Kangoo Gebrauchtwagenkauf geplant

Diskutiere Kangoo Gebrauchtwagenkauf geplant im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo alle miteinander! Unser Familienrat hat beschlossen: Das nächste Gefährt soll ein Renault Kangoo sein. Grund ist - klar - der Platz....

  1. #1 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo alle miteinander!

    Unser Familienrat hat beschlossen: Das nächste Gefährt soll ein Renault Kangoo sein. Grund ist - klar - der Platz.

    Wir haben uns so das Baujahr 2006 +/- ins Auge gefasst.

    - auf was sollen wir achten? Gibt es typische Schwachpunkte?
    - welchen Motor würdet ihr empfehlen?
    - wie ist das mit den Diesel-Motoren? Nachteile? Vorteile?
    - es sind einige 4x4 im Angebot, sind die zu empfehlen? Vorteile, Nachteile?

    Bislang ergibt sich so ungefähr die Richtung, alles außer Authentic entspräche unseren Ausstattungswünschen. Ich habe mir hier schon viel durchgelesen, dennoch möchte ich euch mit obigen Fragen nerven. :) Bislang fahren wir übrigens einen Twingo.
     
  2. #2 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  3. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Der 4x4 säuft als Benziner. Wenn am Allrad was kaputt ist, wirds richtig teuer. Im mykangoo Forum gabs einige Beiträge gefrusteter Allradler.
    Ansonsten kommt es mit dem Motor drauf an. Den 1,2 8V würd ich nicht empfehlen, außer für Kurzstrecken in der Stadt. Flott bist du mit dem 1,6 16V unterwegs und auch flott und sparsam mit dem 1,5 dCi. Das ist ein toller Motor, nur gabs eine Serie mit Problemen an der Einspritzpumpe. Das wird auch teuer. Wenn (selten) ein Turbolader abraucht kostet es auch gleich richtig.
    Das ist bei anderen Automarken nicht anders. Ich hab schon 2 Ford auf der BAB mit platzendem Turbolader erlebt. Macht keinen Spaß da hintendran die Öldusche abzukriegen. Von VW kann ich auch ein Lied singen.
    Generell gilt halt immer: Je mehr dran, desto mehr kann kaputt gehen.

    Ansonsten schau nach einem gepflegten Exemplar aus Privatbesitz. Firmenautos sind in der Regel runtergeritten.
    Investiere bei ernsthaftem Kaufinteresse ein paar Euros in eine Gebrauchtwagenuntersuchung beim TÜV oder der DEKRA.
    Die checken auf Herz und Nieren, das ist nicht die normale TÜV Prüfung.

    Gruß

    Thomas
     
  4. #4 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie hoch war denn eure bisherige Jahresfahrleistung ?
    Beim HDK kannste da auf die bisherige noch eine Ecke drauf packen, warte es ab. :zwinkernani:
     
  5. #5 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zunächst mal @all: Danke für die Antworten!

    Unsere Jahresfahrleistung liegt bei ca. 15000km bislang.
     
  6. #6 Schrankwand, 01.09.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    6
    Wann solls denn losgehen und was wollt ihr ausgeben?
     
  7. #7 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir gucken halt schon, wenns passt, werden wir wohl zuschlagen. 2006er Kangoos mit Laufleistungen so zwischen 50k-80k liegen ungefähr bei 6500€ +/-. Das wäre in Ordnung.
     
  8. #8 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Lässt sich der Zeitraum, in denen diese Serie verkauft wurde, denn ungefähr eingrenzen?

    Ein Diesel ist sowieso irgendwie ein unbekanntes Wesen. :) Hatte ich noch nie. Aber wenn sie gut laufen, im Winter z.B. keine Probleme machen - warum nicht? Die 2006er sind ja wohl auch in der Steuer nicht so hoch.
     
  9. #9 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habt ihr schonmal über einen Benziner mit Gasumbau nachgedacht ?
     
  10. #10 Anonymous, 01.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, bislang noch nicht.
     
  11. #11 Schrankwand, 02.09.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    6
    Den 1.5 dCi gabs um 2001 bereits. Damals habe ich mich gegen den Kangoo
    und für den Berlingo mit dem viel besseren HDi 2.0 entschieden.
    Das Einspritzpumpenproblem gab es vereinzelt aber auch beim HDi.
    Sollte aber bei 2006er Modellen nicht mehr auftreten.
    Schon mal "Kangoo" bei Wikipedia eingegeben?
    Dort kann man den Werdegang des Beutlers gut nachvollziehen.
    Meinen 2er (G2, Phase 1) werde ich im kommenden Jahr allerhöchstwahrscheinlich
    zum Verkauf anbieten. Hat jetzt knapp 26.000 problemlose Kilometer
    hinter sich. Die wenigen Problemchen liegen auch am pingeligen Besitzer :oops:
    Der Wagen ist Klasse und um Klassen besser als das alte Modell.
    Wesentlich mehr Platz, moderner, andere Plattform (Scenic - merkt man!), halt
    zeitgemäßer - auch vom Sicherheitsaspekt. Einzig das lahme und bei höheren
    Geschwindigkeiten laute Motörchen trüben meine Freude.
    Als Lastesel oder Reisewagen für den Preis nicht zu übertreffen, das muß immer
    wieder betont werden! Sehr viel gutes Auto für erschwinglichen Preis.
     
  12. #12 Anonymous, 02.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
Thema:

Kangoo Gebrauchtwagenkauf geplant

Die Seite wird geladen...

Kangoo Gebrauchtwagenkauf geplant - Ähnliche Themen

  1. Kangoo Rückbank Einzelsitz

    Kangoo Rückbank Einzelsitz: Hallo Wir überlege uns einen Citan zu kaufen und würden ihn gerne als Mini-Camper ausbauen. Geplant wäre die 2/3 Bank auszubauen und den 1/3 Teil...
  2. Renault Kangoo (Maxi) oder ... ?

    Renault Kangoo (Maxi) oder ... ?: Hallo, ich fahre aktuell einen einjährigen Dacia Sandero Stepway. Da ich mir gerne ein Auto als Camper umbauen möchte, würde ich mein Auto gerne...
  3. Renault Kangoo 2008: Was ist das für ein Schlauch :-)

    Renault Kangoo 2008: Was ist das für ein Schlauch :-): Hallo Leute, bin neu hier im Forum und habe mir einen '08er Kangoo gekauft. Und null Plan von Autos Ich bin ja neugierig, und hatte das Auto...
  4. Abblendlicht geht nicht mehr - kangoo II

    Abblendlicht geht nicht mehr - kangoo II: Hallo liebe Kombigemeinde, Ich habe einen Renault Kangoo II, 2004, 1,2l 16v Benziner. Seit ein paar Tagen geht das Abblendlicht auf beiden...
  5. Luftfilter wechseln Kangoo II, 1,6, Baujahr 2009

    Luftfilter wechseln Kangoo II, 1,6, Baujahr 2009: Hallo zusammen, ich möchte an meinem Fahrzeug den Luftfilter wechseln. Da ich nicht der begnadeste Schrauber bin, suche ich dafür eine Anleitung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden