Zeltbefestigung / Heringe in steinigen Untergrund

Diskutiere Zeltbefestigung / Heringe in steinigen Untergrund im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Als ich noch mit einem Zelt unterwegs war, hatte ich immer eine Wiese als Stellplatz und somit kannte ich ein Problem noch nicht- befestigte oder...

  1. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Als ich noch mit einem Zelt unterwegs war, hatte ich immer eine Wiese als Stellplatz und somit kannte ich ein Problem noch nicht-
    befestigte oder teilbefestigte Stellplätze.
    Mit meinem Minicamper bekomme ich auf Campingplätzen nicht selten einen Platz für einen Wohnwagen oder Wohnmobil/ Bus zugewiesen.
    Der hat oft einen geschotterten Untergrund in den ich die Heringe für mein Busvorzelt oder das Sonnensegel nicht oder schlecht einschlagen kann.

    Jetzt werde ich meine Heringe gegen Tellerkopfschrauben 10x200 oder entsprechende Holzschrauben mit Sechskantkopf vom Baumarkt ersetzen. Optional gibt es noch ein paar Ösen zum Schutz der Abspannseile dazu.
    Natürlich kann man die unter den gegebenen Bedingungen nicht einschlagen, hier kommt ein kleiner
    Akku-Schlagschrauber zum Einsatz.

    Gehört habe ich davon schon, auch letztens am Bodensee gesehen, aber eigene Erfahrungen gibt es noch nicht.

    Uwe-S
     
  2. Anzeige

  3. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    58
    odfi, Uwe-S und Centa gefällt das.
  4. #3 helmut_taunus, 12.08.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.551
    Zustimmungen:
    502
    Hallo,
    Marktbeschicker sichern ihre Zeltplanen auch gern mit Gewichten, mitgebrachte Eisengewichte oder Pflastersteine. In unseren kleinen Autos waeren (Folien-)Saeckchen mit Sand oder kleinen Steinen, die lokal zu sammeln waeren, eine leicht transportierbarte Alternative. Ein Heckzelt koennte gegen leichten Wind am Boden gehalten werden. Auch Zelte mit eigenem Zeltboden kann man so innen in ungenutzten Ecken beschweren. Sturmfest ist selbstverstaendlich etwas anderes.
     
  5. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    58
    Oh, es gibt inzwischen ganz clevere Geschäftsideen!
    Schlag-Schraubhering Hardcore Peggy mit Bohrhammer!

    Alternativ könnte man zu einem echten Schmied und sich aus Beton-Bewehrungsstahl passende Nägel schmieden lassen. :bravo:
     
  6. #5 helmut_taunus, 12.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.551
    Zustimmungen:
    502
    Die Eisen-Heringe direkt auf die Steine aufschweissen .. :-o
    ja, nicht ganz so ernst gemeint, die Anlage fuer das Schweiss-Gas ist zu gross
     
  7. #6 Uwe-S, 12.08.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2018
    Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Mensch Helmut, Azetylenflaschen werden schon lange nicht mehr farblich Gelb gekennzeichnet. Konnte ich kaum lesen.
    Eine Anleitung dazu brauche ich aber nicht, mache das schon über 30 Jahre.

    Habe ich mal bei "Fritz Berger" zu meinem Busvorzelt alternativ angeboten bekommen, aber Plaste ist nicht so ganz meins, und dann, im Vergleich, viel zu teuer.

    Hier stelle ich mir gerade vor, das nachts, bei Sturmböen das ganze mein KFZ kaputthaut.
    Allerdings, wenn es nicht so warm ist, könnte man Bierkisten als Ballast nehmen.
    Wenn sie dann lehr sind, ist es Zeit abzureisen:wink:.


    :top:Das mit der "Werkstatt mitnehmen" ist ein Argument, welches glatt von mir sein könnte.
    Aber an die von dir verlinkten Heringe habe ich noch nicht gedacht. Werde das auch mal probieren.

    Uwe-S
     
  8. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    58
    Uwe-S gefällt das.
  9. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 helmut_taunus, 12.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.551
    Zustimmungen:
    502
    Hallo,
    kannst Du echt etwas an Stein anschweissen, einen Eisennagel an einen Pflasterstein, seit 30 Jahren schon? Und dann noch mit Acetylen? Interessant, ich haette behauptet, an Keramik kann man kein Metall anschweissen, bis ich es mal gesehen habe, live, 2 Meter entfernt. Ist jedoch vom eigentlichen Thema abweichend, in NewHighGerman off topic.
    .
    Neue Bild-Ideen zu Schraub-Heringen gibts vielleicht mit google bilder und suchwort
    screw tent peg metal hard ground
    Ausserdem hilft es immer, selbstverstaendlich, wenn das Seil quer zur Auszugsrichtung zieht, selbst beim Schraubhering
    .
     
  11. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Ich bezog das wegen der gelben Schrift und dem Schweißgas auf das Autogenschweißen aber nicht das von Metall und Steinen.
    Vielleicht habe ich die gelbe Schrift auch nicht ganz richtig gelesen.
    Du weist, im alter lässt das Augenlicht nach.
    Ist aber hier jetzt nicht das Thema.

    Aber wie gesagt, ich war auf meiner Tour entlang der Alpenstraße (in der letzten Woche), auch am Bodensee gewesen, und da habe ich gesehen, wie einer einfach lange Holzschrauben mit Sechskantkopf in den Boden mittels Akkuschrauber einsetzte. Andere (ich auch) quälten sich da mit einem Hammer ab.
    Ich war so begeistert von der Festigkeit und der einfachen Handhabe, das ich das mal hier erwähnen wollte.
    In der kommenden Woche probiere ich das nochmal auf einen geschotterten Feldweg aus. Im Prinzip gehört das aber schon zu meiner Ausrüstung.
    Die Ironie an der Sache, entsprechendes Material und Werkzeug liegt in meiner Werkstatt griffbereit rum.
    Für ein einfaches Heckzelt braucht man so etwas vielleicht auch nicht
    Interessant aber, wenn man ein größeres Busvorzelt oder Sonnensegel benutzt.

    Danke Jinn, für das Verlinken einer entsprechenden Seite.

    Uwe-S
     
Thema:

Zeltbefestigung / Heringe in steinigen Untergrund

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden