Surfboard (2,35m) direkt unter dem Dach im Opel Combo C?

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Svensom, 21. März 2015.

  1. Svensom

    Svensom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug, in dem ich 2-3 Windsurfboards transportieren kann und noch mind. 3 Personen gemütlich im Fahrzeug sitzen können. Bus oder Transporter scheiden aus Kostengründen aus( Studentenbudget). Die Boards haben eine Länge von ca. 2,35m. Ist es möglich im Opel Combo C, wenn man sich eine entsprechende Vorrichtung baut, die Boards unter dem Dach zu transportieren? ich habe auf Fotos gesehen, dass es beim Combo vorne, über den Fahrersitzen noch ein Staufach gibt. Ich denke man kann die Nase des Boards dort reinstecken(hat nur eine dicke von 2-5 cm). könnte man unter den Boards noch bequem sitzen, bei einer max. Dicke der Boards von 10 cm. Gibt es evtl. noch andere HDKs in denen dies möglich wäre. Mein Budget liegt bei ca. 3.500€. Ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir Antworten auf meine Fragen geben kömmtet, da ich dies leider nicht einfach selbst ausprobieren kann.

    Beste Grüße
    Sven
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    Hallo Sven, willkommen im Forum.

    Ja, das Staufach gibt es, und es ist etwa eine Unterarmlänge tief. Aber ob Du mit der Gesamtlänge innen dann auf 235 cm kommst, das weiss ich nicht aus dem Kopf.

    Befestigungsmöglichkeiten wären allerdings gegeben - dafür könnte man die Aufnahmen für die Gepäcknetze verwenden.
     
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Mit dieser Frage solltest Du lieber nicht in ein Unterforum gehen, weil ich mir vorstellen kann, dass nicht alle Autobesitzer immer alle Unterforen durchlesen.

    Und mein Senf:
    In 2013 saß ich in einem Berlingo mit Querträgern innen, wo man das draufschieben könnte, aber die Innenlänge kenn ich nicht und wahrscheinlich gibts den nicht für dein Budget.
    Ich selber habe nen NV200 Evalia, der die Innenlänge hat, aber keine von-Haus-aus-Befestigungsmöglichkeit an der Decke. Allerdings kann man da bestimmt was bauen... aber bevor ich meine bereits vorhandenen zugehörigen Ideen für bis zu 7 Personen und die Boards alles in einem Auto ausrolle, bleibt festzustellen, dass auch der über Deinem Budget liegt.
    Du siehst, ich habs probiert - is aber nicht viel bei raus gekommen.
     
  5. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    das staufach beim combo ist aber nur für geringe belastung gedacht.
    einmal das board verkantet und dann wars das für das staufach.
    querträger ab werk gibts kaum und studentenbudget ist in der tat ein hindernis. wenn man dann noch transporter ausschliesst.
     
  6. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Die alten Ford Tourneo Connects ? Genug Ladelänge wenn man den umklappbaren Beifahrersitz nimmt, viele Sitzplätze und da schon älter vielleicht auch für das Budget zu bekommen.
     
  7. #6 ++Peter++, 23. März 2015
    ++Peter++

    ++Peter++ Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem NV200 würde das gehen. Leider zu teuer. Habe damit am Samstag sogar ein altes 295cm Board transportiert. Im Innenraum. Wenn man den 7 Sitzer hat wären 3 Bretter mit Fahrer und 3 zusätzlichen Leute kein Thema.
     
  8. Svensom

    Svensom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten.
    Transporter habe deshalb ausgeschlossen, da mich die Unterhaltskosten( vor allem die Steuern und der Verbrauch der alten Dieselmotoren) abschrecken.
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Wenn Du den Tourneo Connect meinst, das ist kein Transporter sondern die Busvariante und so um 6,5 Liter Diesel find ich nicht so viel.
     
  11. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Und wie sieht es aus mit einem Dachgepäckträger???????
    aus genau den gleichen Gründen fahre ich HDKs um innen auch mal schlafen zu können. Aber die nassen Boards und Segel habe ich immer auf dem Dach?
     
Thema:

Surfboard (2,35m) direkt unter dem Dach im Opel Combo C?