Nun frage ich doch mal den Knuffy....

Diskutiere Nun frage ich doch mal den Knuffy.... im Forum Fun / Off Topic / SmallTalk im Bereich ---> Community - .... wie kommt man auf so eine Idee? :mrgreen:
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
Moin, :lol:

Also wie beim Bild schon beschrieben ist, liegt die Idee schon 18 Jahre zurück, als ich mit nem Kumpel Sonntag abends das Wochenendausklangbierchen trank. Leider hatte ich damals weder die Möglichkeiten noch das Knoff hoff um das umzusetzen. Ich htte vor einiger Zeit mal Stahlrohr zu 50% Rabatt gekauft und wollte mich mal im Umgang mit einem Elektrodenschweißgerät üben, ohne nur einfach sinnlos rumzubraten. Da kam mir die Idee wieder in den Kopp von dem Sitzmöbel. Schnell noch die anderen Zutaten günstig bei Eblöd und aus dem Baumarkt geholt und loos ging´s. Nur mit der Idee im Kopp und ohne große Technische Zeichnung oder so. Die endgültige Entwicklung fand während des bauens statt. Am Ende war einzigst die Sitzhöhe was störte. Eigendlich habe ich schon ins Auge gefasst dieses zu ändern, aber da es quasi der Prototyp ist, habe ich mich entschlossen, das es so bleibt. Es kommt noch ein passender breiter Hocker dazu um die Füße hochzulegen. dann stört die Höhe auch nicht mehr :mrgreen:

Am WE habe ich bei Eblöd die komplette Sitzeinheit aus einem Golf (Fire and Ice) für 6,46 EUR erstanden und aus Braunschweig abgeholt. Nun noch günstig die weiteren Zutaten zusammenkaufen und eine komplette Sitzgruppe erstellen. Die Fire and Ice Sitze sind ja schööööön, leider ist der Fahrersitzbezug defekt und völlig verschmutzt sonst hätte ich diese so gelassen. Meine Frau hat nur mit dem Kopf geschüttelt und gesagt, das ich das dann aber verkaufen muss. Versuchen werde ich es, aber ob sich jemand findet wird sich Zeigen. Die Materialkosten habe ich schon mal grob zusammengerechnet. Diese liegen alleine schon über 200 EUR und 2,5 - 3 Tage Arbeit ist das dann ja auch noch mal :jaja: .

Die Reaktionen auf das erste Modell dem WRZ M1 (Whisky Relax Zone Modell1) sind durchweg klar: Schräge Idee das, aber sau gemüdlich und bequem das Teil :jaja:

@ Rex

auch ne schöne Interpretation für die Nutzung der Rollmöglichkeit :jaja: :mrgreen: Auch wenn es eigendlich nur zur Fußbodenschonenden Verschiebemöglichkeit und vereinfachten Transportmöglichkeit (Transport des Sofas, nicht der Schwiegermutter :mrgreen: ) gedacht war.

Gruß Martin
 
E

Ernie

Mitglied
Beiträge
2.601
Hallo :wink: an alle zusammen,

viel wichtiger ist es doch, daß das Sitzmobiliar auch bequem ist und daß

das Wochenendausklangbierchen noch ein bischen besser schmeckt :!:

Wenn alles auf der Welt einen Sinn machen sollte, würde ja, wenn man

alles sinnlose entfernen würde, nicht mehr viel übrig bleiben :jaja: .

Und eine Fortschritt gäbe es dann auch nicht mehr, da bei vielen Dingen

des Lebens, bei ihrer Entstehung, nicht gleich eine sinnvolle Verwendung
erkennbar war ;-) . Ich finde die Idee Super. Weiter so Knuffy :top: .
 
A

Anonymous

Guest
Knuffy, hast Du eigentlich schon einen Designervertrag mit IKEA??? :lol:
Vorschlag für einen Namen: SCHWARM = Schwiegermutter-Abstellkammer-Rangier-Möbel
und EMPLAGO = endlich mal Platz im Golf... :rund:
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Also Knuffy, das finde ich echt Klasse!
Einfach nur ne Idee im Kopf und dann drauf los basteln. :top:
Probieren geht über studieren.

Sieht auf jeden Fall super bequem aus und ich kann mir gut vorstellen, dass es dafür auch Käufer gibt. So für nen Clubraum oder Partykeller ist das doch voll der der Gag.
 
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
Rex schrieb:
Knuffy, hast Du eigentlich schon einen Designervertrag mit IKEA??? :lol:
Vorschlag für einen Namen: SCHWARM = Schwiegermutter-Abstellkammer-Rangier-Möbel
und EMPLAGO = endlich mal Platz im Golf... :rund:

Moin,

neeee, mit Ikea habe ich nix am Hut, weil meine Montageanleitungen wären verständlich und alle Teile wären auch dabei :mrgreen:

Die Namensvorschläge allerdings :top: :totlach: :jaja:

@ Ernie

Ernie schrieb:
Wenn alles auf der Welt einen Sinn machen sollte, würde ja, wenn man alles sinnlose entfernen würde, nicht mehr viel übrig bleiben .

:top: :jaja:

@ Big-F

Die Golfbestuhlung ist schon so super zum sitzen , nur leider etwas zu bodennah :mrgreen: geplant ist dort eine Individuelle Höhenverstellmöglichkeit zu basteln (3 - 4 Stufen je 4 - 5 cm) um es verschiedenen Körpergrößen anpassen zu können.

Gruß Martin
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Knuffy schrieb:
Moin,
neeee, mit Ikea habe ich nix am Hut, weil meine Montageanleitungen wären verständlich und alle Teile wären auch dabei :mrgreen:
.....

:no: :abgelehnt:
90 % unserer Möbel tragen schwedische Vornamen und kommen von Ikea. Wir hatten es noch NIE, dass ein Teil gefehlt hat. Ganz im Gegenteil. Oft sind von Kleinteilen sogar mehr vorhanden. Zur Sicherheit, falls man mal eines verliert oder vielleicht haben wir die auch irgendwo beim Aufbau vergessen :mrgreen:
Und meine Frau hatte noch nie Probleme, eine IKEA Anleitung zu verstehen. Ich da schon eher. Aber meine Frau hat auch Abi und ich nicht :lol:
 
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
:abgelehnt:

Ich habe auch schon einiges zusammengetüddelt von dem Kram. O.K., Teile fehlen selten,aber kann Mica vielleicht Schwedisch? Ich tue mir immer die deutsche Übersetzung an und da muss ich manchmal drei mal lesen. Wobei sich im algemeinen diese Geschichten in den letzten Jahren dolle verbessert haben :jaja:

Gruß Martin

PS: da gab es glaube ich mal ein Bett das den namen Gudvick oder so hatte. dieses wurde in Deutschland etwas anderst Interpretiert und es kam zu Reklamationen, weil es damit auch nicht besser ging 8) :lol: :undwech:
 
daisy

daisy

Moderator
Beiträge
1.877
Knuffy schrieb:
Ich habe auch schon einiges zusammengetüddelt von dem Kram. O.K., Teile fehlen selten,aber kann Mica vielleicht Schwedisch? Ich tue mir immer die deutsche Übersetzung an und da muss ich manchmal drei mal lesen. Wobei sich im algemeinen diese Geschichten in den letzten Jahren dolle verbessert haben
Vielleicht hast du die Anleitung für Studierte... :neutral:
Ich kenne die nur mit Bildern. Ich glaube außer 'nem Copyright und der Anzahl der Schrauben steht da nichts in Schriftform.
*hier*
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Richtig! Mica kann schwedisch :jaja:
Ok.... noch nicht wirklich gut, aber für eine einfache Bedienungsanleitung würde es reichen. Aber nicht für Ikea. Denn wie Iris schon sagte, sind die Schweden sehr schüchtern und malen lieber, als mit den Leuten zu sprechen :lol:
 
A

Anonymous

Guest
:lol: :lol: Ich wusste gar nicht, dass ich schwedisch kann, aber die PDF konnte ich lesen! :lol: :lol:
 
Thema: Nun frage ich doch mal den Knuffy....
Oben