Bye-bye ...

Diskutiere Bye-bye ... im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; ... in Raten. Der NV200 genügt mir platzmässig nicht mehr, sowohl geschäftlich als auch privat (Nachwuchs). Ich hätte es vorher nicht geglaubt,...

  1. #1 rotes-klapprad, 23.07.2019
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    60
    ... in Raten.
    Der NV200 genügt mir platzmässig nicht mehr, sowohl geschäftlich als auch privat (Nachwuchs).
    Ich hätte es vorher nicht geglaubt, aber der Neue ist ein T6 geworden, soo teuer sind die gar nicht, jedenfalls wenn man bei Ausstattung und Motorisierung bescheiden bleibt.
    Ich war mit dem NV mega-zufrieden. So ein universelles, sparsames, handliches und zuverlässiges Auto hab ich noch nie voher besessen. Und läuft auch mit gut 200tkm noch wie ne Nähmaschine.
    Ich bin gespannt, ob der T6 da mithalten kann.
    Aber ganz weg bin ich noch nicht, der Nissan bleibt zunächst privat bei uns und wird erst in einem Jahr ohne Sachmangelhaftung vertickt. Bis dahin bleibt er das Backup ;-)
    War immer nett und informativ hier!
     
    LuggiB, Claudia und Natic gefällt das.
  2. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    128
    Vielen Dank für Deine interessanten Beiträge und Ideen!!
    Vielleicht gibts ja auch über den T6 etwas zu berichten (in der entsprechenden Kategorie für sonstige Fahrzeuge).
    Rolf1
     
  3. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    86
    Liebes rotes Klapprad, da wünsche ich Dir auf Deinen jetzigen Touren mit dem T6 genauso viel Zufriedenheit und tolle Erlebnisse, wie vormalig mit dem NV!!

    Und gleichzeitig schließe ich mich - auch in Raten (hihihi …) - Dir an: Auch ich habe mich verändert und mir einen richtig großen Kastenwage-Camper zugelegt. Auf langen Touren, bei Wind und Wetter, Hitze und Kälte bietet der meinem Alter angemessen größeren Komfort, vor allem aber eben mehr Platz und Raumgefühl, wenn "man keine Hunde vor die Tür jagen würde".

    Meinen Stadtindianer® Geronimo bleibt treu bei mir. Ein günstigeres, alltagstauglicheres und für Kurz-Trips ideales Auto, das mich in (fast) allen Punkten zufrieden stellt, werde ich wohl nicht mehr bekommen, bzw. anschaffen.
    Es war ein tolle, erlebnisreiche und spannende, vor allem aber auch lehrreiche Zeit hier mit Euch allen im Forum! Ich konnte gar nicht allen für die vielen Tipps und Tricks danken, auf die ich oft "heimlich" zurückgegriffen habe. Deshalb, wer immer hier liest: Danke dafür!!

    Es zeigte sich jetzt aber auch beim nagelneuen, topaktuellen Kastenwagen, dass man solche Autos selbst bei hoher finanzieller Investition, egal von welchem (Premium)-Hersteller nicht so bekommt, wie man das erwarten sollte. Da wird aus Profit heraus an Cent-Artikeln gespart und davon ausgegangen, dass der Kunde bereit ist, die Mängel, die natürlich von keiner Garantie etc. abgedeckt sind, selbst behebt, oder so richtet, dass es für ihn passt.

    Die Zeit mit Geronimo hat mich viel lernen lassen. Der Fantasie waren/sind bei ihm keine Grenzen gesetzt. Dazu die vielen kreativen Anregungen hier von "den Mini-Campern", die oft Visionen entwickeln, auf die ich alleine gar nicht kommen würde. Toll!
    Und so konnte ich in der jetzigen Tuning und Verfeinerungsphase meines großen Campers schon vieles mit einbringen, und mich an Realisationen wagen, die ich mir zuvor nie zugetraut hätte.
    Manches Großes wird noch auf mich zukommen. Stichworte LiPo, Akkumanagement, zusätzliche interne Steckdosen allen coleurs, usw.

    Aber jetzt geht es dann erst einmal auf eine größere, längere Reise ...

    Ganz verloren werde ich nicht gehen!
    Ich wünsche Euch allen hier weiterhin viel Freude und Vergnügen mit Euren Mini-Campern … und ich freue mich auch weiterhin jedes Mal, wenn sich unsere Wege in der weiten Welt kreuzen!!
     
    LuggiB gefällt das.
  4. #4 zigeunerin22, 20.08.2019
    zigeunerin22

    zigeunerin22 Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Hei rotes Klapprad,

    auch wenn Du mir hier fehlen wirst, wünsche ich Dir und Deiner Familie viele schöne Reisen in eurem Bulli. Es würde mich freuen wenn Du uns trotzdem weiterhin auf dem Laufenden hälst.
    Danke für die vielen praktischen Tipps und interessanten Beiträge!
    :bravo:
     
    derMicha gefällt das.
Thema:

Bye-bye ...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden