Parkett oder Laminat

Diskutiere Parkett oder Laminat im Heimwerker - Haus & Garten Forum im Bereich ---> Community; Moin,moin! Bei unserer Hausplanung sind wir jetzt schon bei den Bodenbelägen. Im Wohnzimmer haben wir Fussbodenheizung und müssen/wollen nun...

  1. #1 Big-Friedrich, 27. April 2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    9
    Moin,moin!

    Bei unserer Hausplanung sind wir jetzt schon bei den Bodenbelägen.
    Im Wohnzimmer haben wir Fussbodenheizung und müssen/wollen nun zwischen Parkett und Laminat entscheiden.

    Wer kann uns als Laien Tipps geben?
    Es sollte nicht super pflegeintensiv sein und muss auch mal kleiner Schläge abkönnen. Haben zwar 2 Kinder, die nicht gerade vorsichtig sind.

    Laminat, finde ich persönlich, sieht billig und nicht so schick aus.
    Parkett ist natürlicher und sieht wohnlicher aus.
    Aber sicherlich gibt es auch dort unterschiede.

    Bin mal gespannt, was ihr zu dem Thema sagt
    und wichtig wäre mir auch, ab welchem Quadratmeterpreis man Qualität erwarten kann.

    Ach ja.. weiß nicht, ob es wichtig ist, aber das Wohnzimmer geht um die Ecke, hat eine Sitzecke und eine Essecke, ne Tür in den Garten und ca. 33 qm.
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 27. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin ebenfalls Laie auf diesem Gebiet, wuerde aber immer Parkett nehmen, wenn es finanziell im Rahmen ist.
    Wir hatten mal Laminat und ich war ueberhaupt nicht mit zufrieden. Mein Bruder hingegen hatte Parkett und das war um Laenger besser. Aber ich denke mal, das haengt letztlich vom Geldbeutel ab. Ein gutes Parkett ist sicherlich wesentlich teurer als Laminat.
    Just my two cents.
     
  4. #3 Anonymous, 27. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hoi BF,

    meine Mutter hat grad dasselbe Problem und hat sich jetzt für Parkett (Eiche, also Hartholz und stabil) entschieden. Kostenpunkt waren knapp 30Eur im Fachgeschäft.
    Nur: Zur Verträglichkeit von Parkett und Fußbodenheizung kann ich dir garnix sagen, wir haben das hier nur in Kombination mit Fliesen, wo es sehr gut funktioniert.
     
  5. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    im Wohnzimmer das Laminat (Ideal Standart, 7,50EUR m²) ist bei uns nun ca. 7 Jahre alt und absolut kein Problem. Im Laufe der Jahre sind die Fugen etwas sichtbarer geworden, was aber bei Parket auch passiert. Parkett verlegen ist eindeutig aufwendiger und somit Wenn Du es verlegen lässt, kostenintensiver. Parkett hat einen Klaren Vorteil, Du kannst es , wenn es unansehnlich ist, abschleifen lassen und neu versiegeln lassen. Das kostet meist aber auch mehr, als ein neues Laminat :jaja: Ein Gutes Laminat, welches höchste Ansprüche erfüllt und auch für Fußbodenheizung geeignet ist, gibt es schon ab 15 EUR pro m² und das in 30 versch. Dekore und 10 Jahre Garantie vom Hersteller. Ist der bestseller bei meinen Kunden :jaja:

    Gruß Martin
     
  6. urpes

    urpes Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Meine meinung:
    Parkett ist wärmer als Laminat. Und lässt sich abschleifen. Mit Click-Parkett ist das verlegen nichtg schwieriger als mit Laminat.

    Macken hat man natürlich recht schnell drin, wen mal was runterfällt. Aber ich lebe halt in meiner Wohnung.

    Wie das mit einer Fußbodenheizung ist, weiss ich allerdings nicht.

    Parkett haben wir und würden wir jederzeit wieder nehmen. Fußbodenheizung hätten wir gerne.

    Schönen Sonntag noch.
     
  7. #6 Anonymous, 27. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    habe in 2000 auf ca. 35 m² (fertig)buchenparkett verlegen lassen. Parkettpreis weiß ich nicht mehr, incl. verlegen waren es um die 3.000.- (oder waren's 3.500.- ?) gute alte mark. Ist ziemlich empfindlich gegen herabfallende gegenstände (z.B. schlüsselbund) oder von draußen mit hereingetragene steinchen. Insofern würde ich bei einer erneuten entscheidung zu laminat tendieren - gibt seeehr schöne sorten, die dem parkett optisch in nichts nachstehen.
     
  8. #7 helmut_taunus, 28. April 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    6.051
    Zustimmungen:
    127
    Hallo
    aus Erfahrung gesagt, achte bei Parkett auf die Dicke der obersten Laufschicht oder Nutzschicht, ich hab damals was ganz guenstiges gefunden mit weniger als 1mm Schicht, also stets hinsehen.
    So 4..5 mm sollten es schon sein. Parkett gibts mit bis zu etwa 20mm Laufschichthoehe, wenn es Vollmaterialstaebe sind, die auf den Estrich geklebt werden, aber diese schlossaehnliche Ausfuehrung wolltest Du wohl nicht.

    Zu Parkett und Fussbodenheizung
    Zitat: ...doch viele Bauherren erhoffen sich einen Parkettboden zusätzlich mit einer Fußbodenheizung kombinieren zu können. Dies ist grundsätzlich auch realisierbar, erfordert jedoch ein höheres Maß an Überlegungen im Vorfeld und ein sorgfältiges Auswählen der zu verwendenden Materialien, denn ohne weiteres kann eine Flächenheizung nicht unter einem Parkettboden verlegt werden.
    mehr http://www.parkettinformation.de/parket ... izung.html

    Gruss Helmut
     
  9. #8 Anonymous, 28. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Wir hatten uns für Laminat entschieden, weil die Oberflächen einfach härter sind. Trotzdem beschädigt ein fallendes Bügeleisen nicht nur sich selbst, sondern auch den Boden :shock:.
    Hundepippi (z.B. von Welpen) dringt aber durch die feinsten Ritzen im Laminat bis auf die Dämmschicht. Außerdem lässt Hundepippi das Laminat aufquellen, vor allem, wenn es bis unter einen Schrank läuft :-(.
    ...sind zwar nicht wirklich Gründe für oder wider Laminat, aber ich finde, das sollte gesagt sein :mrgreen:

    Gruß,
    Stephan - der mit dem Laminat dennoch sehr zufrieden ist
     
  10. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anonymous, 29. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich persöhnlich würde mich immer für Parkett entscheiden. Vielleicht wurde aber auch in meiner jetzigen Wohnung billiges Laminat verlegt. Mein größtes Problem ist die hohe Staubanziehung.
     
  12. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Laminat gibt es auch Antistatisch :jaja: Wir haben Nachtspeicherheizung und daher viel mit Staub zu tuen. Früher hat sich der Ganze Staub im Teppich festgesetzt und nun lässt er sich problemlos absaugen. Mit den falschen Schuhsohlen über das Laminat schlurfen knistert immer so dolle, sobald man Erdung bekommt (bei nicht Antistatischem)
     
Thema:

Parkett oder Laminat

Die Seite wird geladen...

Parkett oder Laminat - Ähnliche Themen

  1. Belüftung oder Isolieren

    Belüftung oder Isolieren: Hallo war schon öfter mit meinem umgebauten Camper unterwegs. Jetzt mit der Frau war es anscheinend zuviel. Nachts hatten wir am Blech an der...
  2. Kangoo, Berlingo oder NV200? Kastenwagen oder 5 Sitzer?

    Kangoo, Berlingo oder NV200? Kastenwagen oder 5 Sitzer?: Liebe Forengemeinde, ich stehe vor dem Kauf meines ersten Hochdachkombis und möchte ihn mit einer Campingbox ausrüsten, um ab und zu kurze Trips...
  3. Heck- oder Seitenzelt?

    Heck- oder Seitenzelt?: Hallo Zusammen, seit Wochen schleiche ich um das Thema "Zelt" herum und kann mich nicht wirklich entscheiden, ob ich ein Heckzelt nehme oder ein...
  4. Hallo, Suchen Verein oder Freunde Camping

    Hallo, Suchen Verein oder Freunde Camping: Hallo, wir haben einen Caddy, vorher hatten wir einen Combo. Ich suche eigentlich einen Verein oder ähnliches mit Leuten die auch gerne...
  5. Klimaautomatik zu schwach bei 33 Grad oder schon Kühlmittelverlust?

    Klimaautomatik zu schwach bei 33 Grad oder schon Kühlmittelverlust?: Sind heute bei ca. 33 Grad und Sonne viel Autobahn gefahren. Die Kinder in der zweiten Reihe beschwerten sich über zu große Hitze. Und auf der...