Kangoo in 2013

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Lan2711, 21. Dezember 2012.

  1. Lan2711

    Lan2711 Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    die Entscheidung für den Kangoo ist gefallen. Im Moment stellt sich mir nur noch die Frage, wann am Besten kaufen?
    Mein Renault Händler hat mir für meine Wunschaustattung den Kangoo Happy Family 90 PS Diesel mit Funktionspaket für 15,5 T€ angeboten. Der Preis ist denk ich schon ok, aber man will natrülich sparen wos geht.

    Der Händler hat was angedeutet, dass evtl 2013 ein Facelift und/oder neue Sondermodelle des Kangoo kommen, was sich dann lohnen könnte. Weiß jemand von Euch was darüber? Wo gehts hin mit dem Kangoo in 2013, besonders mit der Konkurrenz Dokker / Citan?

    Was sagt ihr zu dem Preis? Sollte ich noch warten, oder zuschlagen? Jahreswagen vom Kangoo sind kaum zu haben, das wäre auch eine Option für mich.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Lan, auch ich "interessiere" mich für einen neuen Kangoo, aber mein Kauf wird wohl erst im Jahr 2014 anstehen.
    Es sei denn, ich sehe irgendwann einmal meinen Wunsch-Kangoo als Vorführwagen (Lux mit hinteren Türen statt Klappe und auf keinen Fall in schwarz).
    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es bis dahin (also im Jahr 2013) ein Facelift geben wird. Denn die Verkaufszahlen für den Kangoo sind trotz besserer Qualitäten zum Berlingo ziemlich schlecht. Und die Renault-Leute werden ja sicher informiert sein, warum das so ist. Von sehr vielen HDK-Fahrern wird die Frontpartie und das Amaturenbrett bemängelt. Und da müssen die Designer was ändern, dann wird der Kangoo auch wieder den Anschluss an die Konkurenz bekommen.
    Gruß Wolfgang
     
  4. Flip89

    Flip89 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass der Kangoo auch den Turbobenziner bekommt, der bei Dokker & Citan angekündigt ist. Wenn Facelift, dann nur minimal, aber wieso? An der Automatik sollte mal was gemacht werden, die ist grausig..
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Mein Traum:
    Kangoo Diesel, ca. 115 PS und eine Automatik, geliftete Front (dem neuen Clio ähnlich) und ein anderes Amaturenbrett (mindestens farblich anders).
    Wolfgang
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Irgendeine Änderung kommt 2013 sicher: beschäftige mich schon seit Monaten mit Kangoo+Berlingo. Renault-Händler sagte schon im Oktober, dass 2013 was kommen wird - aber keine Ahnung wie er's meinte.
    Ich tendiere auch eher zum Kangoo und ja, das Armaturenbrett ist so eine Sache. Und was meiner Meinung nach auch überhaupt nicht geht, ist die Bedienung der Fensterheber: ohne orthopädischen Eingriff an der linken Hand und Verkürzung um 30cm kann man diese Schalter kaum bedienen - habe mal einen 90PS Diesel Probe gefahren.

    Ich würde mir wünschen 115-130PS Diesel - sonst ist er ganz ok.
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, erstmal herzlich Willkommen hier im Forum :)

    Falls Du eine kleine Entscheidungshilfe brauchst: der Kangoo ist der bessere HDK, ganz klar. Ich hatte einen (2009-2011)

    [​IMG]

    und jetzt wieder einen Berlingo. Leider habe ich mich von dem schöneren Innenraum und den schöneren Aussenfarben blenden lassen.
    Der Kangoo hat eindeutig das komfortablere Fahrwerk, die bessere Verarbeitung und den etwas größeren Innenraum bei kürzerer Aussenlänge!
    Gruß Wolfgang
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Wolfgang,
    ich lese schon fast länger als ein Jahr hier im Forum mit, kenne die Sympathien zum Kangoo.
    Deine 3 genannten Argumente kann ich im Vergleich nicht ganz erkennen, weil mir der Vergleich fehlt. Bei einer Probefahrt war ich positiv überrascht, dass bei 130 der Kangoo ganz passable Innengeräusche vorweist - hätt' ich mir bei dieser Front nicht gedacht. Der 6-te Gang beim 110PS Diesel spricht auch eher für Renault.
    Dass man in der 2-ten Reihe auf den äußeren Sitzen mehr Platz zur Seitenverkleidung hat, konnte ich im Vergleich schon mal auf einer Messe feststellen.

    Zurück zum Ausgangsthema: find' den Kangoo auch ok, ein paar Kleinigkeiten an Nachbesserungen wären aber fein. Interssant, dass im Internet noch kaum Fotos von - welcher Version auch immer - zu finden sind.
    Am ehesten könnt' ich mir noch diesen vorstellen, aber der Beitrag ist auch schon 15 Monate alt...
    http://www.caradisiac.com/Le-nouveau-Ka ... -72632.htm
     
  9. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Danke für den Link, kannte ich noch gar nicht. Ja, so oder ähnlich könnte ein Facelift Kangoo aussehen. Grundkarosse mit weit vorstehender Frontscheibe ("riesiger" Innenraum nach vorne) bleibt, die Front wird moderiniert. Ob das Foto eine Art Fake ist oder den "Tatsachen" entspricht wird abzuwarten sein.
    Wolfgang
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Moin,

    hier ist die Version der Autobild:
    http://www.autobild.de/bilder/bilde...rtikel/renault-megane-und-kangoo-2239405.html

    Mal sehen, was kommt. Aber ich glaube der neue Kangoo wird auf jeden Fall die neue Einheitsnase bekommen.
    Wie auch der Clio.

    Gruss
    Jan
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

  12. fesch

    fesch Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ihr glaubt doch nicht im ernst dass Renault Nissan die Auslastung der Bänder in Spanien mit Mercedes eingeht um im Handumdrehen den Kangoo mit Kia Hülle umzugestalten....
    Es kommt ein Facelift das ist klar, das wird sowohl das Interieur und die Nase betreffen. An der Seite und hinten wird alles bleiben wie es ist. Mehr kann man auf dem Automobil Salon in Genf anschauen bis dahin sind vielleicht Erlkönigbilder aussagekräftig. Das Geschreibsel der Automobilpresse aber hat soviel Wert wie der angekündigte Weltuntergang der Mayas.
    Grüsse Fesch
     
  13. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Genau das denke ich auch.
    Und zu dem "Erlkönig" der Auto-Bild: an der fehlenden Schiebetürschiene sieht man genau, dass das eine Computerzeichnung von Frau Springer ist :lol:
    Wolfgang
     
  14. #13 helmut_taunus, 27. Dezember 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    den Kia Soul werden sie kaum zum Kangoo verwandeln. Eher stellen sie ein Modell unter dem Kangoo vor, einen Renault Frendzy vielleicht.

    Der hintere Teil des Kangoo ist vorgegeben, es gibt die kurze, die mittlere und die lange Laenge hintenrum, und vor allem, es gibt den Citan. Der muss auf den Kangoo-Baendern weiter mitlaufen.
    Veraenderbar bleibt eigentlich nur der Vorderwagen bis VOR die A-Saeule. Wenn die Windschutzscheibe jetzt manchen Interessenten zu weit vor steht, und die Motorhaube zu knubbelig, kann man die Haube von der A-Saeule flacher und weiter nach vorn ziehen. Werbeargument, mehr Crashsicherheit durch optimierte Frontpartie. Eine Riesen-Renault-Raute drauf a la Clio und fertig ist das Gegenmodell zum Citan. So meine Meinung derzeit.
    Gruss Helmut
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Helmut, das wird nicht gehen. Ich erinnere, wenn man die Haube aufmacht, dort ist alles zugepackt mit Motor und Nebenagregaten.
    Vorn 20 cm verlängern und damit dann eine elegantere Front zu "zimmern", das würde schon gehen. Hat PSA ja so vorgemacht, dadurch würde der Kangoo aber einen seiner Vorteile verspielen (bei weniger Aussenlänge mehr Innenraum).
    Gruß Wolfgang
     
  16. #15 helmut_taunus, 28. Dezember 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die mittlere Laenge betraegt derzeit
    Laenge Kangoo G2 4213
    Laenge Citan 4320
    Ich kann mir gut vorstellen, dass der Kangoo diese 107 mm (handbreit) oder etwas mehr nach vorn wachsen kann.

    Ausserdem MUSS ja irgend etwas anders werden, was man aussen sieht, sonst gibt es keinen Fortschritt aeh Gesichts-Liftung. Fortschritt muss sein, egal wohin. Und woanders kann man aussenrum nichts aendern. Vielleicht noch LED Scheinwerfer oder Xenon, doch das kostet Geld und geht deswegen nur als Option.

    Klar ist der Vorteil dann weg, "wie ein Damenschuh innen groesser als aussen" zu sein. Die Marketingfutzies werden uns dann die dynamische Linie an den geschwungenen.. und exklusiven... anhand der Modernisierung und Weiterentwicklung .. mit gesteigerter blabla schon schmackhaft machen (wollen) wie immer.
    Gruss Helmut
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 kiwiaddiction, 28. Dezember 2012
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    @helmut_taunus: Volltreffer!
    Allerdings ist der Kangoo vorne einfach zu verspielt, zu sehr Muttertier-Look. Ich find, der Citan sieht in der Tat besser aus.
    Ich hab vor der Entscheidung für unseren Kiwi übrigens mal den Kia Soul probegefahren. Es völlig anderes Auto als der Kangoo. Komplett unwahrscheinlich, dass die mal auf ner gemeinsamen Plattform stehen. Der Soul wildert eher im SUV Bereich, hat "für einen Fast-SUV" aber ganz ordentlich Platz. MFG
     
  19. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Lan, auch ich "interessiere" mich für einen neuen Kangoo, aber mein Kauf wird wohl erst im Jahr 2014 anstehen.
    Es sei denn, ich sehe irgendwann einmal meinen Wunsch-Kangoo als Vorführwagen (Luxe mit hinteren Türen statt Klappe und auf keinen Fall in schwarz).

    Gruß Wolfgang[/quote]

    Inzwischen bin ich mit meinem Berlingo aber so unzufrieden (nicht mit dem Auto als solches, aber mit dem "Polterfahrwerk"), dass ich nach einem Vorführ- oder Jahreswagen suche. Ist aber sehr schwierig, da die Kangoo Zulassungen der letzten Jahre "nicht so dolle" waren und die Kangoo Erstbesitzer ihren wohl auch nur sehr selten früh verkaufen. Außerdem ist die Luxe Version und der 110 PS Motor auch selten.
    Habe gestern bei der Hamburger Niederlassung in einem Mokkabraunen (noch das "alte" Modell) gesessen......
    Ein Traum, dieser riesige Innenraum, die bequemen Sitze.
    Wolfgang
     
Thema:

Kangoo in 2013

Die Seite wird geladen...

Kangoo in 2013 - Ähnliche Themen

  1. Kangoo G2 2013/2014: elekt. Fensterheber ohne Zündung

    Kangoo G2 2013/2014: elekt. Fensterheber ohne Zündung: Hallo, bei meinem Kangoo Family Bj. 2014 kann ich , nach dem ich den Zündschlüssel gezogen habe, den elektrischen Fensterheber noch für eine...
  2. Kangoo 2013/2014: Schlüssel am Tankdeckel

    Kangoo 2013/2014: Schlüssel am Tankdeckel: Hallo Forumsgemeinde und Kanggo-Nutzer, bei meinem Kangoo (Bj. 2014) stört es mich, dass ich nach dem Öffnen den Schlüssel nicht aus dem...
  3. Dachträger Kangoo Baujahr 2013

    Dachträger Kangoo Baujahr 2013: Moin zusammen, der neue Kangoo hat ja diese ungemein praktischen integrierten Dachträger, die man herausklappen kann und winkelig zur Dachreling...
  4. Kangoo Facelift 2013: Camping auf Alu

    Kangoo Facelift 2013: Camping auf Alu: Hallo, für meinen im März '14 - hoffentlich pünktlich - eintreffenden Kangoo Family plane ich für das Camping einen Liegeflächenaufbau basierend...
  5. Renault Kangoo Facelift 2013: Innenmaße

    Renault Kangoo Facelift 2013: Innenmaße: Hallo zusammen, voraussichtlich im März 2014 werde ich meinen bestellten Kangoo mit TCE115 Benzin-Motor bekommen. Inzwischen habe ich mehrere...