Hilfe, mein Caddy hat ein Loch im Dach....

Diskutiere Hilfe, mein Caddy hat ein Loch im Dach.... im VW Caddy Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; ...ein richtiges Loch! [img] Und weil das extrem lästig ist, hab ich da natürlich gleich was unternommen: [img] [img] [img] Eingebaut habe...

  1. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    ...ein richtiges Loch!

    [​IMG]



    Und weil das extrem lästig ist, hab ich da natürlich gleich was unternommen:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Eingebaut habe ich eine Flushline-Luke von Gebo mit 275x275mm Ausschnittmaß. Das ist eigentlich eine Luke für den Yachtbau, die ich nach langem Suchen nach einer passenden KFZ-Luke in Dänemark auf einer Yacht entdeckt habe.

    Sie ist mit knapp 300,- EUR Materialwert (Luke, Innenrahmen, Fliegengitter, div. Schrauben, Sika-Flex, etc.) nicht ganz billig, dafür aus stabilem Aluminium und Glas und trägt nur knapp 20mm auf dem Dach auf. Eine verriegelbare Lüfterstellung hat sie auch.

    Außerdem ist sie so klein, daß sie genau zwischen die beiden Querholme im Dach passt - es war also nur ein Teil aus dem Blech herauszusägen. Den Ausschnitt haben wir mit einem Buchenholz-Rahmen verstärkt, dann die Luke mit Sika-Flex aufgeklebt und mit 11 Niro-Schrauben durchs Blech in den Rahmen verschraubt.

    Wieder ein Teil mehr, um den Caddy wirklich wohnbar zu machen....

    Gruß
    Luggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    2
    hallo luggi,

    sieht klasse aus. mut wurde hier belohnt.
    muß man sowas eintragen lassen?

    gruß von maasi
     
  4. #3 Musikanto, 23.06.2014
    Musikanto

    Musikanto Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Moin Luggi

    Endlich mal eine Dachluke, die auch gut aussieht. Toll gemacht. Wie schnell kannst / darfst du denn mit der fahren?

    lG Klaus
     
  5. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    Keine Ahnung - da gibt es keine Angaben dazu. Das Ding ist aus massivem Aluminium und ganz flach. Gerade den ersten Test auf der Autobahn gemacht. Nichts zu hören, nichts zu spüren. Also: Volles Rohr!

    Gruß
    Luggi
     
  6. #5 helmut_taunus, 23.06.2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    geoeffnet regnet es rein?
    Gruss Helmut
     
  7. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    Kommt drauf an was du unter "geöffnet" verstehst. Wenn du sie ganz aufmachst regnet es natürlich rein.

    Aber wie im ersten Post bereits erwähnt:
    Und die ist regendicht. Das Ding kommt aus dem Yachtbau - bei denen ist Wasser noch ein viel größeres Thema als bei den Auto-Leuten.... :mrgreen:

    Luggi
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Interessante Variante, allerdings ist das Teil auf einem Segelschiff bei einem 12er Wind auch nicht mehr dicht in der Lüfterstellung (>120km/h), und die haste beim Autofahren öfter.
    Man kann allerdings auch die Problematik des Einbaus sehen: das Dach gibt rund um die Luke nach, weil der Rahmen plan ist, man könnte (sofern es stört), etwas am Gegenrahmen unterfüttern, aber der Fensterrahmen bleibt starr und wenn man da nachfüttert, geht die Bauhöhe an der Seite in die Höhe. Wenns dicht ist, ist das aber ne kosmetische Frage.
    Jedenfalls sieht es schön aus.
    Das Glas ist mit Sicherheit Sicherheitsglas, wg. des Eintrags gilt die Regel: Wer viel fragt, geht viel irre, bei so nem kleinen Fenster würd ich mir da keinen Kopf machen.
     
  9. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    Für mich ist die Lüfterstellung vor allem beim schlafen wichtig - ich will Luft reinlassen auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das Wetter hält. Und schlafen tu ich nur ganz selten bei 120km/h. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Das täuscht am Foto ein bischen. Die Luke liegt rundrum gleichmässig auf. Durch die geringe Grösse der Luke fällt die leichte Rundung der Dachhaut nicht ins Gewicht. Das was auf dem Foto so ungleich aussieht ist das schwarze Sika-Flex, das wirklich ein wenig ungleich ist (was aber am Verarbeiter und nicht am Dach liegt :mrgreen:)

    Und das aus diesem berufenen Mund! Vielen Dank für die Blumen!

    Luggi
     
  10. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Sieht der berufene Mund etwas anders, schau mal Bild Nr. 3, kannste sehen, wie es das Dach rundrum einzieht, aber so schauste höchst selten drauf, von daher isses wurscht.
     
  11. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche auch sowas... Sieht sehr gut aus, und diebstahlsicher ist es auch.
    Angst vorm TÜV habe ich aber trotzdem, wenn der ein Problem damit hat, ist die Karosse nicht mehr zu verwenden. :(
     
  12. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Nein, aber das einzubauende Teil braucht eine ABE (Allgemeinen Betriebserlaubnis) o.ä.,
    also muss für KFZ zugelassen sein.
    Es gibt z.b. auch Luken die nur für Wohnwagen zulässig sind.
    Wenn sich zb das Glas verabschiedet und ein Schaden entsteht, wir die Versicherung sicher nicht zahlen,
    bzw bei Personenschaden das Geld zurückfordern. :-(

    Die Luke sieht aber toll aus, ;-) ich habe selber gerade 2 Fenster und ein Dachfenster verbaut.


    PS Zooom hat das hier schon mal durchgekaut. ;-)
    viewtopic.php?t=4817
     
  14. #12 Thicate, 15.07.2014
    Thicate

    Thicate Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. So etwas habe ich ja im Caddy noch nie gesehen, aber top sieht es aus. Ne extra Lüftung. Hast du ohne Weiteres die ABE bekommen oder musste noch was abgeändert werden? Aber echt ne klasse Idee. LG Frank
     
Thema:

Hilfe, mein Caddy hat ein Loch im Dach....

Die Seite wird geladen...

Hilfe, mein Caddy hat ein Loch im Dach.... - Ähnliche Themen

  1. Biete Thermomatten für Caddy Maxi

    Biete Thermomatten für Caddy Maxi: ich habe einen Satz ein komplettes Set Thermomatten mit Schiebefenster rechts und links (aber auch bei Starrfenster komplett nutzbar) für den...
  2. Befestigungspunkte Caddy Trennnetz

    Befestigungspunkte Caddy Trennnetz: [ATTACH] [ATTACH] Mein Caddy Maxi hat ein Trennetz - sieht ähnlich dem Beispielbild aus - mit einer Spezialstange, welche an verschiedenen Stellen...
  3. Heckbox für die Anhängekupplung - abklappbar

    Heckbox für die Anhängekupplung - abklappbar: Vielleicht interessant, wenn man mehr Platz braucht. https://www.lila-bus-shop.de/Caddy-Spezial/HEckbox-klappbar.html [ATTACH] [ATTACH]
  4. Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.

    Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.: [ATTACH] [ATTACH] Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut. Meine [ augenblickliches Caddy Ausbaulösung :-D) Gestern...
  5. Verkaufe Campingbox/ Ausbau für Caddy Maxi und andere VERKAUFT

    Verkaufe Campingbox/ Ausbau für Caddy Maxi und andere VERKAUFT: Fast neue Camping-Box mit Liegefläche für Caddy Maxi, andere Hochdachkombis , Surf -und Bike Busse. Bestehend aus 2 Quadern mit je in Front und...