Berlingo springt nicht mehr an.

Diskutiere Berlingo springt nicht mehr an. im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ich fahre abends noch einmal an die Tankstelle weil 10 km zuvor die Tankkontollleuchte angegangen ist. Ich mache den Motor ganz normal aus,...

  1. #1 Anonymous, 11.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich fahre abends noch einmal an die Tankstelle weil 10 km zuvor die Tankkontollleuchte angegangen ist.
    Ich mache den Motor ganz normal aus, tanke, bezahle und steige wieder ins Auto.
    Der Anlasser dreht aber der Motor springt nicht mehr an.
    Ich habe meinen Gofel mal in den Auspuff gesteckt: Kein Benzingeruch!
    Was nu? Also mache ich das wie bei den Betriebssystemen von Microsoft:
    Aussteigen, Fahrzeug abschließen, wieder aufschließen, reinsetzten und starten.
    NIX :roll: Anlasser dreht aber der Motor springt nicht an.
    Für den gleichen Fehler hab ich für meinen Jeep mal 400 Euro bezahlt.
    Nach abklemmen der Batterie lief der dann aber wieder.
    Die Werkstatt hatte damals noch die Sensoren überprüft, alles ok.
    Ich hab mir also an der Tankstelle eine Zange geliehen. Schraubenschlüssel hatten die nicht.
    Ich hab die Batterie abgeklemmt, ein paar Sekunden gewartet und dann wieder angeklemmt.
    Reingesetzt und gestartet.
    Wieder NIX!
    Jetzt die drastischste Methode:
    Batterie abgeklemmt, Zündung eingeschaltet, 3 Minuten gewartet, der Karre gedroht, das ich gleich eine riesen Beule in die Tür trete, Zündung aus, Batterie angeklemmt, reingesetzt, 1 Sekunde gestartet.
    Läuft :mrgreen:
    Hat das schonmal jemand gehabt?
    Kann das an der Drohung liegen?
     
  2. #2 Anonymous, 11.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    Ich möchte mal Fragen wie beim Berlingoo die Wegfahrsperre aufgehoben wird.

    Ich kann mich erinnern, dass ich bei einem Renault (Espace oder Megané) die Wegfahrsperre über die hintere linke Türe ensperren musste.

    Ich dachte mir damals wie auf solch eine Taktik gekommen wird, aber es liegt wohl an dem Verständniss von Sicherheit was solche Wege möglich macht.

    Bei deinem Fall wird es wohl nicht die Wegfahrsperre gewesen sein, oder da ist ein riesen Bock drinnen wenn man das System durch abklemmen der Batterie mit Verweilzeit austricksen kann.
     
  3. #3 Anonymous, 11.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Steffi,

    was Du mit deinem Berli gemacht hat, nennt sich schlicht und ergreifend ein Reset.
    Bei den meisten dieser Probleme hilft das Batterieabklemmen, ein paar Minuten warten und dann wieder anklemmen. Dann startet die Bordsteuerung neu. Ist ja im Prinzip nix anderes wie ein Rechner. :zwinkernani:

    Bei deinem Berli war sehr wahrscheinlich die Wegfahrsperre ausgefallen. Nach dem Reset funzt das dann wieder. Ist nix außergewöhnliches, wenn du einen Pannenservice angerufen hättest, der hätte die das gleiche geraten ! :jaja:
     
  4. #4 Anonymous, 12.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mir stellt sich die Frage ob ich öfter damit rechnen muß.
    Es ist ja recht unangenehm wenn ich demnächst wieder irgendwo stehe und gerade mal kein Werkzeug zur Verfügung habe.
    Hat das Fahrzeuge iene Wegfahrsperre?
    Wodurch wird die aktiviert?


    Die einzige Wegfahrsperre die mir bekannt ist ist diese hier! :mrgreen:
    Wie ich die aktiviere oder deaktiviere weiß ich :zwinkernani:
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    129
    Genau so isses, Gedanken haben Kraft, in Bayern sagt man: "Richtig behandelt, den Saubengel!":lol:

    Nee tatsächlich isses gut für ein kpl. Reset vor dem Batterieabklemmen die Zündung und das Licht einzuschalten, 15 Min. dann werden die Speicher mit größter Sicherheit gelöscht.
     
  6. MoLa

    MoLa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Unser Berlingo hatte das gleiche Problem . Einmal sprang er an und dann wieder nicht. In der Werkstatt fand man dann heraus das die Kraftstoffpumpe defekt war. Das ganze hat uns 360 Euro gekostet weil der ganze Tank ausgebaut werden musste. Unser Citroen ist Bj 2002 da kann man leider noch nicht von oben drann.
     
Thema:

Berlingo springt nicht mehr an.

Die Seite wird geladen...

Berlingo springt nicht mehr an. - Ähnliche Themen

  1. Einfaches Klapp- Schiebebett für Berlingo?

    Einfaches Klapp- Schiebebett für Berlingo?: Hallo, habe mir jetzt einen Berlingo mit Modutop gekauft und möchte ihn über den Herbst/Winter ausbauen. Da ich aber schon ab übernächste Woche 3...
  2. Welche Liegebreite hat ein Berlingo (XL)?

    Welche Liegebreite hat ein Berlingo (XL)?: Hallo, ich habe mich jetzt in diesem Forum angemeldet, nachdem ich einige Zeit mitgelesen habe. Von Autos habe ich wenig Ahnung und bisher hat...
  3. "Der Dicke" - Ausbaustufe 1 (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i)

    "Der Dicke" - Ausbaustufe 1 (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i): So, dann nochmal ein erneutes "Hallo!". Meine eigentliche Vorstellung liegt schon etwas zurück (...
  4. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo, ich suche für meinen 9-jährigen und mich einen HDK. Ich selbst hatte schon den Kangoo (neue Generation), der leider ein Scheidungskind...
  5. Berlingo 2009, Fenster geht nur runter...

    Berlingo 2009, Fenster geht nur runter...: Bei meinem Berlingo lässt sich das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr schließen. Das Fenster geht nur in eine Richtung - egal ob man den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden