Kangoo in Island

Diskutiere Kangoo in Island im Forum Urlaub / Reisen im Bereich ---> Community - Ich bin ja Islandfan und war auch schon mit einem gemieteten Womo dort. Das wird ziemlich teuer und nicht jeder mag die große weiße Ware. Jetzt...
Biki

Biki

Mitglied
Beiträge
273
Ich bin ja Islandfan und war auch schon mit einem gemieteten Womo dort. Das wird ziemlich teuer und nicht jeder mag die große weiße Ware. Jetzt hab ich eine ziemlich verrückte Vermietung entdeckt, die witzig lackierte Kangoos anbietet. Eine echte Alternative, wenn man nicht zelten aber flexibel bleiben will. Ob die Vermietung selbst etwas taugt weiß ich nicht, finde die Idee aber gut. Kuku-Camper heißen sie. In den Videos kann man sich den Luxusausbau anschauen :rund:
 
Dagmar

Dagmar

Mitglied
Beiträge
477
Süß :)
Wir sind vor 4 Jahren mit Auto und Fähre hingefahren, das kam preislich auch günstiger als mieten.
Renault hat es in Island allerdings nicht ganz leicht. Als wir einen Reifen samt Felge plattgefahren haben, ließ sich auf ganz Island keine Felge auftreiben. Schlussendlich haben sie die Felge wieder ausgebeult, damit wir wenigstens einen Reservereifen hatten
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Kuku Camper

Hallo,
von kuku stammt dieses Bild, das den Blick eines Autotesters auf die Ausstattung des ueblichen Testwagens zu einer Karikatur werden laesst:
http://www.goiceland.com/images/cars/kuku3.png
Ich halte es fuer so treffend und hier bei Wohnen im Auto passend, dass es vor Jahren in meine Signatur aufgenommen wurde.
Gruss Helmut
 
K

Kaeptnfiat

Mitglied
Beiträge
448
Hahaha!!!
Genau dafür liebe ich die Nordländer (Finnen sind genauso verrückt) !!

Wer kommt schon auf die Idee, am Boden zu schlafen und die Küche vor die Fenster zu bauen!
Echte Isis wissen, dass durch nasse Dirtoads das Heck eh eine 3mm durchgehende Dreckschicht aufgemörtelt bekommt.
Beste mietbare Zusatzausstattung: Die Klampfe für 25.-, Frisbee ist ja schon im Standard enthalten.

Vielleicht hätte man denen noch verraten sollen, dass es diese Version noch als Allrad mit 19cm Bodenfreiheit gab
- aber früher haben die Isis eh alles auf 40cm höhergelegt ...
Ich hofffe, die haben wenigstens ein Unterfahrblech druntergeschraubt. Ar mal die Ölwanne schweissen geht ja in 30 Minuten, wenn dich erstmal jemand ne Stunde lang 0 km/h an der Abschleppstange über die Piste (inkl. Serpentinen) gezerrt hat :)

Naja die Preise sind wie vor 25 Jahren, da warens 3-4 KDM pro Woche für was größeres, sprich 700 DM für nen Landi pro Tag. Wir haben damals noch knapp über 4 KDM für Überfahrt und 4 Wochen Urlaub für 2 Personen insgesamt ausgegeben ...

Thomas
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.261
Der Ford Transit für 5 Leute wäre ja voll das Urlaubsfahrzeug für unsere Familie. Gibts sowas auch in Deutschland oder Westeuropa zu mieten?
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Re: Transit in Island

odfi schrieb:
Der Ford Transit für 5 Leute wäre ja voll das Urlaubsfahrzeug für unsere Familie. Gibts sowas auch in Deutschland oder Westeuropa zu mieten?
Hallo, das geziegte Fahrzeug hat fuer Hinten-Sitzende lediglich Hüft-Sicherheitsgurte auf Laengs-Sitzbank. Das kenne ich hier in Deutschland nicht, duerfte nicht zulassungsfaehig sein. Gruss Helmut
 
Thema: Kangoo in Island
Oben