Dachbox - Dachreling - Dachträger für Opel Combo Life (E) XL

Diskutiere Dachbox - Dachreling - Dachträger für Opel Combo Life (E) XL im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich bin neu hier und suche nach einer Lösung für mein Vorhaben. Ich besitze seit einige Monaten ein Opel Combo Life (E)...

  1. ReMo

    ReMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und suche nach einer Lösung für mein Vorhaben.
    Ich besitze seit einige Monaten ein Opel Combo Life (E) XL-Version mit langem Radstand) Baujahr 2021.
    Das Auto hat keine Dachreling, sondern Befestigungspunkte am Dach und wir wollen einen Dachbox und dafür notwendige Montagezubehör (Dachträger und ggf. Dachreling) zulegen. Ich bin seit einige Tagen mit diesem Thema beschäftigt aber leider finde keine geeignete Lösung.
    I. d. R. wird bei Fahrzeugen mit Befestigungspunkte am Dach, direkt zwei Dachtäger (Querträger) angebracht so dass man ein Dachbox montieren kann. Hier bietet Opel DT von Thule die extra für Opel Combo E angepasst wurde allerding das ist nur brauchbar, wenn man eine Combo mit kurzem Radstand hat, denn zum Befestigen von Dachbox muss Min. und Max. Abstand zwischen DT eingehalten werden (z. B. bei DB von Thule). Bei kurzer Version sind die Befestigungspunkte so, dass die Abstände auch passen. Bei XL gibt es 6 Gewindebohrungen und kann man der DT in 3 Reihen anbringen. wenn man vordere und mittlere Reihe nimmt, ist der der Abstand zu groß und wenn man mittlere und hintere Reihe nimmt, passt der Abstand aber so wird der DB hinausragen. Ich habe mich sogar bei Autoteile Immler (Offizielle Online-Händler von Thule) beraten lassen aber leider die könnten auch keine Lösung anbieten.
    Zweite Möglichkeit ist das man eine Dachreling nachrüstet und zwei Dachträger darauf montiert. Leider ein DR kann man nicht als Originalteil erwerben, sondern als günstige Nachrüstsatz von diversem Anbieter. So wird das Auto so aussehen wie ab Werk montierte Dachreling aber komischerweise für diese Variante gibt es bis Jetz leider kein Angebot um DT anzubringen zumindest Opel und Thule bieten kein DT für Combo mit Dachreling an. Ich denke hier hat Opel oder besser gesagt PSA leider nicht bis zum Ende gedacht.

    Kennt jemand vielleicht eine Lösung dafür? Ich werde mich für jeder Tipp freuen!

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. #2 hal23562, 21.09.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    715
    Moin,
    so ganz verstehe ich dein Problem nicht. Wenn du z.B. diese Träger auf einer dieser Dachrelings für langen Radstand anbringst, dann kannst du die Holmabstände doch nach Bedarf variieren, egal ob kurzer oder langer Combo. Dachbox drauf, fertig!
    Wichtiger ist, dass die Relings, die du kaufst, eine ABE haben. Deine Träger und die Box brauchen das nicht, denn die gelten als Ladung.
    HAL
     
  3. ReMo

    ReMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Moin,
    danke für den Tipp. Ich wollte Reling und Träger Original bzw. Premiummarke z. B. Thule nehmen aber leider nicht möglich. Inzwischen habe ich Dachreling mit TÜV und ABE und Dachträger mit TÜV gefunden :).
    Beste Grüße
     
  4. #4 Combianer, 02.10.2021
    Combianer

    Combianer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, magst du anderen mit dem gleichen Problem/Auto vielleicht mitteilen um welche Rehling und welchen Träger es sich handelt? Dann hätte der Thread hier einen Mehrwert für alle.
    Grüße und vielen Dank schonmal

    P.S. sonst wäre ich auch allgemein für einen Hinweis auf eine kompatible Dachreling für den Combo Edition plus XL 2021er Model inkl TÜV/ABE und passendem Träger sehr dankbar.
     
  5. ReMo

    ReMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Moin, ja, danke für den Hinweis :). Es ist auch so richtig, dass man seine Erfahrungen hier vollkommen weitergibt. Allerding ich wollte es dann machen, wenn ich eine endgültige Aussage dafür getroffen habe.

    Und heute ist es soweit und trotz ABE und TÜV leider geht die Dachreling zurück :-( (Lieferant: Online-Shop autolager24.de)

    Warum? Optisch war die Ware schön aber wirkte etwas schlabberig. Kopie von ABE und TÜV waren dabei. Erst habe ich gedacht, mit ABE und TÜV braucht man keine sorge machen und es ist laut Artikelbeschreibung bestimmt für 100 kg Gewicht ausgelegt. Aber als ich genauer angeschaut habe, ist folgendes mir klar geworden:

    1. Ich habe überall am Dachreling nach Typenschild oder irgendeine Bezeichnung gesucht, dass ich den Teil identifizieren kann. Da waren einige Nummern und Beschriftungen aber leider alles nutzlos.

    2. Mit Berücksichtigung von Fahrzeug-Identifizierungsnummer in TÜV-Gutachten, sollte die Dachreling 4,5 kg wiegen aber im Wirklichkeit 2x Reling inkl. Montagematerial wog 2,7 kg.

    Mein Verdacht: Eine Stabile (4,5 kg) Reling wurde von TÜV begutachtet und auch ABE bekommen. Diese Papiere werden ausgenutzt um eine minderwertige Reling (2,7 kg) zu vermarkten.

    Ich habe mit zuständige TÜV Filiale telefoniert und die haben gesagt: Typbezeichnung muss auf der Dachreling so angebracht sein, dass man es in eingebautem zustand gut lesen und identifizieren kann. (das war leider nicht vorhanden). Er fand, Gewicht-Unterschied nicht so wichtig, denn bei der Kontrolle wird es i. d. R. nicht abgebaut und nicht gewogen. Aber Ich finde, es ist wohl wichtig (mehr Stabilität) und mit Berücksichtigung von Herstellungstoleranzen muss es trotzdem passen.
    Das Teil geht zurück, weil entspricht nicht der Artikelbeschreibung.
    (Dachträger bleibt erstmal außen vor)

    VORSICHT!!! Es gibt zahlreiche Angebote im Internet (Amazon, eBay und weitere Online-Shops) mit derselbe Beschreibung und Darstellung (Bild). Mein Tipp Beim Kauf sich vorher informieren und nachher alles überprüfen.

    Meine Anfrage von Opel für Nachrüsten von Dachreling: Nur Materialkosten (inkl. Montagematerial) ca. 1000 €. Montagezeit 3 bis 4 Stunden. Alles ca. 1500 € und viel zu teuer für mich.

    Meine Frage falls jemand weißt: bis jetzt habe ich gedacht, Dachreling wird einfach an den Montagepunkten am Dach angebracht und wird es vielleicht ca. Halbstunden dauern aber was ist mit 3 bis 4 Stunden Montagezeit von Opel? Wird noch mehr gemacht, eventuell mit Dachverkleidung o. Ä.?

    Für Opel Combo Life XL (Bj 2021) mit Fixe Punkten am Dach gibt es eine Möglichkeit: 2x Dachträger von Opel werden in mittlere und letzte Bohrungsreihe am Dach angebracht. So kann man ein relativ klein und kurze Dachbox (eigentlich zu klein für uns) darauf montieren sonst ragt es vom Auto Heck hinaus und geht die Heckklappe nicht vollständig auf. Erste und zweite Bohrungsreihe kann man nicht nehmen (für eventuell größere Dachboxen), weil so werden die Abstände von Dachträger für gängige Dachboxen zu groß (Mitte zu Mitte Dachträger 123 cm). Kennt vielleicht jemand ein Dachbox die trotzt diesen Abstand montierbar ist?

    Mein Favorit bleibt eine vernünftige Dachreling (TÜV und ABE vorausgesetzt) für angemessene Preis, so dass man 2 Dachträger beliebig darauf positionieren und ein Dochbox (400-500 Liter) o. Ä. darauf montieren kann.

    Es wäre ganz nett für eine Rückmeldung, wenn jemand drüber mehr weiß oder passendes Teil entdeckt hat.
     
    Combianer gefällt das.
  6. #6 Combianer, 05.10.2021
    Combianer

    Combianer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hast du den Onlineshop gefragt, wie die Dachreling ihrer Meinung nach dem Gutachten zugeordnet werden kann? Ich weiß das Teilenummern manchmal sehr versteckt und mikroskopisch klein angebracht werden.
     
  7. ReMo

    ReMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe bei Reklamation zwei Sachen eingegangen,
    1. Gewicht-Unterschied
    2. fehlende Typbezeichnung
    Lieferant hat so beantwortet, dass alles i. O. ist und die werden dies zum Nachtrag/Ausbesserung an den TÜV weiterleiten. (wahrscheinlich meinte nur Korrektur des Gewichtes)
    Die haben sich über fehlende Typbezeichnung (für Identifizierung) nicht geäußert.
    Ich habe mehrmals von verschiedene Blickwinkeln mir ausreichend Licht sehr genau nach bedeutsame Beschriftung gesucht aber leider nichts gefunden, (ich habe relativ scharfe Augen ;-) ) sonst hatte ich es definitiv behalten :)
     
  8. ReMo

    ReMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Endlich könnte ich mit ein bisschen Fummel-Arbeit ein Dachbox am Autodach montieren. Der Dachbox hat unser erster Urlaub (ca. 900 km) mit voller Beladung und ca. 130 Km/h überstanden :)

    Falls interessant für die, die gleichen Einschränkungen und ähnliche Anforderungen haben, also lange Radstand (XL) und fixe Punkte am Dach (ohne Dachreling) und relativ großer Dachbox erwünscht:

    Dachträger:
    1. THULE 753 Rapid Fixpunkt XT LOW Fußsätze für Dachträger
    2. THULE 7114 B WingBar Evo Black schwarz Aluprofile 135 cm
    3. THULE 3175 Montagekit Fixpoint XT 183175
    (Alles zusammengefasst unter „THULE Dachträger Wingbar Evo Black 753 7114 B 3175“ bei Autoteile Immler)
    Sieht gut aus, wirkt stabil und spürt man kaum Windgeräusche.

    Dachbox:
    „Beluga“ mit 760 l Volumen von Mobila
    Material von Dachbox ist aus Glasfaserkunststoff (GFK) und kann man ohne Bedenken individuell Montagebohrungen rein machen. Allerdings muss man darauf achten, dass die Bohrungen entlang bereits gefräste Langlöcher sind (für Standard-Befestigung), da Material in diesem Bereich extra verstärkt ist.

    Der Dachbox selbst sieht gut aus, wirkt stabil und ist relativ leicht. Windgeräusche variiert je nach Windrichtung und Fahrgeschwindigkeit von 0 bis Verträglich. Ich bin positiv überrascht.
    Einzige Minuspunkt in meinem Auge wäre minderwertige Sterngriff-Müttern als Befestigungsmaterial. Die kann man aber relativ einfach gegen etwas Besseres ersetzen.

    Viele Grüße
     

    Anhänge:

    mischka gefällt das.
Thema:

Dachbox - Dachreling - Dachträger für Opel Combo Life (E) XL

Die Seite wird geladen...

Dachbox - Dachreling - Dachträger für Opel Combo Life (E) XL - Ähnliche Themen

  1. Dachbox entbehrlich machen

    Dachbox entbehrlich machen: Bisher hatte ich insbesondere für sperriges Camping-Gerödel eine Dachbox auf meinem Caddy montiert. In den Dingern kann einiges untergebracht...
  2. Dachbox auf Citan: nervige Windgeräusche

    Dachbox auf Citan: nervige Windgeräusche: Ich habe heute eine Dachbox auf meinen Citan angebracht. Nun nerven die lauten Windgeräusche beim Fahren. Gibt es da irgendeine Möglichkeit das...
  3. Welcher Dachbox für Eva?

    Welcher Dachbox für Eva?: Hallo Leute, habe endlich von Norddrive 3 Stangen Dachträger ergattern können. Und jetzt bin ich auf der Suche nach einem passenden Dachbox....
  4. Thule Dachbox, Wingbars + Thule KIT für Nissan NV 200

    Thule Dachbox, Wingbars + Thule KIT für Nissan NV 200: Hallo zusammen! Da wir bald ein Zooom-Dach auf unserem Nissan NV200 haben werden, verkaufen wir unsere Thule Pacific 200 Dachbox sowie den...
  5. Dachbox Tourneo Grand Connect Bj.2016

    Dachbox Tourneo Grand Connect Bj.2016: Hallo, habe Grundträger auf meinem Tourneo Abstand 111cm von Holm zu Holm jetzt suche ich eine Große Dachbox dafür. Habt ihr einen Tipp für mich?...