100000 km mit dem Doblo

Diskutiere 100000 km mit dem Doblo im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo an alle, ich schicke mal eine kurze Bilanz für unseren Doblo 1.6 Multijet Diesel, Lounge, 105 PS, Bj 2010, für die ersten 100.000 km. Außer...

  1. DiRi

    DiRi Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle,

    ich schicke mal eine kurze Bilanz für unseren Doblo 1.6 Multijet Diesel, Lounge, 105 PS, Bj 2010, für die ersten 100.000 km. Außer der üblichen Wartungen sind bisher an Reparaturen angefallen:

    - Außentemperaturfühler (im rechten Außenspiegel) defekt – Kabelbaum gewechselt; innerhalb der ersten zwei Jahre auf Garantie

    - Domlager getauscht, innerhalb der ersten zwei Jahre auf Garantie

    - nach 3 Jahren eine neue Batterie

    - bei 84.000 km nochmal Domlager; Bremsen vorne mit Scheiben und Belägen

    - bei 94.000 km Stoßdämper hinten gewechselt

    - Ölverbrauch bisher 0

    - Rußpartikelfilter mit Reinigung funktioniert tadellos.

    Fazit:

    Der Doblo läuft bisher ohne Panne. Die Sache mit den zweifach defekten Domlagern ist etwas ärgerlich. Insgesamt hatte ich aber seit meinem Peugeot 205 Diesel bisher kein Auto, das zuverlässiger war. Also: Daumen hoch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawadre, 15.05.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    62
    Vielleicht bin ich zu überkritisch, aber wegen eines defekten Thermistors einen Kabelbaum zu tauschen macht mich etwas misstrauisch. Hatte die Werkstatt vorher andere Arten der Reparatur versucht, z.B. den Sensor selbst auszutauschen?
    Hintergrund ist, dass Kabelbäume tauschen oft eine der zeitaufwendigsten Arbeiten am Auto sind. Der Sensor selbst basiert auf einem Pfennigartikel. War der Kabelbaum nur im Spiegel oder wo lief der überall lang?
     
  4. #3 Fliewatüt II, 15.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2017
    Fliewatüt II

    Fliewatüt II Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    14
    nein - das ist nicht überkritisch - das ist in meinen Augen rumgemault, vermutlich nichtmal den Arbeitsaufwand abgeschätzt
    Begründung:
    du kennst weder die Länge des Kabelbaums (z.B.: 45cm) noch den Umfang (z.B.: Leitung mit 2Adern) noch den Arbeitsaufwand, dieses Bauteil einzeln zu wechseln...ohne Tausch des Kabelbaums

    Die Türverkleidung muss immer runter, der Spiegel auch - Kabelbaum umstöpslen, einklipsen, fertig
    Wie lange benötigst du für das herrichten von Lötkolben und Draht und evtl. dritte helfende Hand... und für die Isolierarbeiten...von der Haftung... wegen Schwingungsbruch der gelöteten Leitung...
     
  5. #4 Fliewatüt II, 15.05.2017
    Fliewatüt II

    Fliewatüt II Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    14
    Na da kann ich nur sagen: :glueckwunsch:

    Ich häng mich mal mit ran:
    Umgelabelter Fiat --> Opel Combo 1.6 CTDI 7Sitzer
    Akt. KM-Stand: 128.000km
    bisher durchgeführt: 3 x KD, 4 x extra Ölwechsel,
    Verschleiß bisher:
    1 Satz Sommerreifen~600€ bei ca. 50.000km Laufleistung,
    2 Antennen
    2 x Wischerblätter vorn
    4 x Standlicht hi
    2 x Bremslicht hi re
    3 x Abblendlichtbirnen
    2 x Fernlichtbirnen (pauschal ersetzt mit beiden Abblendbirnen) [Lichtleistung reduziert sich durch Nutzung...]
    Die Antenne wurde 2x getauscht, da sich das Teil ab 170 auf der Bahn absenkte und durch den Winddruck und immer auf's Dach klopfte...

