Temperatur beim 1,6l Como

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von handyelse, 30. Oktober 2012.

  1. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Die kalte Jahreszeit fängt wieder an und wir kennen das Problem des 1,6ers.
    Die Kühlwassertemperatur geht kaum über 80 Grad, wohl konstruktionsbedingt.
    Ich habe mich gefragt ob es hilft wenn man den Kühler für die kalte Jahreszeit zur Hälfte abdeckt.
    Hat man ja bei älteren Fabrikaten auch gemacht, oder riskiert man damit irgendeinen Defekt?

    MfG handyelse
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Als Autolaie frage ich mich: Warum ist das ein Problem?
    skip
     
  4. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo skip,

    in meiner Autofahrerkarriere lag dieser Wert üblicher Weise immer bei ca. 90 Grad.
    Gute Kühlung ist sicher besser als keine... :zwink:
    aber wenn man bei kaltem Wetter zügig fährt und der Zeiger nur knapp bei 80 Grad rumdümpelt, macht man sich seine Gedanken.
    Im ersten Winter habe sogar das Thermostat wechseln lassen, denn das kam selbst der Werkstatt komisch vor.
    Leider habe ich erst danach gelesen das das wohl Modell bedingt ist und das Thermostat hat meine Werkstatt nachträglich auch geprüft, es war i. O.

    Naja vielleicht hat das schon mal einer getestet mit dem abgedecketen Kühler.
     
  5. thehahn

    thehahn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn das Thermostat als Ursache auszuschließen ist, kann man auf jeden Fall den Kühler teilabdecken, auch wenn das der Hersteller nie empfehlen würde. Ich würde dabei schrittweise immer mehr abdecken bis der gewünschte Effekt erreicht ist.

    Ein zu kalter Benzinmotor neigt zum überfetten, was nicht nur den Verbrauch erhöht sondern auf Dauer auch zu Kraftstoffeintrag in das Motorenöl (und dadurch auch zu Ölverdünnung) führt und im Extremfall sogar das Öl von den Zylinderwänden wäscht. In jedem Fall führt eine zu geringe Motortemperatur zu einem erhöhten Motorverschleiß ganz ab von der geringeren Heizleistung.

    Bei Gas dürfte das nicht viel anders sein.

    Gruß Norbert

    PS: Verschiedene Motoren sind auf verschiedene Kühlwassertemperaturen konstruiert.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    das Problem mit der Kühlwassertemperatur ist bei meinem Combo auch vorhanden.
    Die Motortemperatur ist nie über 80-85 Grad gekommen :shock:

    Das Thermostat wurde auch schon gewechselt, mit dem Ergebnis , dass das alte eigentlich völlig okay war :mhm:

    Ich habe letztes Jahr im Winter einfach ein großes Plastikblech zwischen Kühlergrill und Kühler gesteckt...
    Der Motor wurde dadurch auf jeden Fall wärmer :zwink:

    Gibt es eigentlich eine Sinnvolle (hitzebeständige) alternative zu Pappe oder Plastik???
    Ich habe immer Angst gehabt, dass mir das Teil abfackelt :!:

    Beste Grüße
    der-immer-lacht :rund:
     
  7. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Na das ist ja beruhgiend zu hören das ich nicht alleine binmit dem Problem.
    Also werde ich mir das mal anschauen und gucken wie das am besten zu lösen ist.
    Thermostatwechsel ist ja auch nicht so einfach bei dem Modell, da muss der Zahnriemen runter.
     
  8. neopan

    neopan Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Re: Temperatur beim 1,6l Combo

    meiner kriegt die nadel bei den jetzigen temperaturen auch nicht höher.
    das hat mich beim ersten mal schon auch ziemlich irritiert. auch ich habe dann thermostat UND zahnriemen wechseln lassen. das steht dann nämlich zur debatte, weil er sowieso runter muß. der nadel hat das keinen aufschwung gebracht :(

    jetzt denke ich auch darüber nach, der kalten luft mit einer verkleidung zu trotzen, ich finde das nämlich auch für den motor eher nicht bekömmlich, nicht so richtig auf temperatur zur kommen.
    außerdem ist die wirkung der heizung dann auch nicht berauschend. habe deshalb heute wieder meinen vorhang zwischen "fahrerhaus" und dem kalten, innen nicht verkleideten rest zugezogen und dicht gemacht. das hat im letzten winter wunderbar geholfen. :jaja:

    gruß kalle
     
  9. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe heute die Stoßstange gelöst und ein Stück Pappe zurecht geschnitten und es vor dem Kühler eingeklemmt.
    Um ein blockieren des Lüftermotors nicht zu riskieren habe ich unr den Teil rechts daneben abgedeckt.
    Damit ist gut ein Drittel bedeckt und bei der ersten kurzen Stadtfahrt schaltete die Gasanlage auch früher um als üblich bei dem Wetter, der Zeiger bewegte sich auch ein wenig, allerdings auch nicht über 80 Grad.
    Ich werde es die nächsten Tage beobachten und berichten...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo handyelse,
    ich persönlich würde lieber keine Pappe nehmen!

    Bei dem ganzen feuchten Wetter weicht die Pappe einfach zu schnell auf und kann dir im schlimmsten Fall den Kühler verkleben... :mhm:

    Ich hatte es damals genauso gemacht wie Du, jedoch habe ich von einem bekannten so eine Art Plastikunterlage bekommen, die auch Hitzebeständig war!

    Leider finde ich dieses Teil nicht mehr und stehe daher auch vor dem Problem was man vor dem Kühler stecken kann... :roll:

    Ich habe schon überlegt Pappe zu nehmen und diese mit einer Feuerlöschdecke (im Baumarkt für 5,00€) zu umwickeln...
    Vorteil ist das die Pappe nicht zu schnell aufweichen kann und wenn doch, dann hält die Löschdecke den Kühler wenigstens frei :!:

    Beste Grüße
    der-immer-lacht :rund:
     
  11. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir da auch schon Gedanken zu gemacht, das bei dem feuchten Wetter das Ding aufweicht.
    Aber es sollte ja auch erstmal nur zu Testzwecken dienen, ich finde es aber äußerst eigenartig.
    Ich habe den gesamten Bereich neben dem Lüfter abgedeckt, er wird auch schneller warm, aber über 80 Grad kommt er trotzdem nicht... :(
    Ich kann doch nicht den ganzen Kühler abdecken bei Temperaturen unter null, oder???
     
  12. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    So da isser wieder,

    Bei fallenden Außentemperaturen habe ich wieder das altbekannte Problem, allerdings habe ich jetzt die Lösung dazu gefunden und möchte Euch diese nicht vorenthalten.
    Nach einem Testlauf, bei dem ich den Lufteinlass in der Stoßstange mit Panzertape zu geklebt habe, habe ich mir beim Sattler einen Streifen Kunstleder mit Filzauflage anfertigen lassen.

    Mit abgedecktem Lufteinlass erreiche ich jetzt sogar die Solltemperatur von 90 Grad, und auch bei Tempo 100 geht diese max. auf 85 Grad zurück. Vorher teilweise bis auf 70 Grad.

    Ich denke dem Motor bekommt das so besser, außerdem schaltet die LPG-Anlage auch früher zu, das spart noch Geld! :D

    Hoffe alle die das selbe Problem haben, habe ich eine Lösung aufgezeigt...

    MfG Handyelse
     
  13. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Kannst du uns von dem abgedeckten Lufteinlass ein Foto Zeigen ?

    Ich habe das gleiche Problem, und traue mich nicht recht daran, etwas abzudecken.

