Dachbox entbehrlich machen

Diskutiere Dachbox entbehrlich machen im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Bisher hatte ich insbesondere für sperriges Camping-Gerödel eine Dachbox auf meinem Caddy montiert. In den Dingern kann einiges untergebracht...

  1. #1 hal23562, 12.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    414
    Bisher hatte ich insbesondere für sperriges Camping-Gerödel eine Dachbox auf meinem Caddy montiert. In den Dingern kann einiges untergebracht werden. Im täglichen Gebrauch und auf Tour konnte ich aber auch ihre Nachteile, gerade zusammen mit einem HDK, in aller Deutlichkeit wahrnehmen:
    • Keine Nutzungsmöglichkeit der meisten Parkhäuser wegen der Höhe. In Innenstädten geradezu ein Graus.
    • Kein Zugang auf etlichen Stellplätzen mit Höhenbegrenzung gegen die vermeintliche "weiße Pest".
    • Höhere Autobahnmaut in manchen Ländern.
    • Viele Fähren sind teurer.
    • Höherer Treibstoffverbrauch durch mehr Luftwiderstand und reichlich Kilos zusätzlichem Gewicht der Box.
    • Keine Zugriffsmöglichkeit mehr, wenn das Tarp angebaut ist.
    Als wir uns im September mit unseren Solo-Mini-Campern trafen, war es letztlich Oskar mit seinem tollen, sehr kompakt zusammenlegbaren Bo-Camp Falttisch, der mich triggerte, mal ernsthaft darüber nachzudenken, ob ich auch ohne Dachbox auskomme.
    Dem Denken entsprang ein Konzept, dem folgte Handeln und jetzt komme ich tatsächlich ohne Dachbox aus! Und das - als unverzichtbare Anforderung - ohne irgend etwas umbauen oder umräumen zu müssen um an meine Sachen zu kommen und auch ohne zusätzliche Einschränkungen beim Wirtschaften im Fahrzeug. Hätte ich nicht gedacht.
    Dabei stellten sich zum Verstauen zwei Faktoren als besonders wichtig heraus: Eine optimale, nicht unbedingt möglichst kleine Faltbarkeit für das Packmaß und das kreative Aufspüren von Möglichkeiten für das Verstauen im und am Fahrzeug.
    Der Bericht darüber, wie ich das letztlich realisiert habe, welche Gedanken so dahinter stecken, ist recht umfangreich. Wieder einmal würde er den Rahmen dieses Forums sicherlich sprengen. Für die, die es interessiert, deshalb das Ganze in meinem Blog zum Nachlesen und Anschauen.

    [​IMG]
    Der neue Stuhl links ...

    [​IMG]
    ... wird zu einem länglichen Paket

    [​IMG]
    Rechts der neue Tisch mit solider Platte ...

    [​IMG]
    ... und links schön kompakt zusammengelegt

    Vielleicht regt das ja einige an, sich auch Gedanken darüber zu machen, wie sie ihre Dachbox loswerden könnten. Ich bin meine los und recht froh darüber.

    Gruß aus Lübeck - HAL
     
    oskar und christiane59 gefällt das.
  2. #2 christiane59, 12.10.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    691
    Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Verbesserung!

    Sind die Beine bei dem neuen Tisch eigentlich ausziehbar, oder werden sie zum Verstauen abgenommen? Der sieht echt schön aus!
     
  3. #3 hal23562, 12.10.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    414
    Moin Christiane,
    die Beine sind auszieh- und stufenlos verstellbar. Zum Falten werden sie jeweils unter die äußeren Bretter der Platte geklappt.

    Gruß aus HL - Hartmut
     
    christiane59 gefällt das.
Thema:

Dachbox entbehrlich machen

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dachbox entbehrlich machen
  1. ReMo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    498
    ReMo
    05.10.2021
  2. Eickki
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.335
    Daniel
    04.08.2021
  3. haguen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    973
    Mudgius
    27.08.2021
  4. Betti
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    776
    Betti
    05.06.2020
  5. Dnuggy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.169
    Dnuggy
    11.05.2018