CD Player

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von jambo, 25. Januar 2011.

  1. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich besitze noch eine gute alte Stereoanlage mit Verstärker, Tuner und CD Player. Nun beginnt der CD Player Mucken zu machen und ein Neuer muss her. Mit einigermaßen großem Erstaunen musste ich feststellen, dass es beim großen Internet Versandhaus Ama..n kaum noch CD Player gibt. Wie kommt das? Gibt es sinnvolle Alternativen? Hab ich was verpasst???
    Ich habe im Übrigen einen DVD Player mit Festplattenrecorder und würde gerne auch CDs hören, während ich was aufnehme. Insofern fällt der als Abspielgerät weg!
    Viele Grüße
    Jens
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Der CD Player von meiner inzwischen gut 10Jahre alten Stereoanlage gibt auch
    solangsam den Geist auf. Ich benutze den DVD Player zum abspielen der CDs. Auf den
    CD Player kann ich dadurch eigentlich verzichten - bringe es aber nicht übers Herz das
    Teil rauszuschmeissen. Weiss auch nicht, was da jetzt gerade als angesagte Alternative
    in Frage käme. Vielleicht weiss ja jemand Rat.
     
  4. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    der Grund dafür dürfte sein, das es auch nur noch wenige Standart DVD-Player gibt. Diese sind dann auch schon neu um die 30EUR zu haben und besitzen dann vielleicht noch USB oder sogar Kartenleser. Wer will denn da noch nen Standart CD-Player haben, der mit ein bischen Glück MP3 abspielen kann? Die DVD-Player spielen mehr Formate ab und sind manchmal auch noch lernfähig über Updates.

    Ich habe neulich erst in der Bucht nen guten DVD von Philips versteigert, da er meist nur für Filmegucken über USB genutzt wurde, war der DVD-Bereich noch fast neu :mrgreen:
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Das heisst einfach nen DVD Player statt nen CD Player anschaffen?
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du da noch ein einfaches Gerät bekommst? :)
     
  7. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    und wenn nicht???? Was gibt's denn noch für Alternativen?
     
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Also in der E-Bucht, Lidl oder Aldi dürfte es immer noch günstige Schnäppchen geben. oder http://www.atzert-elektronik.de schauen, gibt es vieleicht auch in Deiner Nähe.
     
  9. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    mein alter Sony CD Spieler (1997 600DM gekostet :jaja:) ist irgendwann auch abgeraucht (die Kinder waren es :cry:).
    Also CD Wiedergabe über DVD Spieler...

    Nachteil der billigen DVD Spieler:
    - langsame "Start" "Bootphase"
    - langsamer Einlesen von Medien
    - oft kein Display
    - wenn Display sehr klein
    - kaum Tasten zur Bedienung
    - schlechte Fehlerkompensation / Medienkompatibilität, etliche alte CD "spinnen" jetzt

    Wie bei vielen Geräteklassen scheint es nur noch entweder "Highend" oder "Billigschrott" zu geben.
    Suche schon lange verzweifelt einen MP3/CD Spieler für die Hifi-Anlage. Soll ID3-Tags im Display anzeigen etc.
    Gibt es aber nicht mehr...
    oder eben sehr teuer z.B. von Denon
     
  10. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jambo,

    unser CD-Player hat heute auch das zeitliche gesegnet und wir müssen uns nun auch neu orientieren.

    Habe ebenfalls bei Ama..n geschaut und doch noch einige reine CD-Player gefunden. Unter anderm
    folgende Modelle:

    Arcam CD17 CD-Player in silber für 695,- € und in schwarz für 699,- €
    Denon DCM 500 AE CD-Player in silber für 270,- € und in schwarz für 319,- €
    Denon DCD 510 AE CD Player in schwarz für 193,- € und in silber für 200,- €
    Denon DCD 710 AE CD Player in schwarz für 340,- € und in silber für 326,- €
    Harman Kardon HD 980 CD-Player in schwarz für 229,- €
    Marantz CD 5003 CD/MP3/WMA-Player in schwarz und in silber für je 199,- €
    Onkyo DX C 390 6-fach CD-Wechsler in silber für 225,- € und in schwarz für 273,- €
    Onkyo C 733 CD-Player in silber für 543,- € und in schwarz für 495,- €
    Onkyo DX 7355 CD-Player in silber für 148,- € und in schwarz für 168,- €
    Pioneer PD M 406 CD-Player in schwarz für 203,- €
    Pioneer PD M 426 6-fach CD-Wechsler in schwarz für 220,- €
    Teac CD P 1160 D CD-Player in schwarz für 130,- €
    Teac CD P 1260 CD-Player in schwarz für 179,- €
    TEAC CD-P650 CD-Player in schwarz für 249,- €
    Yamaha CDX 397 MK2 CD-Player in titan für 459,- €
    Yamaha CD X 497 CD-Player in titan und in schwarz für je 240,- €
    Yamaha CD-S 300 Bl CD-Player in schwarz für 249,- € und in silber für 239,- €
    Yamaha CD-S 700 Natural Sound HiFi CD-Player in silber für 391,- € und in schwarz für 408,- €
    Yamaha CDR-HD 1500 CD-Player in schwarz für 620,- € und in titan für 875,- €
    X4 Tech CD-1200M CD-Player in silber für 99,- €

    Ist in allen Preisklassen etwas dabei. Beginnend bei 99,- € und nach oben ist (wie immer) kein Ende
    auszumachen. Welcher von denen nun etwas taugt oder nicht, habe ich keine Ahnung. Werde mich
    da wohl oder übel mal schlau machen müssen.


    Auch noch eine Option, mal bei guenstiger.de oder billiger.de vorbei schauen.
     
  11. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ernis, Danke für die Info!!!!
    Deine Links funktionieren wunderbar, aber unter welchem Suchbegriff hast Du das alles gefunden? Ich hab "CD Player" eingegeben und das Ergebnis war entsprechend mager
     
  12. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    äh . . . :gruebel: . . . wie habe ich das den gleich noch mal gemacht :?:

    So, unter "Alle Kategorien ansehen" gibt es doch das Feld "Elektronik & Foto" und wenn man darauf geht, öffnen sich rechts daneben weiter Kategorien. Dort auf "MP3-Player & HiFi" drücken. Nun in der linken Auflistung unter "Hi-Fi Komponenten" auf "CD-Player" drücken und schon hatte ich unter der Überschrift "Elektronik & Foto › Hifi & Audio › Audio-Player & -Rekorder › CD-Player" 199 Ergebnisse. Dabei war zwar auch viel Müll und CD-Player preislich über 1.000,- €, aber die habe ich innerlich einfach ausgeblendet. Ja und den Rest habe ich dir hier halt verlinkt.
     
  13. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    tja.... gewusst, wie ;-)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gibt es denn bei dir in der Nähe keinen Second-Hand-Elektroladen ?
    Da habe ich einen Verstärker (Pioneer) und einen CD-Spieler (Technics) für meine Komponentenanlage geschossen, beide zusammen gebraucht für 80 Euro. Funktioniert tadellos.
    Neuteile wären auf so um die 400-500 Euro gekommen, da sind die 80 Oiros echt ein Schnäppchen. Vor allem will die großen Anlagen scheinbar niemand mehr, die wollen eher diese Mini-Surround-Billigschrottanlagen, weil sie angeblich cool sind. Klingen aber sch****. :no:
     
  15. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs.
    Jetzt bin ich auch mal wieder auf dem laufenden, was CD-Player angeht.
     
  16. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch! Was Gebrauchtes ist mir bei nem CD Player zu riskant.... da sind mir zu viele Verschleissteile drin!
     
  17. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade, beim stöbern auf dem Dachboden, meine erste Stereo-Anlage wieder gefunden.
    Eine von Grundig. Habe ich mir direkt nach meiner Konfirmation angeschafft und hat damals
    noch richtig gut Geld gekostet. Wenn man sich da überlegt, was man heute für vergleichbares
    nur noch hinlegen muß.

    Ach ja . . . das waren noch Zeiten :lol: .

    • [​IMG]

    Und sie funktioniert heute noch so gut, wie an ihrem ersten Tag :jaja: . Muß doch noch mal nach-
    schauen, wo davon noch der Plattenspieler geblieben ist (ich schmeiß ja so schnell nichts weg,
    erst recht nicht, wenn es noch nicht einmal kaputt ist) und die Boxen sind heute noch in Betrieb.
    Schade das der CD-Player und die CDs damals so sündhaft teuer waren, sonst hätte ich mir den
    sicherlich auch noch gegönnt. Aber 1.800,- DM waren dann doch ein kleines bisschen über mei-
    nem Budget.

    Bin ja echt am überlegen, ob ich da nicht vielleicht doch aufstocken sollte. Bei e-Bay verkauft
    einer gerade einen Grundig CD 7500 für 498,- € mit 3 Jahren Garantie. Aber wie erkläre ich
    das nur meinem Schatzmeister :gruebel: .
     
  18. #17 simpsomania, 28. Januar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hey.......

    cool

    das war wohl 1972 ?????? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    mein ersten cd player von sony hab ich mir von meinem ersten schmerzensgeld gekauft, das ich nach meinem ersten schweren fahrradunfall bekommen habe. das waren zeiten.....
    ja, sowohl cd player unn eben radunfallzeiten.... :rund: :rund: :rund: :rund:
     
  19. UNO-Air

    UNO-Air Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Grundig 7000

    Hey Ernie,

    den Verstärker hatte ich auch mal! Muss so 1983,84 gewesen sein, als ich kaufte! Damals für 299 Mark, im Sonderangebot!
    Der Klang war einfach nur geil!!! Ich trauer ihm schon etwas nach, aber da der Vorverstärker ziemlich früh geflickt werden musste und irgendwie immer mal wieder eine "Zwischenreparatur" brauchte, wurde er 2003 durch einen SONY Hometheater Verstärker ersetzt! Ein komisches Gefühl, das Ding auf Deinem Foto zu sehen, hatte einer seiner Brüder mich doch wirklich ein gefühltes halbes Leben lang begleitet! Solange er funzt.... behalte ihn!!!

    P.S.:
    Es war damals sogar mehr als ein halbes Leben! Und jetzt wäre es immernoch fast die Hälfte! Unglaublich!
    Manche Geräte habe ich tatsächlich schon über 20 Jahre und sie funktionieren sogar immernoch und sehen noch nicht einmal altbacken aus! GRINS!
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich hatte nir vor drei Jahren in der Bucht so ein Hightech digital Receiver von Philips geschossen mit Gekühlter Endstufe und ordentlich Power. Der hatte aber nach ca 6 Monaten das Handtuch geschmissen. Dann habe ich mir einen alten AKAI Receiver ind der Bucht geschossen. Der war gleich in der Nähe und habe das gute Stück pers. abgeholt Das Teil sah aus wie neu, einzist die Beleuchtung von der Sendereinstellung funktioniert nicht was mich aber nicht sonderlich stört, habe ja Ohren :mrgreen: Das ganze Teil aus Metall, selbst die Knopfe und Drehregler. Das Teil hat nur 45W Musikleistung, aber das Ding macht einen geileren Sound als das Hightechteil und tut seinen Dienst bei mir schon seit fast 2 Jahren. In den Verkauf ging das AKAI-Teil so auch 1980-82 und läuft immer noch TOP. Ich werde mich wohl auch mal irgendwann mal noch durchringen, nach der Beleuchtung zu schauen und mir dann gleich eine LED-Beleuchtung reintüddeln. Ein bischen Modern darf es ja dann doch sein :mrgreen:

    Mit gebrauchten CD-Playern hatte ich allerdings auch schon unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Kann klappen, muss aber nicht :roll:
     
  22. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Knapp daneben :lol: .

    Fast getroffen :jaja: . Meine, das war bei mir so um 1982, aber so ganz sicher bin ich mir da nicht
    mehr.

    Oh je, Preis weiß ich gar nicht mehr so genau. Ich meine mich an ~1.600,- DM zu erinnern, für
    Verstärker, Tuner, Kassettendeck, Plattenspieler und Boxen. War damals aber auch ein Sonder-
    angebot und regulär glaub ich so knapp an die 2.000,- DM. Müßte halt mal nach der Rechnung
    schauen (ich schmeiß ja auch wirklich gar nichts weg :lol: ).

    Ja ja, wird jetzt fast 30 Jahre alt und selbst die vielen kleinen Dioden leuchten noch fröhlich vor
    sich hin :rund: .

    Ja und dann auch noch für 498,- €, für so ein altes Stück. Aber Garantie gibt er ja 3 Jahre drauf,
    mehr als ich bei einem Neugerät bekommen würde. Nur die doch recht alte Technik läßt mich bei
    dem Preis ein bisschen ins grübeln kommen. Für so viele Euros bekomme ich heute schon was an-
    ständiges und die selbstgebrannten laufen darauf dann auch noch besser.

    Na mal sehen, was ich machen werde. Muß am Wochenende vielleicht mal die Regierung tagen und
    dann schauen wir mal, ob wir zu einem Beschluß fähig waren (eine 2/3 Mehrheit ist ja wohl nur sehr
    schwer möglich, in einem 2 Personen-Haushalt) :zwinkernani: .
     
Thema:

CD Player

Die Seite wird geladen...

CD Player - Ähnliche Themen

  1. mp3 player im Peugeot Partner?

    mp3 player im Peugeot Partner?: Hilfe, ich bräucht bitte mal möglichst verständliche technikhilfe :-) Ich möchte wissen wie ich meinen zen creative mp3 player dazu kriege, seine...
  2. Lautsprecher am MP3 Player ?

    Lautsprecher am MP3 Player ?: Moin! Ich hatte einen billigen MP3 Player. So ein Teil, dass wie ein USB-Stick aussah. Wie gesagt, billig aber ausreichend. Dann bin auf die...