Phishing-Mails im Umlauf !

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Anonymous, 17. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    ich habe soeben folgende Mail bekommen:

    Sie haben 1 neue Nachricht Sicherheits-Alarm!
    Log-In in Ihr PayPal-Konto um das Problem zu beheben.

    So bestдtigen Sie Ihre E-Mail-Adresse:

    1.Klicken Sie auf den nachfolgenden Link:

    ******** (Phishing-Link !!!) Dort steht zwar Paypal, der versteckte Link weist aber nach Rumänien !!


    Also Vorsicht ! Nicht anklicken !!!!!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Danke Michel,

    die Warnung vor dem Phishing, habe ich schon über das Eblöd-System bekommen.

    Diese fiese Möpp, lassen sich immer wieder was einfallen :mad:
     
  4. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    :top:

    Danke für die Info, werden darauf achten.
     
  5. eiermann

    eiermann Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wenn ich so eine Mail bekomme,egal ob paypal, Bank, ebay...,habe ich mir angewöhnt,wenn die Neugier nicht zu bremsen ist :shock: , nicht den Link anzuklicken,sondern im Browser direkt auf die Seite zugehen..


    Aber wie schon geschrieben, es ist erstaunlich was sich die Leute immer neues ausdenken.

    Trotzdem Danke :mrgreen:
     
  6. #5 Anonymous, 6. August 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mal wieder neue Phishing-Mail:

    Diesmal angeblich von DHL und dem Packstation-Service. Man wird aufgefordert, eine neue Goldcard zu bestellen, unter EIngabe der PIN, der Adresse und der Kartennummer !!!!!!!
    Der angegebene Link verweist mal wieder nach Rumänien......
     
  7. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    die DHL Mail habe ich auch schon mehrmals bekommen, aber immer wieder gelöscht. :jaja:

    Im Augenblick bekomme ich immer wieder email von Amazon.de, ich solle mein Passwort neu verifizieren. Das müsste jedes Jahr gemacht werden !?! :confused:

    Nur bekomme ich die mail auf eine email Adresse, die nicht bei Amazon angegeben ist.
    Ein Mail zu Amazon, kurz darauf bekam ich einen Anruf von denen , ich solle die MAil doch bitte nach Amazon weiterleiten..........
     
  8. #7 Anonymous, 7. August 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mich hatte die angeblich von DHL kommende Mail erstaunt, da ich keine Goldcard habe, meine Frau aber sehr wohl.
    Zugegeben, die Mail ist sehr professionell, die Fakeseite ebenso. Keine Rechtschreibfehler, alle Links stimmen, nur das gefährliche Wichtige in der Mitte nicht. Die Mail von Amazon habe ich übrigens auch bekommen.

    Prinzipiell öffne ich keine Mails mehr, die ich nicht kenne oder erwarte. Ist zu 99,995 % eh nur Müll.
     
  9. #8 Anonymous, 7. August 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmmm, mein eMail-Account ist von T-Online. Da habe ich seit Jahren nicht eine solche Phishing-Mail erhalten. Offensichtlich gibt es Provider, die diesen Müll bereits vorher aussortieren... :mrgreen:

    Viele Grüße


    Thomas
     
  10. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin bei 1und1, ( bin dort auch sehr zufrieden, frage lieber nicht nach meinen Erfahrungen mit T-O......)
    und ich habe eine emailadresse die aus 3 Buchstaben und zwei Zahlen besteht.
    Und nur auf diese Adresse bekomme ich Spam und Phishing Mails. :shock:
    Meine anderen Adressen sind nicht betroffen :mrgreen: :mrgreen:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Heute frisch in meinem Postfach:

    Eine Mail angeblich vom Finanzamt mit meiner Steuererklärung von steuerverwaltung (at) elster .de. Ich hatte tatsächlich per Elster meine Steuererklärung gemacht und wurde informiert, dass mein Bescheid abgerufen werden kann. Dies war aber (die echte Mail) eine ohne PDF-Anhang, im Gegensatz zu der Phishing- oder Virenverseuchten Mail von eben.
    Der Absender der Virenmail war von einem Freemailaccount, Rechtsklick und dann "Eigenschaften", da steht der Absender in dem Zahlen- und Buchstabensalat.
     
  12. #11 Anonymous, 31. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mich hat letzte Tage eine Phishing Mail von der Packstation erreicht. Ziemlich gut gemacht, irgendwas laufe ab und ich müsse mich schnell innerhalb von einigen Tagen einloggen.

    Habe erstmal gegooglet und es dann nicht gemacht ;-)
     
  13. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    ich bekokmme derzeit Mails mit Hotelbuchungsbestätigungen die irgendwelche Daten abfragen oder Anhänge haben
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Anonymous, 1. Juni 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ein gutes mittel zum erkennen von mails, bei denen man sich unsicher ist, ob sie ok oder faul sind, ist übrigens, mehrere (bis viele) mail-konten zu unterhalten. Wenn man ein und denselben (oder sehr ähnlichen) furchtbar wichtig/dringend erscheinenden betreff an mehrere seiner mail-addies erhält, kann man sicher sein, daß es sich um spam handelt.

    Weiterer vorteil mehrerer mail-adressen bzw. anderes spam-erkennungsmerkmal: bei absendern wie dhl/packstation, ebay/paypal und jedem anderen absender, dessen kunde man ist, weiß man ja, welche mail-addy man dem genannt hat. Bekommt man von dem (angeblichen) absender also eine mail an eine adresse, die er gar nicht kennen kann, dann ist die sache auch klar.
     
  16. #14 Anonymous, 1. Juni 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine Packstation Phishing Mail ging auch an meine Packstaton-Email-Adresse.

    Es muss also irgendwo was gehackt worden sein, so dass diese Mailadresse eindeutig als potentielles Ziel auserkohren wurde. Oder es war schlicht Zufall.
     
Thema:

Phishing-Mails im Umlauf !