Webmail Sammeldienste...

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Big-Friedrich, 16. Februar 2011.

  1. #1 Big-Friedrich, 16. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    ich habe verschiedene Emailadressen von verschiedenen Providern.
    Und nun ganz neu auch eine Adresse, die ich nur "abrufen" kann. Webmail gibt es dort nicht.

    Gibt es nicht irgendwo eine Plattform im Netz, auf der ich alle Adresse einpflegen und mich dann einmal dort einwählen kann,
    um dann alle Mails auf einmal checken zu können?

    Vor gaaaanz vielen Monden habe ich so etwas schon gesehen. Das war aber unseriös. Die sollen Adressen geklaut haben.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich macht man so was doch durch ein Forwarding auf die Hauptadresse, die du verwendest.
    Was wäre der Vorteil, wenn man eine Sammlung hat, die aktiv die anderen Adressen abruft?
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    zum beispiel gmx ermöglicht doch sowas.
    polling aller angegebenen mails und dann kannst alle unter deinem gmx account abrufen.
    stichwort: pop3 sammeldienst bzw. gmx multimessenger
     
  5. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    direktes forwarding kannst du ja nur machen, wenn du zugriff auf die einstellungen hast. dann stellt man aber die ganze adresse als mail-forward ein.
    bei irgendeiner 0815 mail adresse wird das kaum funktionieren, allenfalls über filterregeln und weiterleitung,
    dann hat man sie aber schon aktiv abgeholt.
    ein pop3-sammler macht das auf dem server des providers ohne dein zutun und du holst nur das ergebnis ab.
     
  6. #5 Big-Friedrich, 16. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Weiterleitung ist in so fern doof, wenn ich alle Adressen an Adresse Y weiterleiten lassen, aber von unterwegs etwas über Adresse X schreiben möchte.

    www.webmail.de ist wohl so etwas. Aber beta und sehr laaaaaaaaaahm.
     
  7. #6 simpsomania, 16. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    ich kann morgen mal unseren exchange guru fragen.....
     
  8. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Ok, wenn manche Anbieter das nicht zulassen...

    Hm, verstehe ich jetzt nicht. Schreiben kannst Du doch trotzdem. Und man muss die weitergeleiteten Mails ja nicht löschen lassen.

    Bei einigen Anbietern kann man auch "Fremd-Adressen" als Absender setzen lassen. Wird z.B. von GMail unterstützt.
    Aber wenn es andere Dienste gibt, bist Du ja versorgt. :mrgreen:
     
  9. #8 Big-Friedrich, 17. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mein Hauptanbieter unterstützt das nicht. Da kann ich nur Mails über das Konto versenden, über das ich sie bekommen habe
    und wenn ich dann eine Mail vom Konto X an die Hauptadresse weiterleite und per Webmail abrufe, wird beim Antworten ja die Absenderadresse vom Hauptanbieter angezeigt und nicht die X.

    Das hier sieht gut aus, kostet aber ein wenig.
    http://www.conkret.de/

    Problem ist ja auch... sind die Dienste seriös?
    Immerhin gebe ich denen Emailadressen, Benutzernamen und Kennwort.
     
  10. #9 simpsomania, 17. Februar 2011
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    exchange guru sagt:
    gmx kann auch fremdanbieter abfragen. hat ja auch schon rgruener geschrieben.
    oder via thunderbird. dabei iss wohl das problem das du dann immer lokal deine emails hast. sobald du dann an nem anderen rechner gehst, werden deine mails dort abgelegt. oder du nimmst es als portable app.

    ralf
     
  11. #10 Big-Friedrich, 17. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich will halt auf Frauchens Notebook, mein zukünftiges Netbook und auf dem Firmenrechner die Mails abrufen.
    Programme installieren möchte ich nicht.
    Ich schau dann wohl mal bei GMX
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde ja oben schon erwähnt, ich mache es nochmals deutlich. PortableApps.com
    Man hat dann allerdings schon noch einen zusätzlichen Stick oder SD-Karte zwischen den Computern zu wechseln, aber dafür gibt es ja das hier. :mrgreen:
     
  13. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0


    "das hier" ist ja dann auch was für Stefans "Outdoornetbook" im anderen Thread :mrgreen:

    Aber mal im Ernst, wenn du auf allen Rechnern Thunderbird portable einrichtest( beim Firmenrechner vom Stick starten--> lässt eure Firewall fremde Emails zu :confused: ) mit allen Konten die du nutzt und dann jeweils bei deinen Emailsaccount unter Einstellungen "Kopie auf dem Server belassen" oder so ähnlich aktivierst, hast du auf jedem Rechner immer "alles" und kannst über jedes Emailkonto wieder schreiben.

    Ich nutze es wie oben beschrieben: zuhause über Outlook (war eben schon da) und unterwegs auf dem Netbook mit Thunderbird.
    und das bei folgenden Accounts : t-online.de, web.de und mehrere Emailadressen meiner eigenen Domain.
    Funktioniert.
     
  14. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich hab auf mehreren rechnern thunderbird installiert, die option "vom server löschen" ist aber auf meinem desktop zuhause aktiv. alle anderen haben "auf dem server belassen" eingestellt.
    wenn du ganz mobil und unabhängig sein willst, dann mach es über ein smartphone.
    i-net flats kosten ja nicht mehr die welt. für "nur" mail abfragen und ei wenig navigieren z.b. kommst du mit 200-500mb im monat aus und die gibts schon zwischen 5€ und 10€. prepaid am besten.
     
  15. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Hab' mal geschaut, Google kann's natürlich auch:
     
  16. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    da gibts sicher noch andere, die das können.
    der spionage goggel muss es ja nicht unbedingt sein.
     
  17. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert aber häufig mit am besten - irgendwie muss man die Leute ja anlocken. :mrgreen:
     
  18. #17 Big-Friedrich, 18. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    ALso wenn ich einen Stick in den Firmenrechner schiebe, hat es die gleichen Auswirkungen,
    wie wenn ich mit ein Emailprogramm installieren. Kündigung!

    Und ein Smartphone ist ein Handy. Ein Handy habe ich immer dabei und da muss es schon ein Outdoorhandy sein,
    weil es sonst nicht lange bei mir hält. Und ein OutdoorSmartphone habe ich noch nicht gesehen. Ausserdem muss/will ich nicht immer online sein. Dazu kommt noch, dass irgendwie alle Welt ein Smartphone hat, also möcht ich keines haben :)
     
  19. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Big-Friedrich, 18. Februar 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    oh man, ihr macht mich fertig :)
    Dieses Smartphone gefällt mir schon...... und praktisch ist es ja auch.......
    Das Teil gibt es bei Ebay günstiger als ein Netbook. ABER wie ist es mit dem Smartphone zu surfen und Mails zu tippen.
    Es ist ja alles noch kleiner. Für den Notfall unterwegs ok oder kann man mit so einem Phone vernünftig Mails schreiben und Websiten durchsuchen?
    Ich muss jetzt erst mal schauen, was bei einem Mobilanbieter das Surfen kostet. Eine Flat für 15 Euro will ich auf jeden Fall nicht. Das lohnt sich nicht für mich.
     
  22. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Hier gibst eine Smartphone/Handyflat für 8,- Euro pro Monat. :zwink:
    (Wird wie eigentlich alle "Funk-Flats" ab einem gewissem Volumen gedrosselt)
    http://www.alditalk.de/web/index.php
     
Thema:

Webmail Sammeldienste...