HU nach 7. Jahr erfolgreich bestanden

Diskutiere HU nach 7. Jahr erfolgreich bestanden im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo! Heute habe ich unseren Kangoo (1.9 dTi, EZ 06/2000, 163800km) etwas beklommen zur HU gegeben. Beklommen deshalb, weil ich wusste, dass...

  1. #1 Anonymous, 14.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Heute habe ich unseren Kangoo (1.9 dTi, EZ 06/2000, 163800km) etwas beklommen zur HU gegeben. Beklommen deshalb, weil ich wusste, dass es nicht ganz ohne Mängel abgehen würde.
    In meiner (freien) Werkstatt wurden zuerst mal die Bremsen geprüft und die Beläge der hinteren Bremse zum ersten Mal und ein Birnchen der Nummernschildbeleuchtung zum zweiten Mal getauscht. Ergebnis: Plakette wurde mit leichtem Mangel erteilt. Verbleibender Mangel: Der Endschalldämpfer ist am Ausblasrohr eingerissen und sollte bei nächster Gelegenheit gewechselt werden (das wird dann auch das erste Mal). Allerdings ist der gerade beim Zulieferer nicht verfügbar.
    Fazit: Entgegen weitverbreiteter Meinung zur Marke Renault im Allgemeinen und Kangoo im Besonderen ist unser Kangoo zuverlässig, unanfällig und genügsam. Ich freue mich, ihn weiter fahren zu dürfen - im Gegensatz zu meinem Sohn ;-).

    Viele Grüße,
    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Unser 1,9 dTi hat nun 125.000 runter. Vor kurzem war ein Spurstangengelenk ausgeschlagen. Das wars schon, wenn man von Reifen, Batterie, Bremsen und Zahnriemen absieht.

    Gruß

    Thomas
     
  4. #3 Anonymous, 18.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da kann ich mich nur anschliessen, mein RXE 1.4 Bj. 05.2000 hat auch schon 106'000Km auf dem Tacho, beachtlich weil es zu 90% reine Stadtkilometer sind... bisher ersetzt:

    -Endschalldämpfer
    -3 mal Bremsbeläge vorne
    -2 mal Bremsscheiben
    -Zahnriemen samt Wasserpumpe
    -Lüftungswiederstand
    -Spurstangen
    -Batterie

    Und das wars auch schon... wenn man bedenkt dass ich das Auto bis zu 30 mal am Tag starte, an unmengen von Ampeln und Stopstrassen anhalte und wieder beschleunige, auf Bürgersteige rauf und runterfahre...und alles was so einem Stadtauto alles sonst abverlangt wird... einfach ein geniales, robustes und ehrliches Auto!
     
Thema:

HU nach 7. Jahr erfolgreich bestanden

Die Seite wird geladen...

HU nach 7. Jahr erfolgreich bestanden - Ähnliche Themen

  1. Ideen für 2 Schlafplätze bei 7 Sitzen

    Ideen für 2 Schlafplätze bei 7 Sitzen: Vielleicht hat ja jemand sowas schonmal gebaut oder auch einfach nur gute Teilideen... Die Situation ist folgende: Camping-Wochenende bei...
  2. ams Kolumne - 20 Jahre Kangoo

    ams Kolumne - 20 Jahre Kangoo: In der aktuellen Ausgabe der ams (auto motor sport) gibt es eine Kolumne zu 20 Jahren Kangoo. Sehr schön geschrieben. Für den Autor (fuhr auch...
  3. 2017 Selbstausbau NV Evalia erfolgreich getestet

    2017 Selbstausbau NV Evalia erfolgreich getestet: Anfang 2017 haben wir einen neuen Evalia gekauft und zum Minicamper umgebaut. Unser Ziel war es, mit geringstem Aufwand, also ohne Hochdach und...
  4. Evalia Camper mit Sitzen 6 und 7

    Evalia Camper mit Sitzen 6 und 7: Hallo allerseits, nachdem ich mir nun schon lange hier im Forum viele Ideen geholt habe, möchte ich mal das vorstellen, was bei mir beim Projekt...
  5. Unterschiede Heckklappenverkleidung 5-Sitzer/7-Sitzer/Tekna/Kombi?

    Unterschiede Heckklappenverkleidung 5-Sitzer/7-Sitzer/Tekna/Kombi?: Hallo, ich habe schon verschiedene Heckklappenverkeidungen beim Evalia bzw. NV200 gesehen. Einerseitz gibt es so eine Art "Vollverkleidung"...