Schlafen im kurzen HDK, wie regelt ihe das nächtliche Pin...

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Musikanto, 7. Mai 2010.

  1. #1 Musikanto, 7. Mai 2010
    Musikanto

    Musikanto Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    ich beschäftige mich nun schon länger mit dem Gedanken, einen HDK zu kaufen, da mein T4 in die Jahre kommt (13 Jahre,430 000 km). Im Moment sind Caddy oder Caddy maxi meine Favoriten. Zu meiner Frage: ich stehe öfter auf Plätzen (ich bin in Sachen Musik unterwegs), wo ich mal nicht eben nachts raus aus dem Auto kann, um den nächsten Baum oder die nächste Mauer mit der Verflüssigung meines Stoffwechsels beglücken kann. Im T4 kein Problem, da hatte ich immer ein kleines Porta Potti im Wagen. Auf
    Campingplätzen auch kein Problem. Aber in einer "seriösen" Anwohnerstraße morgens um halb 9 . wenn alle auf dem Weg zur Kirche sind, und die Blase den Point of no return meldet, was tun? Habt ihr ganz individuelle Lösungen, dann mailt sie bitte oder kennt ihr das Problem nicht.
    Bin sehr gespannt auf eure Antworten.
    lG Klaus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 7. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hm, zur not tuts auch die 1,5l copeo-flasche, die mit der großen öffnung, du verstehst! ;-) :D
     
  4. #3 helmut_taunus, 7. Mai 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Du hast keine Toilette in Deinem Auto? Ja ja, die Leute mit den Alufelgen, aber nicht das Noetigste an Bord. Spass beiseite, schau mal in den Katalog, und

    erkenne die Moeglichkeiten

    Von Pinki Bag ueber Travel John und Falttoilette bis Porta Potti, Mehrweg oder Einweg.

    Das Toilettenpapier kann man zweimal benutzen, der Erfolg liegt klar auf der Hand. Nee nich schon wieder Spass....
    Gruss Helmut
     
  5. #4 Musikanto, 8. Mai 2010
    Musikanto

    Musikanto Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank
    die Produkte kannte ich noch nicht. Super.
    lG Klaus
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Es gibt in jedem Sanitärfachgeschäft für etwa 20.- für Jungs den Uribag, der ist in einer Art größerer Filmdose untergebracht und sehr praktisch. Für Mädels empfehle ich eine Ente mit entsprechender anatomischer Form, auch das gibts im Sanitärgeschäft und kostet so ca. 8.-
     
  7. #6 helmut_taunus, 16. Mai 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Daten zum Uribag bei ww.rehadat.de dann Suchwort Uribag eingeben,
    eine Version fuer Herren und eine Version fuer Damen,
    oder weitere Moeglichkeiten mit dem Suchwort Urinflasche.
    Gruss Helmut
     
  8. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Mit diesem Set kannst du jeden standfesten Eimer in eine Sitztoilette umwandeln: http://www.cactus-00.com/cactus7.html
    Das sind im 10er Pack stabile Kunststoffbeutel, ein Geliermittel und ein dicht schließender Deckel. Nach der Benutzung kommt der Deckel drauf und dann kann das Ding im nächsten Mülleimer versenkt werden.
    Wer es komfortabler haben will, kauft sich den Klappsitz, oder bastelt sich selber einen.
    Verkauft werden die Cactus Toiletten incl. Zubehör im gut sortierten Campinghandel.

    Gruß, Bernhard
     
  9. #8 Reisebig, 22. Mai 2010
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    oder sowas:

    Eimertoilette

    Vorteil= keine Chemie kann man also überall entsorgen oder zur Not sogar vergraben. Habe so ein Teil extra für die Griechenlandtour gekauft, drei Wochen durch die Gegend gefahren und nicht benutzt. Wenn es jemand gebrauchen kann, würde es günstig verkaufen.
     
  10. #9 Anonymous, 24. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Eimertoilette II

    Ein Eimer + mit Katzenstreu gefüllter Müllbeutel ist auch eine gute Notlösung! rund

    LG,M. zwink

    PS.: Leider hatte ich dies versehentlich in einem anderen Beitrag, der sich mit einem ganz anderen Thema befasste, schon einmal von mir gegeben. Dies wirkte sicherlich etwas befremdlich - daher hier noch einmal (mit mehr Sinn) im passenden Kontext. Nicht, daß dieser geniale Tip dem interessierten Leser entgeht. :rund: :mrgreen:
     
  11. #10 vielhilftviel, 24. Mai 2010
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    ...einfach mit einem Porta Potti unter dem Bett....
     
  12. #11 Musikanto, 24. Mai 2010
    Musikanto

    Musikanto Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    da irritiert mich das Wort einfach. Habe ich ja auch schon dran gedacht, aber irgendwie musst du nachts da ja auch draufkommen. Aussteigen, Bettkonstruktion hochklappen und dann wieder einsteigen und aufs Porta Potti?
    Wie soll es gehen, bin über jede Idee dankbar.

    Klaus
     
  13. #12 Big-Friedrich, 25. Mai 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Wir haben einen "Pinky".
    Gibt es im Outdoor-Ausrüstungsladen für Mann und Frau.
    Perfekt, wenn man(n) (frau) nachts nicht aus dem warmen Zelt möchte.
    Ist quasi so eine Art Trichter mit Beutel dran....

    :jaja:
     
  14. #13 Anonymous, 26. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Euch,

    noch ein Vorschlag für eine Billiglösung:

    Einen 5-l Wasserkanister, in dem destilliertes Wasser drin war, ab besten einen mit größerer Öffnung.

    Der kann nach Gebrauch wieder dicht verschlossen werden, läßt sich gut entleeren und wiederverwenden und wenn er unhygienisch geworden ist, leicht entsorgen.
     
  15. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 vielhilftviel, 26. Mai 2010
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir klappt man zwar das Bett zum teil hoch, muss aber nicht aussteigen - da hatte ich auch keine Lust zu.
    Bilder zum Ausbau kannst Du dir auf meiner Page anschauen.
    Gruß
    Udo
     
  17. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    RESPEKT ! Saubere Arbeit, super Ausbau !!
     
  18. #17 helmut_taunus, 8. Juli 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    da hinein noch die blaue Camping-WC-Chemie, und es riecht nicht mehr.

    Noch zwei WC aus dem Boots-Shop
    http://www.compass24.de/web/catalog/sho ... en/4884782

    http://www.compass24.de/web/catalog/sho ... en/4885513

    Der Link zum aehnlichen Thread
    http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=8126
    damit die beiden besser zusammengehoeren

    Gruss Helmut
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    ... oder so, bin ebenfalls für das Einfachste: Mach doch mal die Küchenschränke bei Freunden und Verwandten auf. Da gibts fast immer reichlich geeignete Tupperware-Artikel. Auf dichten Deckel achten und den besten Behälter einfach mitgehen lassen.

    Im Ernst: Bei mir tut seit 15 Jahren eine ausrangierte 1 L-Salbendose ihren Dienst. Ist auch hygienisch und gut sauber zu halten, weil die Oberfläche nicht von organischen Substanzen angegriffen werden kann. Bei zunehmendem Bierkonsum oder Inkontinenz im Alter nehme ich dann auch den alten 5-L-Ölkanister. O la la, Prostata :lol:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Pipi machen

    Also eigentlich stellt sich die Frage "wo pipi machen" um 9Uhr in der Großstadt gar nicht.
    Wenn ich in einer Großstadt übernachte und weiß, dass ich nach dem aufstehen auch eine Toilette brauche, denn übernachte ich gleich an einer Stelle, wo mir eine Toilette zur Verfügung steht.
    Z.B. McDoof, Großtankstelle, Bistro, Supermarkt,...o.ä. am besten irgend etwas mit 24h öffnungszeit.
    Anders als beim übernachten in der "Pampas" will ich nach dem aufstehen auch frühstücken und das kann ich genauso wenig auf dem Bürgersteig.
    Wenn ich morgens in ein kleines dörfliches Bistro einkehre um dort zu frühstücken und ich frage ob ich mich auch waschen kann, sind die Gastwirte meist auch sehr höflich. Stellen den Warmwasserboiler an, und man hat alles, was man sich morgens so wünschen kann. Oftmals sitzen am Nachbartisch lokale Handwerker, die dort auch ihr erstes Frühstück abhalten. Man bekommt so lokale Insidertipps und LatteMacciato schmeckt aus einer Profimaschine auch besser, als wenn ich mich morgens mit meinem Propanbrenner da selber was zaubern muss.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Schlafen im kurzen HDK, wie regelt ihe das nächtliche Pi

    Hi,
    Auch wenn mein Combo noch nich umgebaut ist, hab ich schon ne Woche drin geschlafen. Im kalten spätherbst ;-)
    Wenn ich "wild" übernachte, kann ich auch raus nachts. Der Boden freut sich drüber.
    Wenn ich in bewohntem Gebiet schlafe, dann eben auf ner Rasttätte oder so. Aber das ist eher die Ausnahme für kurze Pausen. Der Vorteil im kleinen Camper is ja grad, das man mal eben nen Feldweg reinfahren kann (natürlich ohne danach Müll oder Feuerspuren zu hinterlassen, bitte)

    Roland
     
Thema:

Schlafen im kurzen HDK, wie regelt ihe das nächtliche Pin...

Die Seite wird geladen...

Schlafen im kurzen HDK, wie regelt ihe das nächtliche Pin... - Ähnliche Themen

  1. Idee zum belüften beim schlafen

    Idee zum belüften beim schlafen: Hallo zusammen, für die nächtliche Belüftung wollte ich ursprünglich die beiden Seitenfenster ein bischen offen stehen lassen und die Heckklappe...
  2. Schlafen im Touran - Laderaumverlängerung Edelstahlträger

    Schlafen im Touran - Laderaumverlängerung Edelstahlträger: Hallo, ich hatte damals im Rahmen einer Kleinserienfertigung von einem Schlosser für meinen Touran 4 sehr stabile Edelstahlträger erworben, womit...
  3. Eigenausbau zum schlafen im Evalia

    Eigenausbau zum schlafen im Evalia: Hallo, nachdem ich mir im frühen Frühjahr eine Eigenkonstruktion als Schlafausbau gebastelt habe, haben jetzt erstmals das Wetter und meine...
  4. NV200 Kasten: Belueftung zum schlafen

    NV200 Kasten: Belueftung zum schlafen: Hallo, ich habe einen NV200 Kastenwagen (Diesel, 90PS) und moechte im Kasten, der durch ein Gitter und einem Vorhang von der Fahrerkabiene...
  5. Hochdachkombi z. Schlafen u. Ladung transportieren ?

    Hochdachkombi z. Schlafen u. Ladung transportieren ?: Werte Freunde der gepflegten Blechkiste ! ich bin neu hier (mit Freude just erst entedeckt, daß es ein solches Forum gibt !) u. versuche den...