welche Mausefalle?????

Dieses Thema im Forum "Heimwerker - Haus & Garten" wurde erstellt von simpsomania, 9. August 2010.

  1. #1 simpsomania, 9. August 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hallo zusammen,
    aus gegebenem anlass hier mal ne frage an alle nagerspezialisten:

    welche mausefalle sollte man7frau einsetzen???

    lebendmausefalle:
    alle 4 stunden zu kontrollieren,
    min 1km vom fangort aussetzen,
    künstlicher lockstoff.... gesund????
    (laut bepackzettel)


    old-school bügelfalle:
    welchen köder? käse, speck, brot, obst????
    schnelles ende?


    alternativen:
    kammerjäger?
    rent-o-kill
    chemie/gift?
    lebe lassen?
    umsiedeln?

    welchen schaden können mäuse anrichten?

    unn ja, sie kommen bis in den ersten stock. wie rauhputz unn grüner hauswand.



    gruß
    ralf
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin Ralf,

    Egal ob Lebend- oder Bügelfalle, wichtig ist nimm Nutella :jaja: alles andere ist Käse :mrgreen:

    Welchen Schaden die Mäuse anrichten? Ruhestörung in der Nacht, Wir haben Wände und Decken mit Fermacell verkleidet bzw. Holz. Sie sind Nachtaktiv und dabei nicht laut aber nervig. Erst recht wenn einer der Jungs in einer Leichtschlafphase einer Abkürzung über Deinen Kopf nimmt :jaja:

    Alle Nahrungsmittel mit denen sie auch nur verdachtsweise in Kontakt gekommen sind in die Tonne, das könnte sonst Krankheiten geben von denen Du nix wissen willst.

    Alle Zugangsmöglichkeiten finden und zumachen. vor dem zu machen kannst Du auch noch vitamit T angereicherten Weizen hinter die Öffnung geben, damit die suchenden zwar ein geschlossenens Loch, aber dennocht Nahrung finden, die dafür sorgt, das sie nicht wiederkommen.

    Erst wenn das nix hilft, brauchst Du nen Kammerjäger. Wenn Draußen so viel los ist, das sie nach drinne kommen, musst Du handeln, bevor sie dafür sorgen, das sie in der Mehrheit sind und Euch umsiedeln :jaja:

    Weil wenn sie soo dicht an Menschen kommen ist durch die Trockenheit die Jungtierversorgung in Gefahr. Sonst würden sie nicht soo dicht an Menschen rangehen.

    Wir hatten die letzte Mäuseplage vor 3 Jahren im Haus. Hat eine Woche Gedauer die Viechers mit fallen zu Fangen (2-4 Stück am Tag) Nach dem dann 2 Tage Ruhe war habe ich dann ean einem Wochenende die anderen Maßnahmen ergriffen. Seid dem ist Ruhe (uff Holz klopf)

    Viel Glück, Gruß Martin
     
  4. #3 Big-Friedrich, 10. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Oho.... da kann ich viel erzählen! :mrgreen:

    Ich bin ein kleiner Öko. Bei mir werden keine Tiere getötet.
    So war es noch vor einem Jahr. Eine kleine Spitzhaus hatte sich in der "Lebendrattenfalle" verirrt und wurde ein paar KM weiter im Wald ausgesetzt.
    Dann vor ein paar Wochen hat sich eine Mäusefamilie auf der Regipsdecke im Kinderzimmer niedergelassen. Leider habe sie dort aber nicht nur gelebt, sondern sind auch dort gestorben. Entsprechend war der Gestank! :shock:
    Decke raus, neue Decke rein, verputzen, streichen u.s.w.
    Da waren schnell 1000 Euro weg.

    Im Garten hatten wir mal Maulwürfe und Wühlmäuse!
    Natürlich wurde kein Gift eingesetzt, sondern so ein Ultraschallteil, dass die Tiere zum Nachbarn schickt. Nun haben wir wieder Mühlmäuse. Wahrscheinlich ist das Ultraschallgerät meines Nachbarn stärker...
    Nun haben sie schon ein paar Pflanzen auf dem Gewissen...

    Lange Rede, kurzer Sinn.... ich stelle nun die Klappfallen auf, die die Tiere sofort töten. Ohne viel Schmerz, aber sicher. Gegen Mäuse habe ich welche gekauft, die einen Langzeitköder schon mit dran hatten. Ich kann aber nicht sagen, ob der wirkt. Ansonsten empfehlen sie auf der Packung Schokolade....
    Gegen Mühlmäuse verwende ich jetzt ein schnellwirkendes Gift. "Schnell" ist aber relativ.... nach einer Woche noch kein Erfolg.

    Kammerjäger ist teuer!
    ABER frag mal bei deiner Stadt nach. Bei einem Rattenproblem wird der Kammerjäger bei uns vom Kreis bezahlt.

    Nachtrag: Wir haben einen Kammerjäger geholt, der uns zeigen sollte, wie die Mäuse auf die Decke gekommen sind. Keine Chance! Es reichen 2cm Luft. Die hat man sogar bei einem Neubau und bei unserem alten Siedlungshaus können Elefanten hineinspazieren....
    Also Abdichten ist in der Regel nicht möglich. Sagt der Kammerjäger, äh sorry... "Schädlingsbekämpfer", darauf legte er Wert. 8)

    Tiere umbringen ist blöd, keine Frage. Aber ich hab auch nicht das Geld ständig neue Decken bauen zu lassen oder ständig neue Pflanzen zu kaufen.
     
  5. #4 simpsomania, 10. August 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    das problem hatte sich montag nacht 1.27uhr selbst erledigt. sie hatte ne 50/50 chance.

    lebendfalle und bügelfalle.

    ich hab sie um 1.15 aufgestellt mit nem stückchen keks-waffel.
    schwupp, hauptgewinn.... arme maus, aber ich wollte halt auch keine zuchtstation in der wohnung haben. reichte schon die hinterlassenschafften wegzumachen. unn gut riechen geht anners.

    das war diesmal ne spitzmaus, halt was graues. vor 5 wochen saß ne schöne haselmaus unterm kühlschrank unn hat versucht ne walnuß zu knacken. die ging aber freundlicher weise nach einiger aufforderung und hetzen wieder raus. man läßt halt nachts die balkontür auf wegen der wärme. ein gefundenes fressen für so nager.


    charlotte hatte nachts auf einmal geschrien wie am spieß, hat aber danach weitergeschlafen. astrid war im zimmer unn hat was weghuschen sehen.

    am nächsten morgen habe ich der kleinen die maus gezeigt, die sie geärgert hat. da hat sie ganz neugierig draufgezeigt unn irgendwas geplappert. :zwinkernani: :zwinkernani: :zwinkernani:
     
  6. #5 Big-Friedrich, 10. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Wir haben den Kammerjäger gefragt, was wir tun können, damit sich nicht wieder Mäuse ein Nest auf der Kinderzimmerdecke bauen...

    Er meinte: "Überhaupt" nichts. Aber nächstes Mal sollen wir die Decke nicht gleich rausreissen. Einfach abwarten. Irgendwann verschwindet der Verwesungsgeruch und auch die Maden trocknen aus :shock:

    Ich werde lieber ein Auge auf die Umgebung haben und vorsorglich Fallen aufstellen.
     
  7. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin Ralf,

    dann stell die Fallen besser noch ein paar Tage hin, nur für den Fall, das Die ganze Mäusefamilie anrückt zum suchen :jaja:

    Als es bei uns das eine Jahr so extrem war, habe ich beim gemüdlichen gang durch den Garten in der Dämmerung eine Maus Platt getreten, die entweder völlig blöd oder uizitgefährdet war. Ich war froh, das ich Latschen an hatte, aber das Geräusch, das Gefühl unterm Puschen und den Anblick als ich schaute was da so komisch unterm Fuß knirschte werde ich nicht mehr vergessen :no:

    Auch die Autofahrt in der Dämmerung war cool, die Mäuse huschten über die Landstraße wie wild hin und her und alle 1-3 Km hat mann dann so eine Feldmaus ein Paar Runden im Radkasten drehen lassen.

    Ich finde die Nager optisch auch ganz niedlich aber deshalb heist es bei den possierlichen kleinen Kerlchen NICH Mein Haus ist Dein Haus :twisted:
     
  8. #7 simpsomania, 10. August 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hehe
    @ bf
    genau....... unn wenn die decke "voll iss, wird sie sich schon biegen."

    @knuffy
    ich bin als kind "im grünen" großgeworden. war damals mal ein altes anwesen der stadt, was mitten im feld steht. daher katzen unn hunde unn mäuse. da hat man im sommer schon gesehen wie sich die katzen die kleinen nager holen unn "knacken". erstaunlich das die gall über bleibt. saubere verwertung. :mrgreen: :mrgreen:

    die lebendfalle hat nen chemischen lockstoff, der meiner meinung nach gar nicht lockt.... :zwinkernani:

    naja, dafür habe ich nun ein schönes desktop hintergrundbild. :mrgreen: :mrgreen:
     
  9. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Wir hätten einen Terrier der bekommt jede, auch wenn wir es nicht wollen. Und der braucht keine Sekunde und dann macht es knack und alles ist vorbei. Er kann leider seine Abstammung nicht verleugnen, bekommt aber jede Maus die sich vom Garten in die Wohnung verirrt.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mausefalle

    Ich habe mit dieser Art von Mausefallen die besten Erfahrungen gemacht: http://cgi.ebay.de/6-Mausefallen-Su...iewItem&pt=Insektenschutz&hash=item20b2b2cbb6
    Perfekt leichte und saubere Einhandbedienung beim Aufklappen, der eingesetzte Dauerköder (irgendeine leckere Paste) hält ewig und ist für die Nager attraktiv. (Lockstoff läßt sich aber auch gegen Nutella austauschen, wenn es nicht klappen sollte) Vor allem das Entsorgen der toten Mäuse ist sehr einfach und hygienisch. Die herkömmlichen Klappfallen sind eine arge Fummelei, Lebendfallen hab ich auch schon ausprobiert, hat sich aber nicht bewährt.

    Hier noch ein Link zu einer von Mäusen übertragbaren Krankheit.http://de.wikipedia.org/wiki/Hantaviren Ist zwar nicht besonders häufig, aber nicht besonders schön...Ich kann mir jedoch eine hohe Dunkelziffer vorstellen, da die grippeartigen Symptome sehr unspezifisch sind und ich wenige Ärzte kenne, die an Hantaviren denken und darauf testen. (Es gibt halt auch Modekrankheiten, wie z.B. Borelliose)

    LG,M.

    Mittlerweile setze ich ein biologisches Mäusevertreibungsmittel bzw. -vertilgungsmittel ein. DIe Mausefallen sind seitdem arbeitslos.
    [​IMG]
    Der Vorteil: ist niedlich und war kostenlos zu haben. Leider sind die Unterhaltskosten - im Vergleich zum Betrieb von einer Anzahl Mausefallen - immens.
    Nachteil: hat eine dichte Ummantelung aus Katzenhaaren. Nicht jedermanns Sache.
     
  11. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Hab nur ich die Frage falsch verstanden? Welche Mausefalle soll Mann für Frau einsetzen? :twisted:
    Also wenn du nicht in den Knast willst, nur Lebendfallen! :mrgreen:
     
  12. #11 simpsomania, 11. August 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ok, mit was muß ich die frau-lebendfalle bestücken??? nutella, ok, aber die menge ????
    knuffy, wieviel haste rein? wie schwer is ne maus im europäischen schnitt? wie schwer soll das gewünschte opfer min unn max haben?????
    und und und.....
    alles mathematik...... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    früher hat man sich sowas mit ner keule besorgt..... :rund: unn danach das rad erfunden.....

    als lebendfall kann evtl. auch nen kontoauszug dienen, bzw. die gehaltsabrechnung,

    oder
    en brilli

    oder
    en porsche

    oder
    ???

    oder
    ???

    :twisted: :twisted:
     
  13. #12 Big-Friedrich, 12. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hat jemand ein Tipp gegen Wühlmäuse?
    Die Dose Gift ist jetzt leer und die Viecher sind noch immer da...
    Seit rund 7 Tagen "bearbeite" ich jeden Morgen 2 bis 3 Löcher.....
     
