"Vernichtender" 100.000 km Partner Autobild-Dauertest

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 12. August 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nun ist er druckfrisch draußen, der 100.000 Autobild-Dauertest vom Peugeot Partner, 4/2009, 102 PS Benziner. Autobild 32/2011, 12. August. Nein, ich arbeite nicht bei Springer ... :mrgreen:

    "Kein Partner fürs Leben" heißt sinnigerweise der Titel. "Häufiger Gast in der Werkstatt" und "hoher Verbrauch von 10,5 l" usw.

    1x musste er abgeschleppt werden: "Erneut Ölverlust an der Lenkung ... bei 17096 km".
    "Innenraum zu wenig strapazierfähig; viele Mängel kosten Geld und Nerven."

    Fazit: Note 4-, Platz 70 in der Zuverlässigkeitsrangliste ...

    Tja, wir haben letzte Woche einen 112 PS HDI Partner bestellt. Im Netz habe ich eigentlich kaum Klagen über den Partner gelesen.

    Was meint Ihr? Seit 4/2009 (Testwagen) sollten doch viele Verbesserungen in die Serie eingeflossen sein, oder?
    Hier im Forum liest man ja auch selten von solchen Extremen, oder?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Du hast bei Fahrzeugkaufverträgen ein Rücktrittsrecht von 2 Wochen...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das weiß ich. Ich lasse mich aber nicht von irgendeinem Springer-bei-XY-gesponsort-Geschreibsel beeindrucken und laufe sofort zum Freundlichen und storniere.

    Ich habe zig Quellen vorher studiert und Vor- und Nachteile abgewogen. Ich kann auch so ein Pech mit einem 70.000 Euro X5 haben ...
     
  5. #4 kiwiaddiction, 12. August 2011
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, als ehemaliger Kangoofahrer kenn ich das Gefühl. Was man da alles zu lesen bekam...und unserer war die Zuverlässigkeit schlechthin.
    Einzelne Fahrzeuge zu testen sind für eine Modellreihe nur sehr bedingt aussagekräftig. Als ich mich schlau gemacht habe vor dem Kauf unseres Nemo/Bipper war auch von 1+ bis 4- jede Meinung zu finden. Wichtig find ich die Garantieverlängerung: So lang wies geht. Einige VW Modelle, darunter der Touran, kamen bei Bild-Dauertest auch nicht gut weg. Und? MFG Kiwi
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das mit der Garantie machen wir auf jeden Fall. +3 Jahre sind gebucht. Also, 5 insgesamt ...
     
  7. #6 helmut_taunus, 12. August 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Genau, das Pech faengt bei dem schon an, wenn Du etwas einladen willst, kaum Kofferraum. Und dann der Wertverlust. Gruss Helmut
     
  8. #7 helmut_taunus, 12. August 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo, was heisst hier, der Test ist draussen. Allzuweit draussen kann er kaum sein, oder wo muss ich klicken? Gruss Helmut
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, da musst Du analog zum Kiosk laufen oder Dir die (geniale) iPad-Ausgabe für 1,59 Euro kaufen ... Da spart man immerhin 1 Cent ... :mrgreen:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    was, 1,60 kostet die inzwischen ? Da merkt man 'mal, wie lange ich schon keine mehr gekauft haben muss ...
     
  11. #10 helmut_taunus, 13. August 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    mir reichts
    wenn ich weiss dass Geld verlangt wird.
    Entweder lesen im Supermarkt oder gar nicht, sind die Alternativen.
    Kaufen ist bei den denkbaren Alternativen nicht dabei.
    Gruss Helmut
     
  12. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    warte noch ein bisschen und dann kannst Du das ganze bei autobild online lesen. Ich hab es gelesen. Ist ganz schön heftig was die über den Peugeot schreiben. Ich hab das Gefühl die sind ziemlich pingelig daran gegangen.

    Ciao

    Peter
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die gehen an alle Nicht-Deutschen Fabrikate so dran.
    Die Langzeittests sind da so eine Sache, es kommt viel auch auf den Schreiberling an. Er kann kleinere Mängel "galant übersehen" oder sie zu Ungunsten des Fahrzeugs kritisch ausschlachten. Und genau das passt mir bei diesen Tests nicht. Ich kann mich an den Test des Zafira erinnern, dessen Mängelliste sehr lang war. Das damalige Fazit lautete: "Ein insgesamt sehr zuverlässiges Auto" oder so ähnlich. Kann man verstehen, muss man aber nicht.
     
  14. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Geffühl die Schreiberlinge beurteilen so wie sie best....n werden. Ist doch bei den Autotests doch genauso. Ich bin immer der Meinung wenn ich die berichte lese: wer gut schmiert, der gut fährt oder beurteilt.
    wers das alles glaubt, der hat eine Rosarote Brille auf.

    Schönes Wochenede

    Peter
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10

    Eine Frage an die Moderatoren:
    Warum wurde mein Beitrag zu diesem Thema gelöscht???
    Ich hatte u. a. geschrieben, welche Modelle lt. Auto-Bild (Seite 61) noch schlechter in den letzten Jahren abgeschnitten hatten (u.a. Passat, Fox, Ploo und Touran). Hat das jemanden gestört (diese Tatsache).
    Wolfgang
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Mülleimer ist nichts, also hat auch keiner gelöscht. Wenn jemand was löscht, wandert es in einen für die User nicht einsehbaren Mülleimer. Da ist aber wie geschrieben nichts. Hast du eventuell statt "Absenden" auf "Vorschau" geklickt ? Ist mir auch schon passiert.....
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, ich fahre einen 10/2008 zugelassenen Partner Tepee, 1.6 Benzin, den ich gleich auf LPG umgerüstet habe;
    dass das Fzg. mit meiner Motorisierung nicht zu stark ist, kann man vorab in einer Probefahrt herausfinden;

    Ansonsten war am Fzg. bisher nur folgendes negativ:
    -Koppelstangen des vorderen Satbi`s ausgeschlagen
    -Armauflage des Fahrersitzes "Polsterverlust"
    Ansonsten das genialste Platz- Auto, welches ich bis dato besessen habe!

    Ich war früher OPEL- Mechaniker, habe von dieser Marke aber Abstand genommen, da es (wie wohl bei manch anderen auch) technische Gegebenheiten und Preisgestaltungen gab (und das bis heute), die nicht mehr zu einem Wagen für Otto-Normalverbraucher passen!

    Wenn ich jetzt natürlich als Spaltmaß- Fanatiker losziehe und ein Preis/Leistungsverhältnis- Fzg. wie meinen Tepee betrachte, werde ich ganz sicher zu keinem guten Ergebnis kommen; Muss ich aber auch nicht, da ich mein Fzg. benutze und nicht nur anschaue! :lol:
     
  18. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Haase, welche Kilometerleistung hat Dein Partner runter?
    Das mit den Koppelstangen ist mit Sicherheit ein wenig zu früh, oder? Mein erster Berlingo hatte 140.000 KM fast keine Verschleißprobleme (nur Bremsen und die Batterie).
    Gruß Wolfgang
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat erst gute 20.000 Km runter, aber wegen solcher "Hilfsteile" sehe ich mein Auto nicht gleich als minderwertig an;
    Wir haben ja auch Fehler, nur dass man bei uns nicht einfach in 20 Minuten was tauschen kann, ne!? :ironie:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DiRi

    DiRi Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    So vernichtend fand ich den Test garnicht. Und wenn bedenkt, dass der Partner aus den ersten tagen der Produktion stammt... Unser jedenfals hatte bis jetzt, bis auf den Poltergeist, keine Probleme. Klar ist nicht alles Gold was glänzt, aber man muss sich auch vor Augen halten das man ein besseres Handwerkerauto fährt. Und die Kofferaumabdeckung sieht bei uns auch nicht so aus. Da wurde was schweres draufgelegt. Die Kunststoffoberflächen sind empfindlich, dass stimmt, allerdings löst sich der Lack bei uns (noch) nicht.

    Grüße

    Olaf
     
Thema:

"Vernichtender" 100.000 km Partner Autobild-Dauertest