NV200 Projekt Fenstertaschen

Diskutiere NV200 Projekt Fenstertaschen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ich habe mir mal ein, so finde ich, nicht so einfaches Thema herausgesucht. Und zwar Fenstertaschen für den NV200. Ich bin ja der glückliche der...

  1. #1 Wolftrekker, 14.07.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    171
    Ich habe mir mal ein, so finde ich, nicht so einfaches Thema herausgesucht. Und zwar Fenstertaschen für den NV200. Ich bin ja der glückliche der einen 7 Sitzer sein eigen nennt und da haben wir im Himmel an der dritten sitzreihe Gewinde an den Seitenscheiben. Die mache ich mir zur Nutze. Ich habe also angefangen, mit Kram den ich noch so im Keller hatte, einfach mal einen Rahmen zu basteln. Dazu habe ich 3mm sperrholz genommen und 0.8mm Alugitter. Alles auf 12 cm breite oder tiefe gesägt. Jenachdem wie man es sehen will. Ich brauchte irgendwas flexibles das aber dennoch seine Struktur behält. Herausgekommen ist nun dieses krumme, geschuldet dem Fenster und meinem biergenuss, Ding welches ich Rahmen für die Fenstertaschen nenne, ich habe dann noch einen Kantenschutz drumgelegt.
    Man sieht das es oben verschraubt ist. Also erstmal fest und würde mir nicht um die Ohren fliegen wenn es im verkehr mal heiss zur Sache geht. Es war aber in sich noch nicht wirklich stabil also habe ich noch mit ein paar Aluprofilen nachgeholfen. Nun ist es recht passabel.
    So. Mit diesem Konstrukt bin ich nun zu meiner Frau gelaufen und sagte näh da mal Taschen drum. Ihr Blick sagte alles :hm:
    Aber sie meinte sie hätte schon ne Idee. Ich Berichte weiter.
     
    smile_ml, ReisKocherPilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Eine Tasche für das Heckfenster steht auch schon auf meiner Bastelliste.
    Schade, das du nur für die NV200-Besitzer schreibst.
     
  3. #3 Wolftrekker, 14.07.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    171
    Eine Tasche für das Heckfenster ist auch ne tolle Sache.
    War jetzt nicht beabsichtigt das es nur für NV Fahrer ist aber ich basteln es halt für diesen. Meinst ich soll den Titel verändern?
     
  4. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Nein, der Titel ist OK.

    Als ich anfing mir meinen Minicamper zu bauen und hier nach Ideen zu suchen, merkte ich sehr spät, das die richtig interessanten Dinge meist markenspezifisch abgelegt sind. Gesucht hatte ich immer unter Camping/ Umbauten und Tuning.
    Vielleicht auch ein kleiner Hinweis an die Moderatoren dieses Forums hier regulierend einzugreifen.
    Wer das Forum nicht regelmäßig besucht oder erst später dazu stöst, hat es dann etwas leichter freigegebene Ideen zu "klauen"

    Das aber nur nebenbei, du warst doch bei deinen Fenstertaschen.

    Uwe
     
  5. #5 helmut_taunus, 15.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.134
    Zustimmungen:
    738
    Hallo,
    wenns allgemeiner sein soll, dann schauen wir einfach mal zum Herrn Google und seinen Bildern und sehen Beispiele und Designvorschlaege.
    .
    Zur Befestigung sehe ich die Version (hab kein Bild zur Hand) vom Caddy, dort wird oberhalb des Fensters am Blech eine feste Leiste massiv ans Blech verschraubt. An diese Leiste kann die Fenstertasche dann relativ leicht mit Drehverschluessen angehaengt werden. Die Tasche schwenkt dann noch in jeder (zweiten) Kurve zum Innenraum, und muss etwas zum Fenster rangezogen werden, unten.
    Zum VW Bus lese ich von einer Tasche, deren Rueckwand recht fest ist, manche haben noch mit Sperrholz verstaerkt, und sie klemmen die Rueckwand irgendwie ein. Oben Kloetzchen als Halterung zwischen Dach und ?? in einen Spalt. Hab es nicht verstanden, die Idee der festen Rueckwand an der Scheibe erscheint generell sinnvoll.
    .
    Der Tascheninhalt sammelt sich bevorzugt unten zu einer dicken Beule, soll das anders sein, muss die Tasche gegen Ausbeulen innen entsprechend genaeht werden. Oft waagerecht ein Innenboden, mit zwei Reissverschluessen oben und unten, also zwei schlanke Faecher uebereinander.
    .
    An der Scheibe ist mit Kondenswasser zu rechnen, die Tasche kann nass werden.
    Gruss Helmut
     
