[suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo

Diskutiere [suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo im Forum Camping/Umbauten und Tuning im Bereich ---> Auto / Verkehr - Hallo zusammen, vielen Dank schon Mal für all die tollenTipps und Erfahrungsberichte zum Thema Campingausbau hier im Forum! Das hat uns dazu...
Katrin Huhn

Katrin Huhn

Neues Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

vielen Dank schon Mal für all die tollenTipps und Erfahrungsberichte zum Thema Campingausbau hier im Forum! Das hat uns dazu bewegt, die Sache auch mal anzugehen. :)

Am liebsten würde ich vorher einfach mal ein bisschen rumprobieren und da bieten sich natürlich CAD Programme an. Hat irgendwer von euch zufällig mal den Innenraum vom Partner/Berlingo vermessen und modelliert?
Wir haben einen Peugeot Partner Tepee, Baujahr 2015.

Viele liebe Grüße!
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.237
Kannste direkt hier im Forum antexten. Sie ist als Merlin jun. angemeldet aber schon länger nicht mehr eingeloggt gewesen.
 
Q

quieto

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hallo Katrin,
hattest du einen CAD Entwurf zum Planen irgendwie gefunden? Falls ja kannst Du mir ein Tipp weitergeben?

Würde mich freuen.

Viele Grüße Marcel
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
CAD klingt alles nach Raketenwissenschaft, oder auch nach "ich weiß nicht wo ich anfangen soll".

Fangt mit der Bodenplatte an. Bevor die drin ist, lohnt sich kein weiteres Messen, denn sie wird zumindest im Berlingo einige Hohlräume darunter überbrücken müssen, was das Maß auf allen Seiten verändern wird. Erst danach kann man weitere Möbel planen.

Ich habe es so gemacht: Länge des Laderaums vermessen, Breite auch. Dann eine große Pappe in Laderaumlänge genommen und eine Schablone für den Boden gezeichnet. Dazu die Pappe längs ins Auto gelegt, ein Stück Holzlatte als Abstandhalter genommen, einen Bleistift am Ende der Latte festgehalten und bin dann die Konturen mit der Latte abgefahren, wobei der Bleistift am anderen Ende der Latte diese mitzeichnet. Schon hat man ein genaues Abbild der Konturen für die Bodenplatte. Eine Seite reicht, die andere ist genau so, zumindest in meinem Berlingo B9 von 2014.

Weil die Grundplatte, aus der meine gesägt werden sollte, zu groß war um sie im Berlingo nach Hause zu fahren und mit der Stichsäge selbst zu bearbeiten, habe ich sie bei unserem Dorfschreiner machen lassen. Bei mir ist es eine Siebdruckplatte 12 mm, und auch heute nach 1 Jahr Nutzung ist sie weder durchgebogen noch hat sonstige Schäden. War also die richtige Entscheidung.

20190517_175512.jpg

Nun die Möbel. Nichts lässt einem einen besseren Eindruck von den späteren Ausmaßen, als wenn man es ausprobiert. Ich habe Kisten und Kästen ins Auto geladen, ungefähr so wie ich mir die Möbel vorstellte (auch ein Teil der Schiebetür wird dabei verdeckt), habe mich ins Auto gesetzt und probiert, wie das auf mich wirkt, ob ich genug Platz zum Sitzen habe in der Höhe und für die Füße, genug Platz nach oben für einen kleinen Gaskocher.... Und dem entsprechend habe ich dann meine Flächen für die Möbel ausgemessen und gebaut.

Das Ganze ist eine Schritt-für-Schritt Entwicklung. Jedes Teil das ich gebaut hatte, kam vor der Vollendung erst mal ins Auto zum Test.
20190806_164837.jpg

20190930_135741.jpg

Möbelgrundflächen zeichnen geht super mit Kästchenpapier. Ich habe mir ein DIN A 4 Blatt genommen, und ein Kästchen bedeutete immer 10 cm. Darauf konnte ich mir meine Grundplatte einzeichnen, Lage der Schiebetür, Heckklappe, Sitze etc., und dann hatte ich ganz leicht ein Maß in das ich auch meine Möbelgrundrisse zeichnen konnte.

20200119_125101.jpg

20191108_170654.jpg

Und wenn man es so macht, wird es klappen, auch ganz ohne Computer und Software. Je nachdem, wie perfekt man das Endergebnis haben will, dauert es eben mehr oder weniger lange. Aber es wird immer etwas Brauchbares dabei herauskommen. Einfach mal anfangen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: [suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo
Oben