  14. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    da kann ich leider nicht wiederstehen :mrgreen:

    Der oben genannte Terrier, ist auch ein ganz großer Gräber und verfolgt auch Wühlmäuse. Allerdings ist der Schaden am Garten nach seinem Einsatz größer als es die Wühlmäuse je hätten anrichten können :lol:

    Zurück zum Thema, ein Freund hat Wühlmäuse mit Fluten der Gänge aus seinem Garten bekommen. Mehrere Tage hintereinander die Bauten geflutet und man hatte dann wohl den Garten gewechselt.
     
  15. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Welches Zeugs hast Du gehabt? den roten Weizen? oder das Zeug was elendig nach Knoblauch riecht und bei dierekten kontakt mit Wasser explodieren kann?
     
  16. #15 Big-Friedrich, 12. August 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Oh... muss ich heute Abend mal nachschauen.
    Ich habe erst mal das "billigere" genommen. Eine Dose für 7 Euro.
    Das Zeug sieht aus wie Röstzwiebeln und wird einfach in das Loch geschüttet.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wühlmaus

    Gang aufgraben, Falle rein. Wirkt. So macht mein Chef das immer.

    Ich habe auch eine Wühlmaus oder einen Maulwurf im Garten (bin mir nicht sicher was es ist, vielleicht auch beides?). Da ich Maulwürfe niedlich finde und Wühlmäuse auch Gottesgeschöpfe sind und mich - abgesehen von ihren Erdbewegungen - nicht behelligen, lasse ich sie lebe. Die Katzen hören nicht auf mich, was die machen wenn sie eine MW oder WM sehen möchte ich gar nicht so genau wissen...

    Liebhaber englischen Rasens hegen diesen Tierchen gegenüber jedoch keine besonders postiven Gefühle. Die Fallen (ich glaube besser sind 2) an der richtigen Stelle eingraben ist wohl das beste.

    LG,M.
     
  18. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Maulwürfe sollte man an den Hügeln im Rasen erkennen, allerdings stehen die unter Naturschutz und dürfen weder getötet noch gefangen werden.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Maulwürfe

    Machen Wühlmäuse nicht auch Erdhügel? Ich dachte immer daß WM und MW beide Erdhügel machen. Kenne mich mit diesen kleinen Gesellen auch nicht besonders gut aus...

    LG,M.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wie wäre eine Flasche Propangas? Ist schwerer wie Luft, sollte also die Gänge sicher fluten.
    Rauchern würd ich eher zu CO2 raten, aber ist nicht so effektiv.
     
  22. #20 simpsomania, 12. August 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    die gänge fluten?????
    wieviel wasser soll den da rein????? je nachdem wie viele gänge die gegraben haben, kann da einiges rein gehen.

    aber wühlmäuse habe ich gott sei dank hier im ersten stock noch nicht gesichtet......

    hast du keine angst, wenn dich einer mir ner pulle gas samt schlauch im boden im garten sieht, das er dich anzeigt?????

    mal abgesehen das es eigentlich deine sache sein sollte was du im garten machst.
     
Thema:

welche Mausefalle?????

Die Seite wird geladen...

welche Mausefalle????? - Ähnliche Themen

  1. Welche zusätzliche Batterie?

    Welche zusätzliche Batterie?: Wenn das Thema nicht in diese Kategorie passt, bitte verschieben... Ich frage mich, welche zusätzliche Batterie ich nehmen soll. Folgende...
  2. Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?

    Welcher 1.5 dCi110 Motor seit Ende 2015 (Euro 6) verbaut ?: Hallo zusammen, weiss jemand welcher Motor (exakte Version) seit Umstellung auf Euro 6 verbaut wird ? Meine Vermutung ist der: K9K-646(Euro 6)...
  3. Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200

    Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200: Ich möchte wegen einen anstehenden Ölfilterwechsel auch gerne einen Ölwechsel machen lassen und mir gerne sehr gutes Öl für das Fahrzeug...
  4. Welche Reifen(hersteller) könnt ihr empfehlen?

    Welche Reifen(hersteller) könnt ihr empfehlen?: Moin Ich möchte hier keine weitere Grundsatzdisskusion über Traglasten anfangen sondern würde gerne mal wissen welche Reifen ihr fahrt und welche...
  5. 2+Hund: welcher HDK?

    2+Hund: welcher HDK?: Hallo zusammen, meine Freundin und ich wollen uns einen gebrauchten Hochdachkombi zulegen, allerdings wissen wir noch nicht so recht welches...