Schutz vor Marder durch WD40 ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 12. Juni 2011.

  1. #1 Anonymous, 12. Juni 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Seit einiger Zeit habe ich Ruhe vor den Viechern, aber eher durch Zufall.
    Ein Kollege hatte mit WD40 im Motorraum gewerkelt und hat festgestellt, dass fortan kein Marderbiss mehr geschah. Da ich starke Probleme mit Marderbissen o.ä. bei beiden Fahrzeugen (siehe Sig.) und dem vorherigen Zweitwagen Suzuki Wagon R+ hatte, habe ich es ausprobiert. Ein leichter Sprühnebel WD40 und seitdem war Ruhe, keinerlei Marderspuren mehr zu sehen. Stinkt denen das oder schmeckt es nicht ?
    Vorher hatte ich ständig Rückstände von Marderessen, zerfressene Dämmstoffe, Mardertapsen, Bisspuren oder ähnliches, seitdem NULL Probleme. Im Berlingoforum berichtete ein User ähnliches. Zufall oder wirkt das Zeug tatsächlich ? Hat jemand von euch sowas auch bemerkt ? Wäre ja klasse, wenn man ein derart simples Mittel gegen diese Störenfriede gefunden hätte. Aber Klosteine, Hundehaare und so weiter sollen ja auch bei einigen geholfen haben, was sich aber alles nachher als unwirksam herausgestellt hat. Ich werde weiterhin einmal monatlich mit WD40 sprühen und weiter beobachten. Bin aber bisher zufrieden und erleichtert. Denn ein verwesendes, halb angefressenes Kleintier im Motorraum ist nicht wirklich geruchsneutral, von der Sicherheit durch Verbiss an Bauteilen mal ganz zu schweigen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    nur vor Fahrtantritt dann gut ablüften lassen, da sonst die enthaltenen Lösungsmittel auf Dauer dafür sorgen könnten das auch Du nicht mehr alt wirst :mhm: gerade auch beim aufsprühen auf sich stark erwärmende Teile. Funktionelle Methode, aber auch nicht ganz ohne.
     
  4. #3 Kaeptnfiat, 14. Juni 2011
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Schoen, wenn's hilft. Fragt sich nur wie lange.
    Wie schon oefter mal gesagt: Ultraschallpiepser hilft seit 1998 zuverlaessig, einfacher Einbau und fertig.

    Thomas
     
Thema:

Schutz vor Marder durch WD40 ?

Die Seite wird geladen...

Schutz vor Marder durch WD40 ? - Ähnliche Themen

  1. NV200 Marderschutz

    NV200 Marderschutz: Hallo Zusammen, Am Wochenende hat es mich bzw. meinen Evalia erwischt. Ein Marder hat ne Gummiparty gefeiert... Der Besuch beim freundlichen...
  2. Marderschutz beim Combo Bj.05

    Marderschutz beim Combo Bj.05: Im Combo sind sehr viele Kabel mit einem speziellen Kunststoff ummantelt, damit die Marder keine Chance haben. Anscheinend hat Opel jedoch eine...
  3. Lackschutzfolie und Unterbodenschutz Raum Köln

    Lackschutzfolie und Unterbodenschutz Raum Köln: Hallo Zusammen, nachdem die Entscheidung getroffen ist und unser GTC bald vor der Tür stehen wird, beschäftigen mich noch ein paar Themen zum...
  4. Unterboden Schutz?

    Unterboden Schutz?: Moin Mal eine Frage zwecks Optische Veränderung meines Combo... Weis vielleicht jemand wie diese Bodenschatz? sich nennt bzw. wo man sowas...
  5. Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?

    Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?: Ich habe heute den Rasenmäher über die Ladekante abstürzen lassen...großes Teil, schwer. Folge: leichte Kratzer im silberfarbenen Lack des Evalia,...