könnte daher kommen, das vom Gaspedal ja mein "Gaswunsch" ans Steuergerät übermittelt wird, dieses dann auch dem Servo an der Drosselklappe den Befehl zum öffnen gibt, aber sonst ebend nichts passiert.
    Ob der Servo eingefroren ist, oder nur nen Stecker auf dem Weg dorthin kein Kontakt hat? :confused:
    Oder dort drann sitzt wirklich noch nen Sensor (Drosselklappensensor), der die Stellung der Drosselklappe nicht richtig zurück meldet und dann das Steuergerät veranlasst kein Gas mehr zu geben? :confused:
     
  11. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    @Sulley Danke für die genauere Beschreibung des 'Drive (or not..) by wire' beim Einspritzer. Aus dem Gefühl raus vermute ich mal, das die Drosselklappe und die Einspritzmenge so wie Zeitpunkt irgendwie ordentlich zusammen passen müssen, damit der Motor halbwegs rund läuft?

    Wo ich drauf raus will: Wäre gerade nach einem Kaltstart (wo ja wie ich auch schon hier habe lernen dürfen) die Leerlaufdrehzahl die ersten paar Sekunden höher gestellt wird, als im warmen Zustand, ein sauberer Motorlauf denkbar, wenn die Drosselklappenstellung nicht verändert werden kann weil das Stellglied / Servo fest steht oder hängt?

    Das man mit einem extra Sensor die Ist-Stellung der Drosselklappe überwacht, kann ich mir gut vorstellen, alleine schon, um ein hängen bleiben während der Fahrt erkennen zu können und entsprechend den Motor per Notprogramm runter zu fahren..

    Wobei wir bei einem anderen Punkt sind: Wer außer dem Fahrer darf noch alles an der Drosselklappe spielen? Stichwort Tempomat und Limiter die ja beide in gewisser Weise auch Gas geben oder nehmen können. Diese Funktionen können aber im Normalbetrieb vom Gasfuß 'übersteuert' werden .. wobei ich bei meinem Limiter schon ziemlich aufs Gas steigen muss, um das Limit zu überspringen.

    Wäre es vielleicht auch denkbar, dass der Gaspedalgeber zwar prima funktioniert, es aber 'Störfeuer' von anderen Systemen gibt?

    Die Antischlupfregelung wäre da ja auch so ein Kandidat mit Lizenz zum Gas wegnehmen .. und die wird sich mit Infos über den Fahrzustand bei den Sensoren vom ABS / ESP versorgen.. womit sich dann auch ein Zusammenhang mit der ESP Warnung konstruieren ließe.

    Die Krönung ist dann natürlich, wenn ein Geistersensorwert nicht als Fehler sondern als normaler Betriebswert bewertet wird und folglich auch keine Spuren im Fehlerspeicher erzeugt... vermutlich hat man da dann nur eine Chance, wenn man in Echtzeit alle Sensorwerte beobachten und Aufzeichnen kann und im Fehlerfall nach Besonderheiten guckt, die aber vielleicht erst im Steuergerät selbst zum Problem werden, derweil dort die Software nicht 110% wasserdicht ist..

    .. schöne, neue Autozeit... :) Irgendwie beruhigend, dass man im NV200 immer ein Fahrrad dabei haben kann :zwink:
     
  12. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Scheinbar hat es doch nichts direkt mit dem Frost zu tun, da mein Evalia Heute wieder die Motor- und die ESP-Leuchte gezeigt hat und die Gasannahme verweigerte. :cry:
    Mal schauen ob ich ihn später in die Werkstatt bekomme...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Hallo zusammen!

    Bei mir war es letzte Woche auch so. Es scheint nicht mit Frost zusammen zuhängen. Morgens sprang mein NV noch einwandfrei an und Mittags ging erst mal nichts mehr. Ich drehte den Zündschlüssel und nichts tat sich. Beim zweiten Versuch sprang er dann an, nahm aber kein Gas an. Motorkontrollleuchte war an und was besonders auffiel war, dass die Wegfahrsperre auch eine Störung anzeigte. Wenn ich den Schlüssel in das Zündschloss steckte, blinkte sofort die Wegfahrsperrenleuchte und ein Geräusch wie von einem Rellais kam von der Beifahrerseite. Also Nissan angerufen, die dann jemanden vom ADAC vorbei schickten. Der gute Mann fand nach einer halben Stunde Suche auch keinen offensichtlichen Fehler, aber der Fehlerspeicher meldete folgendes: Motordrosselklappe und Wegfahrsperre. Er löschte den Fehlerspeicher und klemmte kurz die Batterie ab, wonach der Wagen dann sofort und ohne Fehlermeldung ansprang und auch normal lief. Die 50 km bis zur Werkstatt lief er auch ohne Probleme und ein erneutes Auslesen des Speichers zeigte wieder Störung Motordrosselklappe obwohl der Wagen einwandfrei lief. Der Speicher wurde wieder gelöscht und ich sollte das im Auge behalten bat mich die Werkstatt. Also fuhr ich störungsfrei nach Hause und stellte den Wagen ab. Nach einer halben Stunde musste ich nochmal los und startete den Wagen. Sofort ging die Motorkontrollleuchte an und er nahm kein Gas an. Nach mehren Versuchen lief er komischerweise wieder normal trotz Motorkontrollleuchte. Nun steht der Wagen seit einer Woche in der Werkstatt und der Fehler wurde nicht gefunden. Ich möchte noch anmerken, das der Wagen bis dahin fast 27000 km ohne Störung lief.

    Gruss Frank
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Hallo Frank /Sulley /Sven(Fördetaucher) ,

    Haben diese Probleme eigentlich nur die 1,6 ltr. Benziner ...??
    Oder giebts auch einen Diesel Evalisten mit diesen problemen ??

    Das ist echt zum :kotz:

    Ich wünsche Euch viel geduld + nerven

    Viele Liebe Grüße
     
  15. #14 fördetaucher, 28. Februar 2012
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Moin moin,

    ich habe mir vorhin nochmal den Motorraum angeschaut und nun haben die "Banditen" doch tatsächlich alle elektr. Leitungen mit Wachs o.ä. eingesprüht. Alle Leitungen sind nun mit einer Schicht gelblichen Zeugs überzogen und das Isolierband, was vorher um die Stecker gewickelt war (Serienmäßig!) ist nun runter. Mit dem neuen Steuergerät fährt der Wagen tatsächlich besser und der Verbrauch scheint auch runter zu gehen. Aktuell zeigt der Computer 7,1 l an, bei normaler Fahrweise (Stadt/Land davor 8,7 l). Das kann natürlich Einbildung sein, denn ich bin nun ja, mit Unterbrechungen, fast 4 Wochen Leihwagen gefahren, aber der Motor scheint wirklich spritziger zu sein. Vielleicht ist in dem neuen Steuergerät ja ein Softwareupdate drinne oder er lief die letzten drei Monate eben schlecht :confused:
    Ich hoffe wirklich, das es nun dabei bleibt denn ich liebe das Auto trozdem. Ob es nur beim Benziner so ist weiß ich nicht, es scheint aber wohl so zu sein. Ich hatte ja noch einen bitterbösen Brief an Nissan nach Brühl geschickt und auch prompt einen Anruf bekommen, hier kann ich nur sagen: wirklich nett und höflich aber was sollen die auch anderes sagen. Die Ironie war aber, das ein Kunde im Autohaus, der gerade einen Juke (oder wie das häßliche Ding heißt) abgab meinte, N V heißt wohl "nicht verzweifeln" das saß natürlich und der Meister wurde etwas bleich, weil er dachte, das ich gleich platze.

    Grüße
    Sven
     
  16. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Meiner sprang Gestern am Nachmittag auch wieder an, jedoch erst nach einigen Versuchen und lief auch nur mit Motorfehlerleuchte. Bei Nissan wurde auch ein Fehler zwischen Gaspedal und Stelleinheit an der Drosselklappe ausgelesen.
    Da ich aber nen nachgerüsteten Tempomat drin habe, welcher direkt am Gaspedal hängt, wurde dieser jetzt erstmal ausgebaut und zur Prüfung geschickt.
    Mal schauen ob der Wagen jetzt ohne Probleme läuft.

    Langsam glaub ich aber nicht mehr das wir die selbe Fehlerquelle für unser Problem haben.
    Das blöde Drive by Wire kann ebend durch viele Dinge gestört werden und gibt dann wohl zur Sicherheit gar kein Gas.

    edit: heute früh sprang er an, ohne Fehlerlämpchen und nahm trotzdem kein Gas an. :evil:
    Da der Tempomat draußen ist, scheidet er als Fehlerquelle dann wohl doch aus.
    Ist irgendwie nen blödes Gefühl, wenn man sich nicht auf den Wagen verlassen kann :roll:
     
  17. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    @fördetaucher
    kannst du mir eventuell von deinem Händler mal den Namen und Tel.Nr. geben?
    Kann ja sein das meine Werkstatt mit denen mal telefonieren will um das Problem etwas einzugrenzen?
    Und so steh ich auch glaubwürdiger da, das es ebend kein Einzelfall ist.
     
  18. #17 fördetaucher, 1. März 2012
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Moin Sulley,

    Du hast Post....

    Grüße
    Sven
     
  19. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Edit: ist angekommen, DANKE
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fördetaucher, 1. März 2012
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Hi Sulley,

    sorry irgendwie geht die Nachricht wohl nicht raus (oder ich bin zu blöd :lol: ) :confused: :confused:
    Sende mir einfach eine Mail an sven.parczany@kielnet.net (dann habe ich deine Mailadresse) und dann kann ich Dir auch Kopien der Werkstattaufträge als PDF mailen.

    Grüße
    Sven
     
  22. #20 fördetaucher, 1. März 2012
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Re: Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen bei Kälte an

    Upps, mir ist bei der gesendeten Nachricht wohl ein Fehler in der Mailadresse unterlaufen, es soll natürlich kielnet.net heißen.. :zwink:

    Grüße
    Sven
     
Thema:

Motorkontrollleuchte und ESP-Leuchte gehen an