    Gruß Peter
     
  14. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich kann die Tage mal nen Foto machen, aber aktuell ist es zu dunkel draußen.
    Sicher lässt sich das am Wochenende machen. :zwink:

    Ich hatte auch erst Bedenken, aber nachdem ich im letzten Winter den Kühler halb abgedeckt hatte, also das Stück neben dem Lüfter, und das nur wenig Besserung brachte.
    Habe ich nach Rücksprache mit meiner Werkstatt das Ding in der Stoßstange komplett zu gemacht, durch den eigentlichen Grill, da wo der Blitz sitzt kommt ja noch Luft durch.

    Und ich bin bis jetzt begeistert, die Nadel wandert bis auf 90 Grad und bleibt da stehen, und im Auto ist es schön warm... :D
     
  15. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    So hier ist das versprochene Bild.

    Zur Befestigung habe ich einfach mit einer Lochzange Löcher gemacht und schwarze Kabelbinder verwendet... :zwink:

    [​IMG]


    Schönes We, bis bald...

    handyelse
     
  16. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Temperatur beim 1,6l Como

    Danke für das Bild und den Hinweis zu Befestigung.

    Nun muss ich nur noch einen Sattler hier bei mir finden.......;-)

    Gruß Peter

    Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk
     
  17. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Die Freude war leider nur von kurzer Dauer!!! :cry: :cry: :cry:

    [​IMG]
     
  18. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Temperatur beim 1,6l Como

    Woher nehmt ihr die Weisheit, dass 90°C die Solltemperatur ist?

    In den meisten ist ein 82°C Thermostat verbaut, das öffnet: bei 82°C!

    Beileid zum kaputten Combo.
     
  19. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ach du sche.....

    Hoffentlich ist euch nichts passiert?



    Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    *Autsch*
    Bist Du unter was drunter? Oder ist was auf Dich drauf?
    Ich hoffe, alle sind gesund ... Sieht nicht nach schnell und nicht nach Radler/Fußgänger aus!?
     
  22. handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Mitleid,

    Das waren gerade einmal 70Km/h und eine Begegnung mit einem kapitalem Dammhirsch!!!
    Gott sei dank bin ich einfach geradeaus weiter gefahren, der Hirsch hatte nen Freiflug, aber ich konnte anhalten und unverletzt aussteigen!!!

    Zu der Temperatur kann ich nur sagen das ich mich an unseren 2 anderen Combos orientiert habe, allerdings CNG, die stehen konstant bei 90 Grad.

    Handyelse
     
Thema:

Temperatur beim 1,6l Como

Die Seite wird geladen...

Temperatur beim 1,6l Como - Ähnliche Themen

  1. Renault Kangoo d55 Wassertemperatur

    Renault Kangoo d55 Wassertemperatur: Hallo, ich bin neu hier und habe seit ca.3 Wochen einen Kangoo d55 1.9 Diesel Baujahr 99. Habe bis dato das Kühlwasser System "saniert". Wie...
  2. Citroen nemo startprobleme wenn die aussentemperatur über 28grad steigt

    Citroen nemo startprobleme wenn die aussentemperatur über 28grad steigt: Hallo unser Nemo, Hat ein Problem vielleicht weiß jemand woran es liegen kann Aufgetreten ist das Problem zum ersten mal vor gut einem Jahr....
  3. Außentemperaturanzeige im Evalia

    Außentemperaturanzeige im Evalia: Hallo, im Forum steht so einiges zum nachträglichen Einbau einer Außentemperaturanzeige. Die Version mit dem Einbau in der Kunststoffabdeckung...
  4. Temperaturregeler lässt sich nicht komplett auf kalt stellen

    Temperaturregeler lässt sich nicht komplett auf kalt stellen: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Vor ca. einem Monat habe ich mir einen Citroën Berlingo 3 / 110 HDI / XTR gekauft. Baujahr ist...
  5. Temperaturanzeige - Einbauanleitung für Seitenspiegel

    Temperaturanzeige - Einbauanleitung für Seitenspiegel: Hallo liebes Forum, habe seit einigen Wochen unsren Evalia in braun metallic. Ist wirklich für unsere Zwecke ein gutes Familienfahrzeug, aber...