Die Zeit ist gekommen sich hier anzumelden…

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von eVagabund, 18. Juni 2014.

  1. #1 eVagabund, 18. Juni 2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe HDK Gemeinde!

    Bald wird es noch ein so seltenes Evalia auf den Straßen zu sehen sein…

    Eigentlich bin ich (noch) kein HDK-Fahrer. Wir fahren ein e34 mit Stufenheck und sind mit dem Auto immer noch sehr zufrieden. Es passt schon einiges rein und bei der Kraft von 191 Pferden ist er im Verbrauch relativ (das Auto ist schon 23 Jahre alt) sparsam. Bei entspannter Fahrweise mit ca. 130 km/h und Beschleunigungen zwischendurch will er auf Autobahn/Landstraße nur 8 Liter haben.

    Anfang des Jahres war in unserer Gegend ein Storch unterwegs und hat bei uns ein Paket abgegeben. Nun sind wir 4 und aus Erfahrung der letzten Jahre werden wir für unseren geplanten Urlaub einiges mehr an Platz im Auto brauchen. Zuerst hatte ich an ein Anhänger gedacht, hatte aber gleichzeitig mich umgeschaut was so alles auf den Straßen läuft und irgendwann ist mir die Idee mit einem HDK gekommen. Nach langen Überlegen, Vergleichen (vielen Dank an dieser Stelle für interessante Beiträge in diesem Forum) und Probefahren stand der Entschluss fest eine Evalia zu zulegen. Da die die Lieferzeit in der Konfiguration wie wir es wollten (Tekna 7-Sitzer, 110er Diesel mit Connect, Metallic und Schiebefenstern) 3 Monate sein sollte, hatte ich mich nach den Tageszulassungen umgeschaut und zum Glück ein Angebot gefunden. Es fehlten nur die Schiebefenstern in den Schiebetüren, aber als wir dann beim Händler eine Evalia mit Schiebefenstern von innen gesehen haben, war uns klar, dass wir darauf verzichten wollen, da diese ohnehin kleine Fenster innen noch kleiner waren. Interessant ist auch, dass bei dieser 7-Sitzer Ausstattung der Klimakasten hinten nicht dabei war, was ich mir heimlich gewünscht hatte.

    So, nun warten wir hibbelig voller Vorfreude den Wagen nächste Woche abzuholen…
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    herzlich willkommen und glückwunsch zur entscheidung!

    gruß von maasi
     
  4. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Ja....auch herzlich willkommen von mir!

    Ich staune....Schiebefenster abgelehnt???? Ich wär glücklich drüber, aber letztes Jahr um diese Zeit, gabs die noch nicht als Option. :evil:
    Aber wenn Du meinst, dass die eh zu klein sind, ist mein Neid auf Besitzer von NVs mit Schiebefenster etwas geschmolzen! :zwink:

    LG Kathie :twisted:
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Na, das klingt jetzt aber wirklich spannend ... vom E34 zur Evalia ist nun wirklich ein Schritt, den ich nie und nimmer erwartet hätte :)

    Bin mir aber ziemlich sicher, dass der Mut (ja... ich nenn das jetzt mal so :zwink: ) sich auszahlen wird... weil in Sachen Nutzwert gibt es wirklich wenig zu meckern.

    Zudem sollten damit auch alle widerlegt sein, die immer behaupten, Nissan bewerbe den NV200 nicht ordentlich... wie von dir beschrieben scheint man was in Sachen Werbebeilage bei 'Luftpostsendungen' in die Wege geleitet zu haben...oder war das am Ende gar kein Europäischer Storch sondern ein Japanischer Kranich? ..


    Der olle Nissan Spruch ' Shift expectations' scheint jedenfalls bei Euch auf sehr fruchtbaren Boden gefallen zu sein, wobei der genannte Anlass unzweifelhaft zu den besten gehört, die man sich vorstellen kann.

    Aber bitte denkt dran.. wer als Kind einmal in so einem HDK Bus gefahren ist, ist für sein Leben geprägt.... :jaja: ...also nicht wundern, wenn dann der Transportversuch in einem tiefergelegten 'Sportwagen' mit Cabrio Dacht zu heftigem Protestgeschrei führt... und ohne Hochstuhl mit Steuerradatrappe geht dann eh nix mehr..

    In dem Sinne: Viel Spass beim gegenseitigen intensiven Kennenlernen!
     
  6. kris

    kris Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dieses Fahrzeug erfreut besonders beim Einladen eines Kinderwagens:
    Der kann mit einer Hand hineingefahren werden, zusammenfalten und heben ist nicht nötig.
    Der Platz sollte auch noch für weitere Pakete Reserven haben.
     
  7. #6 eVagabund, 18. Juni 2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle für die Willkommensgrüße!

    die Schiebefenstern hatte ich nicht wirklich abgelehnt. Nur die Entscheidung ohne Schiebefenstern zu kaufen ist mir leichter gefallen als sie von innen gesehen. Die andere Option war dann weiter zu suchen :lol: Grundsätzlich finde ich es schön wenn die Möglichkeit da ist hintere Fenstern öffnen zu können. Es wäre auch nicht schlecht wenn in der 3. Reihe die Fenster aufklappbar wären.


    Den Schritt hatte ich selbst nicht erwartet aber vielleicht war ich immer schon in meinem Unterbefustsein HDK-afin :lol:


    Das mit dem Kinderwagen war auch einer der Gründe warum wir uns nicht für Berlingo oder Kangoo entschiden haben. Bei Evalia muss man den Kinderwagen nicht einmal zusammenklappen :shock:
     
  8. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze grad mal diesen Thread um mich kurz anzumelden.

    Vor grad 2 Wochen bin ich nun auch zu einem NV200 Premium gekommen, allerdings wie die Jungfrau zum Kind.
    Für meine Frau hatte ich einen Neuwagen bestellt und dabei kam das Gespräch auch auf meinen Wagen, für den ich einen Tausch geplant habe. Der fixe Verkäufer hat mich natürlich gleich geschnappt und herumgeführt. Auf dem Weg zum Ziel seiner Verkaufswünsche kamen wir also am NV200 dpi90 vorbei. Der wäre auch gerade reingekommen, wir könnten ja mal eine Probefahrt machen? Na klar doch! Ich bin nämlich Van-Fan. Und schon wars passiert.
    Für einen wie nagelneu aussehenden 3-Jahreswagen mit 44.000 km schienen mir 11.500 EUS angemessen. Ich fühle mich nach 2 Wochen richtig wohl in dem Wagen. Mit dem vorigen Nissan Almera Tino, ein Jahr gefahren, bin ich nie richtig warm geworden. Klar, die Federung ist schon kerniger als vorher. Aber alles andere ist nahezu perfekt. Die Geräuschkulisse ist durchaus ok, vor allem bei mittlerer Drehzahl, der Motor zieht sehr elastisch und kräftig durch. Im Verbrauch liege ich derzeit so bei 5,8 - 5,9 Liter im Kurzstreckenbetrieb (12 km einfach zur Arbeit). Die Sitzposition ist genial, die Sicht grandios, das Raumangebot riesig. Die Ergonomie wirkt stimmig. Und alles ist ohne aufmotzende Chromringe, sehr sachlich, sehr praktisch, genau mein Fall. Die Lenkung könnte gerne bei höheren Geschwindigkeiten einen Tick weniger direkt sein. Das ist aber Gewöhnungssache.
    Im August naht unsere jährliche Tour von Raum Schwerin im Norden nach Kroatien. Da bin ich schon mächtig gespannt. Erfahrungsgemäß lag der Verbrauch bisher nochmal über einen halben Liter unter dem Alltagsverbrauch. Und mit 200 Nm Drehmoment sehe ich keine Probleme in den Bergen. Seit meinem ersten Van, einem Renault Scenic (der hat sich verabschiedet, als eine Zündkerze durch den Brennraum "verzischt" ist... bei 180.000 km), bin ich sowieso unter die Langsamfahrer geraten und genieße das dahinrollen ohne Hast mit höchsten 110/120 kmh.
    Interessant wirds nochmal im Winterbetrieb. Das ist nämlich mein erster Diesel-PKW, und dann noch mit DPF.
    Ich werde also berichten wie es weitergeht. Toi toi toi, dass der NV200 lange hält und mich noch einige Jahre begleitet.
     
  9. #8 eVagabund, 1. Juli 2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Am Samstag war es soweit! :rund:

    was soll ich sagen... genau das richtige für uns. 8)

    Anfangs hatte ich leichte Schwierigkeiten beim Anfahren: einmal abgewürgt und einige Male drehten sich die Vorderräder durch, vor allem wenn man nach dem Anfahren direkt in die Kurve geht. Für mein Gefühl ist der 1. Gang etwas zu "kurz", so dass nach ein paar Meter man direkt schon in den 2. schalten muss.

    Der 6. Gang, ist meiner Meinung nach, relativ elastisch. Ich konnte ohne Probleme von 90km/h dann wieder auf 130 beschleunigen.

    An die Lenkung muss ich mich noch gewöhnen. Bei Geschwindigkeiten über 120 km/h ist diese für mich etwas zu direkt und sehr empfindlich. Jede kleine Bewegung wird in Richtungswechsel umgesetzt.

    Das Geschwindigkeitsgefühl ist für mich völlig anderer. Ich hatte mehrmals gemerkt, dass ich schon lt. Tacho mit 70 km/h unterwegs war, obwohl vom Gefühl her waren es 40-50. Ich muss es mir angewöhnen jetzt öfters auf Instrumente zu schauen.

    Ein Dieselmotor ist für mich sowieso etwas neues (obgleich ich schon mit einem Diesel ab und an unterwegs war). Beim Beschleunigen reagiert der Wagen auf Gaspedal nicht sofort, als ob der Gaszug aus Gummi wäre.

    Interessant ist auch die Sitzposition. Man guckt über die Dächer anderer Pkws was die Übersicht deutlich verbessert, es sei denn es ist ein größerer Wagen vor dir.

    Die Lichtautomatik ist etwas unempfindlich. Ich musste schon mehrmals manuell vom AUTO auf Abblendlicht schalten.

    Den Regensensor dürfte ich aufgrund der Wetterlage auch direkt ausprobieren. Geht ganz gut auch wenn dieser mal andere Entscheidungen trifft als ich es getan hätte. Der hintere Wischblatt ist für mich sowieso Neuland.

    Die Klimaautomatik funktioniert gut. Was mir hier fehlt, ist die Innen-Temperaturanzeige, obwohl das sowieso reine Gefühlssache ist.

    Dass der Innenrückspiegel nicht abblendbar ist, scheint für mich wegen abgedunkelten hinteren Scheiben kein Problem zu sein. Auch die hohe und kleine Heckscheibe trägt dazu bei. Nachteilig ist es nur, weil man durch die Heckscheibe den Hinterman, z.B. an einer Ampel oder auch auf der Autobahn wenn er versucht kleingedruckte auf deinem Nummernschild zu lesen, nicht so gut sieht. Dafür kann man dann die Seitenspiegel nutzen. Ist halt noch eine Umstellung.

    Die Außenspiegel finde ich klasse. Diese sind auch sehr hilfreich beim Rückwärtsfahren. Man sieht den Hinterrad und in Kombination mit der Kamera ist einparken ganz einfach. Mir persönlich fehlt nur das Gefühl für den Bug. Da hätte ich gern die Abstandssensoren oder auch eine Kamera die im 1. Gang eingeschaltet wäre.

    Das Tempomat ist auch sehr praktisch und leicht zu bedienen und je nach Verkehrslage ist es eine feine Sache.

    Mit dem restlichen technischen Schnickschnack werde ich mich noch nach und nach auseinander setzen.

    Nach einigen Beiträgen hier war ich etwas besorgt, dass Evalia (oder auch speziell Diesel) zu laut wäre, kann das aber nicht bestätigen. Alles im normalen Bereich was die vorn getriebene Kombifahrzeuge betrifft.

    Ich habe bestimmt noch etwas vergessen, :oops: aber ich liefere es nach...

    ... und Ja, der Kinderwagen passt ohne ihn zusammen zu klappen in den "Kofferraum"! :jaja:
     
  10. #9 eVagabund, 11. Juli 2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ... nun habe ich paar Fragen

    Hallo Zusammen,

    nach ersten Wochen habe ich das Auto genauer angeschaut :roll: und weiß nicht, ob das jetzt so normal (im Sinne bei allen gleich) ist. :lol:

    Zuerst wollte ich fragen, ob im Fahrerfußraum bei Euch auch so aussieht.
    [​IMG]
    Ich meine, dass an der markierter Stelle keine Blende vorhanden ist.

    dann in den hinteren Radkästen sind die Muttern von den hinteren Sicherheitsgurten.
    [​IMG]
    ist es normal dass diese nicht mit Unterbodenschutz überstrichen sind?

    Viele Grüße
     
  11. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Einfach den Rückwärtsgang rein. Dann kannst Du sein Nummernschild bequem in der Kamera lesen. ;-)
    skip
     
  12. #11 eVagabund, 11. Juli 2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    aber nicht auf der Autobahn :shock: :lol:


    Noch eine Frage in die Runde. Weißt jemand wo die GPS-Antenne sitzt? Zusammen mit der Radio-Antenne oder wo anders?
     
  13. Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    5
    Zum ersten Bild: Sieht bei mir genau so aus, ich finde auch, dass dort eine Verkleidung
    den ohnehin sehr knappen Platz für große Füße noch weiter einengen würde.
    Zum zweiten Bild: Der U-Bodenschutz ist in der Tat etwas sparsam aufgetragen. Ich habe mit drei Dosen "Fluid Film" Hohlraumfett nachgebessert, vielleicht hilft es ja.
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Unterbodenschutz ist jetzt üppiger
     
  15. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 eVagabund, 13. Juli 2014
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    wenn es so normal ist, dann ist es ok. Ganz einfache Blende mit einem Loch für die Heizungsgebläse würde ja kein Platz nehmen, aber so stört es auch nicht, ist halt ungewöhnlich.

    Ich meinte eigentlich nur die Schraube von der Gurthalterung der 3. Reihe, es sieht so aus als ob sie durch den Unterbodenschutz "durchbricht", ansonsten ist der Uterbodenschutz relativ ordentlich.
    Werde die Muttern mit "Fluid Film" besprühen.
    "Jetzt" ungefähr ab wann? Meiner ist vom 11.2013 (sn kurz nach 70000). Stand anscheinend dann irgendwo bis Mai 2014.

    Wo die GPS Antenne steckt weiß jemand?

    und noch eine "Bilderfrage"
    In der Ablage zwischen den Sitzen, wenn man sie umklappt, gibt es so eine Halterung:
    [​IMG]
    Weißt jemand wofür sie gedacht wurde? iPod oder so?

    die Münzenablage habe ich erst heute entdeckt :D
     
  17. #15 eVagabund, 1. Juli 2015
    eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    so, nach einem Jahr und 20tkm bin ich immer noch mit dem Auto zufrieden. Aber auch nicht nur ich sondern jeder einzelner Familienmitglied der sich dazu äußern kann :) Ich bin sogar froh über dieses Modell gestolpert zu sein. Das war genau die richtige Größe zwischen anderen HDK's und deren Maxi-Versionen

    Eigentlich sind wir früher nur 9tkm im Jahr geschafft. Mit der Evalia scheinen die Entfernungen kürzer zu sein :lol:

    Über negativen Seiten wurde bereits hier genug geschrieben und habe dazu nichts hinzuzufügen. Ja, man hätte hier oder da etwas besser machen könnte aber ich kann damit leben und was man selbst verbessern kann, wird eben verbessert. Für mich ist wichtig, dass das Auto zuverlässig ist und ich hoffe es bleibt auch so.

    Was ich immer wieder lustig finde die neugierige, begutachtende Blicke anderen. :shock: Das Modell hätte viel mehr Erfolg wenn es von Nissan richtig präsentiert wäre. Das hat aber auch gute Seiten 8)
     
Thema:

Die Zeit ist gekommen sich hier anzumelden…

Die Seite wird geladen...

Die Zeit ist gekommen sich hier anzumelden… - Ähnliche Themen

  1. Rechtzeitig zum Urlaub wieder weitergebaut...

    Rechtzeitig zum Urlaub wieder weitergebaut...: Letztes Jahr war Umbau- und Urlaubstechnisch eher ruhig - daher musste heuer wieder was passieren. Generell bin ich mit meinem Onkel Tom (ja, das...
  2. Wohnmobil jetzt für kurze Zeit zum "Aktionspreis !"

    Wohnmobil jetzt für kurze Zeit zum "Aktionspreis !": Umständehalber sofort zu verkaufen ! Aktionspreis bei Vertragsabschluss & Barzahlung) bis einschließlich Sonntag 17.04.2016 18,00 Uhr nur *...
  3. Sollte Jemand Zeit und Lust haben

    Sollte Jemand Zeit und Lust haben: Uns ist auf dem Caravan Salon von Freitag bis Mittwoch eine Standhelferin ausgefallen. Wenn Jemand Nähe Düsseldorf wohnt, Zeit und Lust hat, uns...
  4. Gerade noch rechtzeitig für meinen Connect BJ 2005

    Gerade noch rechtzeitig für meinen Connect BJ 2005: Hallo Gemeinde! Viel zu spät bin ich auf dieses Forum gekommen - aber gerade noch rechtzeitig um meinen Connect (1,8er mit 90 PS) vorzustellen....
  5. Motorhome & Campervan Zeitschriften Online

    Motorhome & Campervan Zeitschriften Online: Moin moin Bin eben so beim stöbern durchs Netz auf diese Internetseite gestoßen wo die Zeitschrift Motorhome & Campervan der letzten 7 Jahre...