    Sonst noch nix notwendig - die Bremsklötze vo noch original (Reststärke 4 mm - letzter Check bei 125.000km - längste Standzeit bisher - selbst Benz/Skoda brachten bei 100.000km die Verschleißanzeigeleuchte zum glimmen), hinten orig,
    allerdings knacksen mittlerweile die Domlager 3x die Woche:auslachen:fiattypisch halt, sollten wohl demnächst...

    Ansonsten, Durchschnittsverbrauch liegt aktuell bei 7,81L (bin oft auf der Bahn - dann gilt's - Kraft kommt von Kraftstoff)

    Meine Meinung:
    Geiles Auto, wartungsarm, störungsfrei, gutes Zugfahrzeug (bis 1,4 to),
    traumhaftes Fahrwerk mit 16Zöller-ein Italiener halt:tanzen:,
    Panoramablick durch die Frontscheibe - unersetzlich (nix Schießschartenmodell)
    Guter Raumklang trotz großem Resonanzraums (nix Bahnhofshalle, keine Dröhnfrequenzen)
    Gute Sitzposition, übersichtliche Karosse (Motorhaubenende [fast] ersichtlich)
    Bedingt durch das hohe Dach ist der Einsatz der Klima nur selten notwendig - im Winter mag ich meine Zusatzstandheizung...
    Etwas hohe Schweller für hintere Passagiere zum drüberklettern (grad wenn Sie älter sind)
    leider geringe Stützlast (60kg),

    Mein Fazit: DER Traumwagen für meinen Einsatzzweck - leider sind die meisten Opel-Werkstätten nicht so der Brüller :nixpeil:, da braucht es sogar für's Nebelscheinwerfer einstellen einen Termin...weil der Monteur die Stellschraube unter dem Kotflügeleinsatz vermutet - und für den Aufwand (Demontage) braucht's halt Zeit...:totlach:

    Gruß Peter
     
  6. DiRi

    DiRi Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Laut Fiatwerkstatt war damals die Elektrik ab Werk nicht richtig abgedichtet und Wasser in den kompletten Kabelbaum rechts am Spiegel eingedrungen. Deshalb wurde der Kabelbaum getauscht.
     
Thema:

100000 km mit dem Doblo

Die Seite wird geladen...

100000 km mit dem Doblo - Ähnliche Themen

  1. Doblo I Gebläseschalter ausbauen

    Doblo I Gebläseschalter ausbauen: Hallo, weiß hier jemand wie man an den Gebläseschalter beim Doblo I (223) ran kommt? Ich habe was davon gelesen das man das Radio und den...
  2. Tempomat nachruesten Doblo 263 99kW Diesel

    Tempomat nachruesten Doblo 263 99kW Diesel: Moin! Hat jemand Erfahrung mit der Nachruestung eines originalen Tempomat bei einem Fiat Doblo, Bj.2010 99kW Diesel-Motor? Bisher habe ich nur...
  3. Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn

    Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn: Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für die vielen tollen Impressionen, die ich als "stiller Mitleser" hier schon bekommen habe :) Ich...
  4. Neuling möchte sich nun auch mal kurz vorstellen

    Neuling möchte sich nun auch mal kurz vorstellen: Nachdem ich knapp 10 Monate dieses Forum hin und wieder besucht habe und ich einige hilfreiche Tipps der User erfahren habe, möchte ich mich kurz...
  5. Fiat Doblo Mk. I Malibu (Bj. 2002) Lack Interieur

    Fiat Doblo Mk. I Malibu (Bj. 2002) Lack Interieur: Hallo! Kennt jemand den Fiat Farb-Code für die Chrom-Shadow-Applikationen im Doblo-Malibu. Mit diesem Lack wurden seinerzeit zahlreiche Anbauteile...