  6. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Ja Helmut,
    Du hast ja recht.
    Tatsächlich findet man über Google suche- Fenstertasche- Bilder= viele Ideen zum Nachbau.
    Hauptsächlich für VW gibt es auch professionelle Kaufexemplare.
    Für den Selberbauer empfehle ich die Seiten von Extremtextil, welche nicht nur das entsprechende Material anbieten, es gibt auch Nadel-Garn- Empfehlungen.
    Wer seiner modernen Haushaltsnähmaschine das doch etwas stärkere Material (ich würde Cordura 500 PU-beschichtet nehmen) nicht zutraut, der suche eine alte Nähmaschine aus den 50ziger oder 60ziger Jahren, die sind doch sehr robust.
    Meine Veritas 8016/33 habe ich samt Zubehör und Tasche vom Sperrmüll, und die näht wie dumm fast alles durch.
    Einen Vergleich mit einer alten Pfaff hält sie jederzeit locker stand.

    Ich werde mich den ganzen Thema praktisch aber erst in der kälteren Jahreszeit widmen, warten doch andere Projekte, welche nichts mit diesem Forum zu tun haben und witterungsabhängig sind, auf mich.

    Bis dann, Uwe
     
  7. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    417
    @Uwe-S
    Schaust du hier kann dir das vielleicht helfen.
    Ich glaube er schreibt - schrieb auch hie im Forum
     
  8. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Danke, aber die Seite hatte ich, neben vielen anderen guten Anschauungsmodellen, schon gefunden.

    Uwe-S
     
  9. #9 Wolftrekker, 19.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    171
    So. Wir haben nun eine Seite fertig. Ist ein ganzschön gefummel. Ich habe zuerst nochmal eine zwischenleiste eingesetzt um zwei Fächer zu schaffen. Ein L Alu Profil noch angeschraubt damit nicht alles gegen den Stoff drückt der ja noch drüber kommt. Dann hat meine Frau einen überwurf genäht der hinter der Tasche, also am Fenster mit einem eingenähten klettband übereinander gelegt wird, dann wird die Tasche am Himmel in dem vorhandenen Gewinde eingeschraubt, dafür ist natürlich auch ein Loch im Stoff.
    Es wurden dann auf der Vorderseite noch zwei Reißverschlüsse eingenäht und fertig war die Tasche.
    Hält super und wie ich finde kann sich das sehen lassen. Allerdings stand die Tasche unten etwas vom Fenster ab und so habe ich sie mit Hilfe von zwei Druckknöpfen an die Scheibe rangeholt. Als Dämpfer ist natürlich die thermomattte zwischen Fenster und Fenstertasche angebracht.

    Dann auf zur zweiten Tasche :bravo:
     
    smile_ml, Garback und Uwe-S gefällt das.
  10. #10 Garback, 20.07.2017
    Garback

    Garback Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    17
    Die Tasche sieht super aus. :)

    Eine kurze Frage:
    Ich habe auch einen Evalia 7 Sitzer aber ich sehe kein Gewinde am Fenster. Hast du die Plastikverkleidung abgebaut und ein Loch reingeschnitten?
     
  11. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    129
    Wirklich saugut.

    Die Idee hatte ich auch schon, aber an der Umsetzung fehlt es halt...

    Machst Du ne Serienfertigung? Ich glaube, es gäbe Interessenten...

    Rolf1
     
  12. #12 Wolftrekker, 20.07.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    171
    @Garback
    Danke für die Blumen.
    Da sind doch die Ösen für die sitze in der dritten Reihe. Zum hochklappen. Diese stoffösen abschrauben und schon ist das Gewinde da :D

    @Rolf1
    Dir auch Danke. :danke:
    Ich muss dir ehrlich sagen das es wirklich anstrengend ist für diese asymmetrischen Fenster einen Rahmen zu bauen. Sorry, ich werde noch die zweite bauen und dann bin ich froh das ich sie habe und mich nicht mehr damit beschäftigen muss. Aber es gibt immer was zu verbessern. So wie ich mich kenne hängen die so nicht lange dann Fummel ich wieder dran rum. :stolz:
    Aber ich hoffe ich habe es gut beschrieben um sie nachbauen zu können. Solltet ihr noch weitere Details brauchen sagt Bescheid. Werde mich so gut ich kann bemühen Bilder und Anleitungen zu geben. Wenn ihr Fragen zum nähen habt muss euch meine Frau antworten.
     
  13. #13 Wolftrekker, 20.07.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    171
    Ich habe mal gerade überschlagen was das Material dafür gekostet hat. 115 Euro sind da weg. Allein der Stoff 50 und die Reißverschlüsse 20. Das Alugitter 15 und der Kantenschutz 7. Dann noch das Sperrholz, schrauben, Muttern, Unterlegscheibe und die alu Profile. Billig ist was anderes.
     
  14. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    129
    Ja, billig ist anders. Aber durch Serienfertigung würde es billiger. Kannst es ja patentieren und dann fertigen LASSEN ;-)

    Ne, klar, wäre mir auch zu viel Action. Ist aber echt toll geworden.

    Rolf
     
  15. mara

    mara Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    41
    erstmal Hut ab für Profifenstertaschen, tolle Leistung.
    Für Alle die auch mit einer einfacheren Lösung leben können, hier meine "Einfachlösung". Gekauft damals, glaube ich, als Kofferraumtaschen bei e-bay, zwei Stück für unter 10 EUR, vier Ösen in die Laschen gesetzt, aus dünnem Kunststoff zwei Böden geschnitten und mit Saughaltern mit Silikon angebracht, hält seit drei Jahren. Eine der Taschen nutze ich als "Kulturbeutel" alles schnell greifbar, wenn man sich morgens beim Wildstehen mal im Fahrzeug waschen muß, die andere Tasche ist für Lektüre und Naschzeug.
    Weiterhin habe ich an der kleinen Flügeltüre noch eine Ablage angebracht, auch ganz einfach, gekauft in irgendeinem Resteshop, oben war noch ein Gestänge dran, dieses abgesägt, den Rest umgebogen so das es in die angebrachten Klebehaken passte, fertig und vielseitig nutzbar.
    Zu Schluß noch meine "Garderobe" mit Haken zum Aufhängen von z.B. feuchten Handtüchern, die während der Fahrt ruck zuck getrocknet werden. Genutzt wurde ein vorhandenes M6 Gewinde neben der Innenleuchte hinten. Gewindestange eingeschraubt, zwei Reste Aluschiene mit Löchern und Haken bestückt, mittig fixiert, so sind die Schienen gegeneinander drehbar.

    Gruß, mara
    HPIM0416.JPG HPIM0417.JPG HPIM0418.JPG
     
Thema:

NV200 Projekt Fenstertaschen

Die Seite wird geladen...

NV200 Projekt Fenstertaschen - Ähnliche Themen

  1. Nachfolger NV200

    Nachfolger NV200: Hallo zusammen, es war leider hier im Forum ruhig um uns. Asche auf mein Haupt. Ich hatte mir vorgenommen Thomas würdig hier zu vertreten. Das...
  2. Nun einen NV200 Evalia.....

    Nun einen NV200 Evalia.....: Hallo, da ich mich seit meiner Vorstellung eigentlich auf einen neuen VW Caddy Maxi eingeschworen habe,wird aus diesem Vorhaben nichts mehr...
  3. 12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus NV200 Stadtindianer zu verkaufen

    12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus NV200 Stadtindianer zu verkaufen: Verkaufe eine neuwertige 12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus dem Stadtindianer NV200 vom Ausrüster Zooom. Preisvorstellung ist 10 € zuzüglich Porto.
  4. Auffahrrampen für NV200

    Auffahrrampen für NV200: Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen wie gut sich beim NV200 mit Auffahrrampen unter dem Auto arbeiten lässt? Ich möchte eine Standheizung...
  5. NV200, suche "Angstgriff"/Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer

    NV200, suche "Angstgriff"/Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer: NV200, suche "Angstgriff" / Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer Bitte melden. Danke.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden