Schutzliesten

Diskutiere Schutzliesten im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, zweiter Anlauf...zweiter Evalia. Könnt ihr Schutzleisten/Folien für die Einstiege und die Heckstoßstange empfehlen? Da ist das Baby...

  1. #1 Stemminator, 15.11.2018
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,
    zweiter Anlauf...zweiter Evalia.

    Könnt ihr Schutzleisten/Folien für die Einstiege und die Heckstoßstange empfehlen?

    Da ist das Baby :bravo:

    IMG_20181114_164611.jpg
     
  2. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    265
    Hi Sternminator,
    herzlichen Glückwunsch ! :D :top: :D Wie du, bin auch ich "Wiederholungstäter", Nach Vanette vor vielen Jahren, NV200 Kombi & jetzt Evalia. Alle "Drei" mit Minimal Camp Ausstattung & multivariabel genutzt.
     
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    213
    Ich leider nicht, weil er eingestellt wurde. :cry:
    Hast Du denn beim ersten welche gehabt?
     
  4. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    89
    Ich glaube nicht, dass Stemminator für die zwei Wochen, in der sie die Unfallkiste besaß, schon Schutzleisten hatte oder gar Erfahrung damit sammeln konnte. ;-)

    Ich würde mir einfach bei Ebay / Amazon welche besorgen, die nicht aus der untersten Preisklasse kommen. Und zwar in schwarzer Carbonoptik, keine klaren. Denn Klare sehen schnell unansehnlich aus. Sowohl auf den normal verschmutzen Bereichen als auch an ggf doch ausfasernden Kanten.

    Ach ja, :glueckwunsch: zum zweiten Versuch!
     
  5. #5 Mudgius, 17.11.2018
    Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    74
    Gerade nach den unangenehmen Startschwierigkeiten: Glückwunsch zum Baby, sehr vertrauter Anblick.
    Ich überlege aktuell auch noch, ob ich diesen Schutz anbringen soll, ebenso wie einen Kantenschutz an den Nicht-Schiebetüren. Unseren Kleinen haben wir ja als Kurzzeitzulassung adoptiert, der Lack hatte also genug Zeit auszuhärten. Die Kratzmpfindlichkeit empfinde ich als sehr gut und auf Schwarz kommen die Kratzer auch richtig schön zur Geltung.
    Da bei mir mittlerweile eine verschraubte Bodenplatte liegt und ich sowohl Hunde, Faltboot, Zweirad, Dreirad und diverse Kisten mit Einkäufen in wechselnder Häufigkeit über die Heckklappe ein- und auslasse, gehen meine Gedanken für den Schutz des Stoßfängers eher in die Richtung einer Schürze aus strapazierfähigem Gewebe. Befestigt an der Kante der Bodenplatte liegt sie nach innen und wird bei Bedarf einfach nach draußen geklappt.
    Über weitere Tipps, Empfehlungen aus Erfahrungen würde ich mich ebenfalls freuen.
     
  6. #6 Stemminator, 18.11.2018
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Genau, ich habe ja das Faule Ei gekauft gehabt.
    Tut mir echt leid für denjenigen, der die Kiste nun gekauft hat.

    Danke für die Glückwünsche!

    Möchte nur Vorbeugen, da zumindest der hintere Stoßfänger schon ein paar Blessuren hat. Bei den einstiegen kann ich mir vorstellen das die Kids Mal versehentlich auf die Schweller treten.

    Viele Grüße

    Daniel
     
  7. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    265
    Die o.a. Lösung bevorzuge ich auch, gerade wenn man den NV als das nutzt, wofür er bestens geeignet ist. Ob Gartenabfälle, Sportgeräte, Umzugsgut, Bikes, Hunde usw. usw. alles wird ein- & ausgeladen, wobei Lackscäden unvermeidlich sind, wenn man die Ladekanten nicht mit dickem Gewebe schützt !
     
Thema:

Schutzliesten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden