Hilfe...wie kriege ich den Frischwassertank auf?

Diskutiere Hilfe...wie kriege ich den Frischwassertank auf? im ZOOOM Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Jetzt wollte ich den Stadtindianer auf Sommerbetrieb umrüsten und Frischwasser einfüllen. Mit dem Schlüssel eine Viertelumdrehung im Uhrzeigersinn...

  1. Petrus

    Petrus Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt wollte ich den Stadtindianer auf Sommerbetrieb umrüsten und Frischwasser einfüllen.
    Mit dem Schlüssel eine Viertelumdrehung im Uhrzeigersinn löst die Blockade, so dass man den Verschluss drehen kann.
    Aber nur drehehehen, d.h. der dreht leer durch, lässt sich aber nicht aufschrauben - gibt es da einen Trick?:shock:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    13
    Drehen im Uhrzeigersinn schliesst normalerweise AB?
    Von meinem Motorrad-Tankdeckel kenne ich das so, dass nach dem ABschliessen munter gedreht werden kann, schliessen im Gegenuhrzeigersinn schliesst auf, und dann kann man den Deckel auch aufdrehen.
    Bist Du ganz sicher, dass der Deckel nicht schon auf war? Vielleicht war da gar keine Blockade, sondern Du musst nur einfach aufdrehen???
     
  4. Petrus

    Petrus Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Hallo drulli,
    danke für die Antwort, gewöhnlicher Tankdeckel hilft mir aber nicht, die kenne ich auch - es geht speziell um den Frischwassertank beim zooom-Stadtindianer.
    Also hier ist es so:
    Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn schließt ab, dann lässt sich der Deckel gar nicht drehen und ist blockiert.
    Aufschließen im Uhrzeigersinn bewirkt, dass sich der Deckel in beide Richtungen drehen lässt, ich schaffe aber nicht, ihn herauszuschrauben,d.h. er öffnet sich nicht, als ob da noch ein zusätzlicher Sicherheitstrick ist wie bei manchen Reinigerflaschen.
     
  5. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    87
    Hi Petrus,
    ich würde eine Mail direkt an die Firma "Zooom" senden, dort wird dir sicher geholfen. Anrufen geht natürlich auch.
     
  6. Petrus

    Petrus Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Hi Luggi, danke für den Tipp, mache ich Montag, wenn die Jungs wieder arbeiten und ich bis dann keine Lösung habe.
    Aber ich wollte das halt jetzt am Wochenende erledigen - wie das so ist...
     
  7. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    87
    Das kenn ich .... geht mir manchmal auch so. :mrgreen: Die Stadtindianer - Fahrer die dir wirklich schnell & zielführend hätten helfen können, sind an diesem tollen Wochenende sicher alle " on Tour " ! :D:D:D
     
  8. Dampi

    Dampi Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Hi!
    Hab auch einen Stadtindianer. Wenn ich den Wassertank öffne, dann blockiert dieser auch ein wenig, aber mit leichtem Druck und sanfter Kraft lässt sich der Deckel aufdrehen. Wenn der Deckel durchdreht, ist er jedenfalls abgeschlossen.

    Viel Erfolg bei der Reinigung

    Grüße,
    Dampi
     
  9. #8 janosch, 22.04.2018
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    15
    Druck oder Zug beim Drehen helfen vielleicht. Auf diese Weise sind jedenfalls oft Flaschen mit „gefährlichen“ Haushaltschemikalien gesichert, z.B. Spiritusflaschen oder solche mit Zitrussäuren (Kalkreiniger).

    Warum das auch bei Wassertanks so praktiziert werden sollte, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis (und meinem Verständnis).
     
  10. Petrus

    Petrus Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Das ist der entscheidende Hinweis - danke, Dampi:danke:
    Der Deckel hatte sich durch den langen Nichtgebrauch festgesetzt, und es war schon ziemlicher Kraftaufwand nötig, um ihn zu lösen; dann fällt er einem aber auch gleich entgegen.

    Bin wieder mal begeistert von diesem Forum:bravo:

    Übrigens,
    Wie machst Du das? Ich wollte einfach nur ein paar Liter Wasser einfüllen und wieder ablassen
     
  11. #10 rapidicus, 22.04.2018
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    60
    vllt. einen hauch silikonfett auf die dichtung?
    sollte das festkleben verhindern.

    gruß, stefan
     
  12. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Petrus,
    offenbar bist Du ja durch die Tipps hier weitergekommen. Da ich unterwegs bin, kann ich das Video erst jetzt hochladen:

     
  13. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Dampi

    Dampi Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Ich reinige es normalerweise mit so einem Entschleimer Pulver von Berger (gelbes Etikett). Mit warmen Wasser Tank vollmachen über Nacht stehen lassen, halb ablassen, um den Block fahren, Rest ablassen und zwei Mal mit kaltem Wasser durchspülen.
    Wenn Wasser drin ist wird es mit Silberionen vor Wiederverkeimung geschützt, zwischendurch kommt auch etwas Chlor dazu. (Blaue und rote Berger-Flasche)
    Ich hatte mal das Vergnügen den Tank auszubauen um die Pumpe zu tauschen, da hab ich gesehen, was da so in einem Tank alles schwimmen kann. :shock: Dabei hab ich auch so eine Ablassschraube eingesetzt, damit das Wasser nicht durch die Pumpe raus muss und restlos raus kann.
    Vermutlich reicht aber auch die Pumpe auch, zur Wasserhygiene kann man eine Wissenschaft machen...

    Schönen Restsonntag,
    Dampi
     
  15. Petrus

    Petrus Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Danke Jinn, danke Dampi - alles hilfreich
     
Thema:

Hilfe...wie kriege ich den Frischwassertank auf?

Die Seite wird geladen...

Hilfe...wie kriege ich den Frischwassertank auf? - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischer: Intervallschaltung selber bauen - benötige Hilfe

    Scheibenwischer: Intervallschaltung selber bauen - benötige Hilfe: Moin Bei meinem MAN Kat I hat der Schalter (rot) für die Wischer nur die Positionen "Aus", "An (normale Geschwindigkeit)", "An (schnelle...
  2. Intelligent key - Hilfe

    Intelligent key - Hilfe: Wenn ich auf der fshrerseite per intelligent key öffne muss ich jetzt zweimal drücken damit alle Türen auf gehen. Das war vorher nicht, da hatte...
  3. Hilfe: Wie funktioniert der Dachträger beim 2008er C-Combo?

    Hilfe: Wie funktioniert der Dachträger beim 2008er C-Combo?: Ich hab einen Combo, und bräuchte für den nächsten Urlaub noch einen Dachträger. Eigentlich ein leichtes denkt man und ich habe auch schon mal...
  4. Hilfe,unnatürliche Geräusche im Motorraum

    Hilfe,unnatürliche Geräusche im Motorraum: Hallo liebe Gemeinde Ich habe leider nicht viel Zeit und versuche das Problem schnell zu erklären,vielleicht habt ihr ne Idee da ich wohl heute...
  5. hilfe, meine Werkstatt hat es wohl nicht so mit Reifen wechseln

    hilfe, meine Werkstatt hat es wohl nicht so mit Reifen wechseln: Hallo, brauche mal wieder euere Insidererfahrungen und zwar war ich heute in meiner Werkstatt zum Sommerreifen draufmachen, die waren dort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden